Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

Personalien 3 / 2002

 
Redaktion: Katinka Krug
31. März 2001
Einen Ruf nach Heidelberg haben erhalten:
Priv.-Doz. Dr. Wiltrud RICHTER, Universität Heidelberg, auf die C3-Professur für Experimentelle Orthopädie (Medizinische Fakultät).
Prof. Dr. Thomas WIELAND, Universität Hamburg, auf die C3-Professur für Pharmakologie und Toxikologie (Medizinische Fakultät).
Einen Ruf nach auswärts hat erhalten:
Priv.-Doz. Dr. med. Konrad BROCKMEIER, Medizinische Fakultät Heidelberg, auf eine C3-Professur für Kinderkardiologie (Universität zu Köln).
Einen Ruf nach auswärts hat angenommen:
Dr. Angelika BERLEJUNG, Theologische Fakultät, auf einen Lehrstuhl für Sprachen und Kulturen Palästinas und Syriens (Universität Leuven).
Die Bezeichnung "außerplanmäßiger Professor" (für die Dauer ihrer Lehrbefugnis) wurde verliehen an:
Priv.-Doz. Dr. Reinhard KAISER (Medizinische Fakultät Heidelberg).
Priv.-Doz. Dr. Uwe KÖHRMANN (Fakultät für Klinische Medizin Mannheim).
Priv.-Doz. Dr. Friedrich KRUSE (Medizinische Fakultät Heidelberg).
Priv.-Doz. Dr. Doris MAYER (Medizinische Fakultät Heidelberg).
Priv.-Doz. Dr. Christoph REISSER (Medizinische Fakultät Heidelberg).
Ehrungen – Auszeichnungen – Ernennungen:

Prof. Dr. Rolf RENDTORFF, Emeritus der Theologischen Fakultät, wurde für seine Verdienste um die Neugestaltung des christlichen Verhältnisses zu Juden und Judentum in der deutschen Gesellschaft vom Präsidium der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet.

Prof. Dr. Friedrich STRACK, Neuphilologische Fakultät, wurde mit der Ehren-doktorwürde der State University Kutaissi in Georgien ausgezeichnet.

Prof. Dr. Theo SUNDERMEIER, Emeritus der Theologischen Fakultät, wurde zum Ehrenmitglied der Association Francophone Oecuménique de Missiologie ernannt.

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften hat folgende Gelehrte zu neuen Mitgliedern gewählt:

Philosophisch-historische Klasse zum ordentlichen Mitglied:
Dr. Otfried HÖFFE, Professor für Philosophie an der Universität Tübingen.

Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse zu ordentlichen Mitgliedern:
Dr.-Ing. Hans BURKHARDT, Professor für Ingenieurwissenschaften an der Universität Freiburg.
Dr.-Ing. Gerhard EIGENBERGER, Professor für Ingenieurwissenschaften an der Universität Stuttgart.
Dr.-Ing. Helmut KIPPHAN, Professor für Ingenieurwissenschaften an der Universität Karlsruhe.
Dr.-Ing. Günter PRITSCHOW, Professor für Ingenieurwissenschaften an der Universtät Stuttgart.
Dr.-Ing. Werner WIESBECK, Professor für Ingenieurwissenschaften an der Universität Karlsruhe.

Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse zu korrespondierenden Mitgliedern:
Dr. Wolfgang KETTERLE, Professor für Physik am Massachusetts Institute for Technology.
Dr. Friedemann MATTERN, Professor für Informatik, ETH Zentrum Zürich.
Dr. Klaus-Dieter VÖHRINGER, Professor für Maschinenbau an der TU Darmstadt.
Dr. Albrecht WAGNER, Professor für Experimentalphysik an der Universität Hamburg.

 

 

Zurück

Top

 

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English

Seitenbearbeiter: presse@rektorat.uni-heidelberg.de