Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > Juni-September 3/2000 >

Prof. Kirchhof gründete Forschungsstelle "Bundessteuergesetzbuch"

Zum 1. Januar 2000 hat Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Dr. Paul Kirchhof, Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht, die Forschungsstelle "Bundessteuergesetzbuch" gegründet. Das deutsche Steuerrecht soll im Entwurf eines Bundessteuergesetzbuches systematisch zusammengefasst und klar strukturiert werden.

Die kaum mehr überschaubare Anzahl von Steuern wird auf wenige Einzelsteuerarten zurückgeführt, die rechtlichen Grundlagen für die Besteuerung werden aus über einhundert Gesetzen in einem einheitlichen Gesetzbuch zusam-mengefasst. Der Entwurf wird die Gründe für die Steuerbelastung in klarer und einfacher Sprache erfassen, seine Regelungen werden die bewährten und neuen Prinzipien des Steuerechts systematisch umsetzen. Es gilt, den allgemeinen Steuersatz zu mäßigen, die Belastungsgleichheit zu wahren und das materielle Steuerrecht mit dem Steuerverfahrensrecht wieder in Einklang zu bringen.

Es wird ein Steuerrecht entstehen, das resistent ist gegen unsystematische und einzelfallbezogene Eingriffe des Gesetzgebers, das dem Anwender in seiner Beständigkeit und Dauerhaftigkeit eine sichere Gestaltungs- und Entschei- dungsgrundlage bietet.

punkt

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 12.07.2000