Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Umweltschonende Technik

Im aktuellen Energierundschreiben der Kanzlerin Romana Gräfin vom Hagen werden wieder einige Energiesparvorschläge unterbreitet. Sie reichen vom sinnvollen Gebrauch von Druckern bis zum verantwortungsbewussten, weil stromsparenden Umgang mit Kaffeemaschinen. In größerem Maßstab beteiligt sich seit knapp einem Jahr im Neuenheimer Feld eine Kraft-Wärme-Kälte- Kopplungsanlage an der universitären Energiesparpolitik. Jetzt wurde diese Anlage mit einem Preis ausgezeichnet.
Umweltschonende Technik
Umwälzpumpenanlage in der neuen Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage im Neuenheimer Feld. Versorgt werden Klinikum, Krebsforschungszentrum und der Technologiepark. Foto : GEF

Ziel ist es, Energiekosten und Emissionen zu senken. Neben den Universitätskliniken versorgt die Anlage auch das Deutsche Krebsforschungszentrum und den Technologiepark III mit Wärme (Dampf, Heißwasser) und Kälte. Herzstück ist eine Gasturbine, die 13,5 MW elektrische und 20 MW Abwärmeleistung bringt. Der ganzjährig bestehende Kältebedarf für die Klimaanlagen wird mit der Anlage erzeugt und über ein neu errichtetes Leitungsnetz zu den Verbrauchern gebracht. Ergebnis ist eine Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen um 29 Prozent gegenüber der bisherigen Anlage. Erreicht wird das durch einen höheren Wirkungsgrad der gewählten Lösung, die eine optimale Nutzung des eingesetzten Brennstoffes Erdgas und damit eine Minimierung der Rauchgasemissionen möglich macht.

Diese Modernisierungsmaßname wurde nun mit dem Hauptpreis der deutschen Gaswirtschaft 2002 für rationellen und umweltschonenden Erdgaseinsatz ausgezeichnet. Jeweils zur Hälfte geht der mit 10 000 Euro dotierte Preis an die beteiligten Planer der Harpen Energie Contracting AG (Dortmund) und an den Konzeptersteller und Planer der GEF Ingenieur AG aus Leimen.

of ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 08.12.2002