Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel

Professorium: Zeit zum Kennenlernen

Semester für Semester werden neue Professorinnen und Professoren an die Ruperto Carola berufen. Gelegenheit zum Kennenlernen bietet dabei die Einrichtung des Professoriums, bei der sich die ‚Neuen' in der Aula der Alten Universität ihren Kolleginnen und Kollegen, aber auch der Universitätsöffentlichkeit vorstellen – so auch Ende des vergangenen Semesters.
Professorium
Gruppenbild mit Dame – die Neuberufenen unter sich (Foto : Rothe)

Der Bogen der Neuberufenen spannte sich diesmal von der Theologie über die Naturwissenschaften bis hin zur stark vertretenen Medizin. Verzichten werde die Universität auch künftig nicht auf den Plan, die Zahl der Professorinnen deutlich zu verstärken, meinte Rektor Peter Hommelhoff. Wie schon beim letzten Professorium war auch diesmal mit der Psychologin Sabina Pauen (siehe Porträt auf Seite 5) lediglich eine Frau unter 15 männlichen Kollegen vertreten. Hommelhoff nannte diesen Umstand allerdings "eine zufällige Momentaufnahme" und erklärte mit Nachdruck, dass die Universität ihren weiblichen Prozentsatz unter den Professoren an den der Studentinnen heranführen möchte.

Durchaus nicht alltäglich war auch die Berufung des bereits in der letzten Ausgabe des Unispiegels porträtierten jüngsten Professors Fred Hamprecht an der Fakultät für Physik und Astronomie. Damit habe die Ruperto Carola gezeigt, so Hommelhoff, dass es nicht unbedingt der neuen Juniorprofessur bedurft hätte, um das Eingangsalter für Professoren spürbar zu senken – Hamprecht ist erst 27 Jahre alt. Aber wie auch immer: Die Ruperto Carola werde auch diesem neuen Qualifizierungsweg eine faire Chance zur Erprobung eröffnen.

spos ende

 

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 12.05.2002