Internationales

Austausch und Stipendien

Für folgende Programme können sich Studierende der Universität Heidelberg im Dezember und Januar beim Akademischen Auslandsamt bewerben:
Universität St. Petersburg, Russland (12.1.), Hebrew University, Jerusalem (14.1.), Pontificia Universidad Católica de Chile und Universidad de Chile (14.1.). Die Teilnahme an diesen Programmen ermöglicht ein Studium an der Gasthochschule ohne Zahlung von Gebühren.

Ebenfalls im Januar liegt der Bewerbungstermin (12.1.) für die Teilnahme an folgenden vierwöchigen Sommersprachkursen: Pisa, Viareggio (Italienisch), Krakau (Polnisch), St. Petersburg (Russisch), Salamanca (Spanisch), Prag (Tschechisch). Die Stipendien beinhalten Gebührenerlass, freie Unterkunft und Verpflegung.

Im Austauschprogramm zwischen Baden-Württemberg und Ontario stehen für Heidelberger Studierende acht Studienplätze mit Gebührenerlass an kanadischen Universitäten zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 17.12. beim Akademischen Auslandsamt einzureichen.

Wer sich um ein Stipendium des DAAD zur Teilnahme an einem Sommersprachkurs (alle europäischen Sprachen außer Englisch) bewerben möchte, sollte sich den 15. 1. als Bewerbungstermin vormerken.

Die Fulbright-Kommission schreibt für 2000/2001 Reisestipendien zum Studium an amerikanischen Hochschulen aus. Studierende ab dem vierten Fachsemester können sich bis zum 14.1. über das Akademische Auslandsamt bewerben. Graduierte erhalten Bewerbungsunterlagen bis zum 1.2. bei der Fulbright-Kommission, Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin.

Weitere Informationen sind erhältlich im Infozimmer (176) des Akademischen Auslandsamtes oder unter http://www. zuv.uni-heidelberg.de/aaa/outgo.htm


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.
Updated: 30.01.00