Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English

Startseite > Presse > Publikationen > unispiegel > April-Mai 2000

Editorial

 

Dass Cisco Ende April Schwergewicht Microsoft von Nummer 1 bei der Marktkapitalisierung verdrängte und die magische Grenze von 500 Milliarden Dollar übersprang, ein Internet-Unternehmen also den führenden PC-Software-Hersteller überflügelte, hat nicht nur mit dem verlorenen Kartellprozess von Bill Gates zu tun. Es ist der letzte Beweis, dass das Internet die Welt in einer bisher noch nie dagewesenen Weise dominiert. Cisco verdient sein Geld mit Routern, den Weichen des Netzes. Man kann von e-commerce reden: ohne die Hardware hinter dem "Netz der Netze" läuft aber nichts. Natürlich lässt sich der Weltmarktführer nicht mit einer Universität vergleichen. Doch auch in Heidelberg, an der ältesten Universität Deutschlands, gehört das Internet zu den Top-Themen der Zeit. Vieles hat sich getan, und mehr noch muss sich tun. Es gelang der Universität, ihr Angebot von immerhin 90 000 Web-Seiten benutzerfreundlich umzugestalten. Die Selbstdarstellung umfasst jetzt vermehrt englische Texte, und beim Re-Design standen Übersichtlichkeit und schnelleres Auffinden im Vordergrund. "Ruperto Online", ein elektronisches Magazin, wurde aus der Taufe gehoben. Videos, Computersimulationen und Foto-Datenbank gehören nun zum Routineangebot. Die Liste der Beispiele ließe sich endlos erweitern. Was ist das Fazit? Wo stehen wir heute? – Der Weg ist beschritten, und er muss konsequent weitergegangen werden. Die Universität Heidelberg hat sich positioniert und wird sich in Zukunft auf einem weltweiten Markt behaupten, der kein Pardon kennt. Das höchstgehandelte Gut dieses Marktes ist Bildung. Ein ungeheurer Sog wird uns alle in Turbulenzen reißen. Nun kommt es darauf an, den Kopf über Wasser zu halten und – zielorientiert und kreativ – die Richtung mit zu bestimmen.

Michael Schwarz

 

 

Zurück

Top

 

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 14.06.2000