Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Jane Goodall

Im Zusammenhang mit den Sonntags-Matineen des Instituts für Zoologie der Universität Heidelberg, die in diesem Semester die "Evolution – von der Entstehung der Erde bis zur Entfaltung des Geistes" zum Thema haben, steht ein Vortrag der UN Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall, den sie am 10. Dezember in der Kongresshalle in Heidelberg halten wird.

Der Hörsaal der Zoologie könnte die vielen Interessierten nicht aufnehmen, und so haben sich die Organisatoren – neben der Universität die Stadt Heidelberg, das Englische Institut und das Deutsch-Amerikanische Institut – entschlossen, die Kongresshalle zu mieten. Jane Goodall ist berühmt geworden durch ihre Untersuchungen an Schimpansen, die uns Menschen viel näher stehen als früher geglaubt. Erkenntnisse über Werkzeuggebrauch, Intelligenz und Persönlichkeit der Schimpansen lassen die klare Grenze zwischen Menschenaffen und Menschen schwerer fassbar werden. Karten für den Vortrag: (06221) 58 20 00.

ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 08.12.2002