Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Weltachse mit Haase

Zu den bedeutendsten Werken der Sammlung Prinzhorn gehört das von August Natterer (1864-1933). Natterer war ein Elektrotechniker mit eigenem Geschäft. Infolge einer wirtschaftlichen Krisensituation kam es 1907 zum psychotischen Zusammenbruch mit Einweisung in die Psychiatrie.
Solenoid-Elektromotor

Solenoid-Elektromotor, um 1914

„Wie im Kino“ erscheint ihm eine plötzliche Bilderflut am Himmel. Überwältigt von den halluzinatorischen Bildern und zum Gottgesandten verrückt, zeichnet er nach seiner Anstaltseinweisung surreale Chiffren seiner Offenbarungserlebnisse und Beweise seiner apokalyptischen Machtfülle.

Die ersten umfassende Werkschau in der Sammlung Prinzhorn zeigt eine Vielzahl von August Natterers Arbeiten, darunter „Weltachse mit Haase“, der „Wunderhirthe“ oder der „Antichrist“, die Serie der „Rockverwandlungen“ sowie die universelle „Hexenkopf-Landschaft“ mit ihrer Tag- und Nachtwelt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28. März im Museum Sammlung Prinzhorn (Voßstr. 2) zu sehen. Zu diesem Termin endet auch die Kabinettausstellung „in der Luft gehen. Klassiker der Sammlung Prinzhorn“. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 11-17 Uhr, mittwochs von 11-20 Uhr.

ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 11.02.2004