Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > April-Mai 2000

Internationales
Einmal um die halbe Welt

Viele Wege führen zum Studium nach Australien und Neuseeland. Für Heidelberger Studierende ist ein Austausch besonders einfach aufgrund spezieller Partnerschaften mit Universitäten dieser Länder.

Studierende der Universität Heidelberg sind in der glücklichen Lage, dass ihre Alma Mater über Austauschvereinbarungen mit australischen und neuseeländischen Universitäten verfügt: als "Programmstudierender" spart man nicht nur die Studiengebühren, sondern auch der organisatorische Aufwand verringert sich erheblich. Vor der Abreise steht auf deutscher Seite das Akademische Auslandsamt Teilnehmern an solchen Austauschprogrammen in der Vorbereitung zur Seite: Neben der Organisation des Studienplatzes und der Hilfestellung bei allen unvermeidlichen "bürokratischen Vorgängen" wie Visum und Krankenversicherung berät das Aademische Auslandsamt zu Anerkennungsfragen und veranstaltet Treffen mit ehemaligen Programmteilnehmern und australischen und neuseeländischen Studierenden, die wertvolle Tipps für das Leben "vor Ort" geben können. Neben der guten Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes werden die deutschen Teilnehmer an ihren gewählten australischen oder neuseeländischen Universitäten betreut.

Alle, die die Chance auf ein Studium am anderen Ende der Welt im nächsten Jahr von Februar bis November ergreifen wollen, sollten sich für Neuseeland bis zum 9. Juni und für Australien bis zum 16. Juni bewerben. Die Programme stehen Studierenden aller Fächer mit Ausnahme der Medizin offen, soweit sie zum Zeitpunkt des Auslandsaufenthaltes das Grundstudium erfolgreich abgeschlossen haben. Nähere Informationen zu den Programmen erhalten Sie im Infozimmer des Akademischen Auslandsamtes täglich von 10 bis 12 Uhr und in der Vorlesungszeit zusätzlich mittwochs von 14 bis 16 Uhr.

VD

 

 

Zurück

Top

 

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 14.06.2000