Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

Personalien 9 / 2003

 
Redaktion: Katinka Krug
30. August 2003
Einen Ruf nach Heidelberg haben erhalten:
Priv.-Doz. Dr. Christoph BÖHRINGER, Zentrum für Europäische Wirtschafts-forschung Mannheim und Universität Regensburg, auf die C4-Professur für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenökonomik (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften).
Prof. Dr. Jadranka GVOZDANOVIC, Universität Mannheim, auf die C4-Professur für Slavische Philologie: Sprachwissenschaft (Neuphilologische Fakultät).
Dr. Hans-Christian SCHULTE-COULON, Universität Dortmund, auf die C3-Professur für Experimentalphysik (Fakultät für Physik und Astronomie).
Einen Ruf nach Heidelberg haben angenommen:
Priv.-Doz. Dr. Gerrit KLOSS, Universität Göttingen, auf die C4-Professur für Klassische Philologie: Griechische und Lateinische Sprachwissenschaft (Philosophische Fakultät).
Priv.-Doz. Dr. Markus POHLMANN, Universität Jena, auf die C3-Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Organisationssoziologie (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften).
Prof. Dr. Ingrid SCHOBERTH, Universität Wuppertal, auf die C4-Professur für Praktische Theologie (Theologische Fakultät).
Einen Ruf nach auswärts haben erhalten:
Priv.-Doz. Dr. Eva EISEN, Theologische Fakultät, auf eine C4-Professur für Biblische Theologie (Universität Gießen).
Priv.-Doz. Dr. Thomas SCHÖN, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, auf eine C4-Professur für Soziologie I (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt).
Einen Ruf nach auswärts haben angenommen:
Prof. Dr. Ernst KLAR, Medizinische Fakultät Heidelberg, auf eine C4-Professur für Chirurgie (Universität Rostock).
Priv.-Doz. Dr. Kaspar Z´GRAGGEN, Medizinische Fakultät Heidelberg, auf einen Lehrstuhlfür Chirurgie (Universität Lausanne).
Die Bezeichnung "außerplanmäßiger Professor" (für die Dauer ihrer Lehrbefugnis) wurde verliehen an:
Priv.-Doz. Dr. Michael DAFFERTSHOFER (Fakultät für Klinische Medizin Mannheim).
Priv.-Doz. Dr. Klaus ELLINGER (Fakultät für Klinische Medizin Mannheim).
Der Titel "Ordinarius" wurde verliehen an:
Prof. Dr. Jochen TRÖGER, Prorektor der Universität Heidelberg und Mitglied der Medizinischen Fakultät Heidelberg.
Ehrungen – Auszeichnungen – Ernennungen:

Für ihre Arbeit über die weichgewebige und knöcherne Auffüllung von Paradontitisdefekten nach regenerativer Parodontalchirurgie mit zwei verschiedenen biologisch abbaubaren Barrierematerialien wurde Diana KRIGAR, Universitätsklinik für Mund-, Zahn- und Kieferkrankheiten, mit dem Förderpreis der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie e.V. ausgezeichnet.

Prof. Dr. Dr. h.c. Christian MÜLLER-GRAF, Dekan der Juristischen Fakultät, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Direktoriums des Instituts für Europäische Politik gewählt.

Der Otto-Klung-Werberbank-Preis 2003 wurde an Prof. Dr. Joachim SPATZ, Physikalisch-Chemisches Institut, für seine richtungsweisenden biophysikalischen Arbeiten auf dem Gebiet der Biomechanik von Zellen, die neue Möglichkeiten der Krebstherapie aufzeigen, ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich wechselnd in den Disziplinen Chemie und Physik an herausragende jüngere deutsche Wissenschaftler vergeben und ist mit 25000 Euro dotiert.

Die Studie über den Zusammenhang zwischen der Infektion mit dem Magenkeim Heliobacter Pylori und dem Auftreten von Magenkrebs von Prof. Dr. Hermann BRENNER und Priv.-Doz. Dr. Dietrich ROTHENBACHER, Abteilung Epidemiologie am Deutschen Zentrum für Alternsforschung an der Universität Heidelberg, wurde auf der 16. Internationalen Konferenz "Gastrointestinal pathology and Heliobacter" in Stockholm mit einem Posterpreis ausgezeichnet.

 

 

Zurück

Top

 

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English

Seitenbearbeiter: presse@rektorat.uni-heidelberg.de