Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Konzert mit Ruth Ziesak

Dem Komponisten Richard Wagner ist ein Liederabend der Sopranistin Ruth Ziesak und ihrem Begleiter Ulrich Eisenlohr am 12. Dezember 2003 um 20 Uhr in der Alten Aula der Universität Heidelberg gewidmet.

Die Veranstaltung ist Teil der Vorlesungsreihe "Ut Musica Poesis" des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg. Zu hören sind Mörike-Lieder von Hugo Wolf und Lieder von Franz Liszt nach Texten von Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine. Beiden Komponisten war Richard Wagner großes Vorbild, was in einigen Liedern in Harmoniefolgen und durch spezifische Akkorde deutlich zu hören ist.

Seit ihrem ersten Engagement 1988 am Heidelberger Stadttheater ist die Sopranistin Ruth Ziesak mit Heidelberg eng verbunden. Die Zusammenarbeit mit dem Pianisten Ulrich Eisenlohr, der eine Liedklasse an der Mannheimer Musikhochschule leitet, besteht seit Mitte der 80er Jahre.

Karten sind an den üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich und können unter der Tickethotline 06221-58-2000 bestellt werden.

ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 10.12.2003