Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-2311
Fax +49 6221 54-19020
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Social Media
Service für die Medien
Veranstaltungstipp

Universitätsarchiv

Vortrag: Wilhelm II und die Wissenschaft

Zu einem Vortrag mit dem Titel „Wilhelm II und die Wissenschaft – der Kaiser als technischer Revolutionär und Archäologe“ lädt der Freundeskreis für Archiv und Museum der Universität Heidelberg am Donnerstag, 30. März, ein. Gastreferent ist Prof. Dr. Matthias Steinbach, der am Institut für Geschichtswissenschaft der Technischen Universität Braunschweig lehrt und forscht. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. [Mehr...]

 
Übersicht Veranstaltungen
Publikationen

Ruperto Carola

Cover RuCaDie aktuelle Aus­gabe des For­schungs­ma­ga­zins „Ruperto Carola“ mit dem Schwer­punkt­thema STOP & GO ist er­schie­nen. 22 Wissen­schaft­ler der Uni­ver­sität Hei­del­berg zeigen, in wie viel­fältigen Zusammen­hängen die beiden Zustände „Stop“ und „Go“ – Stillstand und Bewegung – wirken.

PDF, 5,6MB

Unispiegel

Cover UnispiegelDie Zeitung für Mitglieder, Alumni und Freunde der Ruperto Carola sowie die interessierte Öffentlichkeit: Fünfmal im Jahr erscheint der Unispiegel und informiert über Neuigkeiten aus Forschung, Studium und Campusleben.
PDF, 4 MB

Alle Publikationen

 
Campus-Report Radio

Kopfhörer

Thema: Entscheidungsprozesse
Wie treffen wir Entschei­dungen? Menschen sind da erstaunlich berechenbar. Wenn die Fallzahl groß genug ist, kann man unser Verhalten ziemlich gut voraussagen. Der Heidelberger Ökonom Florian Diekert hat dazu ein Modell entwickelt.

Sendung anhören (MP3)

Archiv Campus-Report

 
SUCHE

Newsroom • Universität Heidelberg

Neue Technologie für die astronomische Forschung

Interferometer

Bild: Universität zu Köln, Universität Jena und Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

An der Entwicklung einer neuen Technologie für die astronomische Forschung arbeiten in einem gemeinsamen Projekt drei Arbeitsgruppen aus Heidelberg, Köln und Potsdam. Die Wissenschaftler wollen mikrooptische Systeme, die bereits in der Nachrichtentechnik verwendet werden, für den Einsatz in Großteleskopen nutzbar machen. Für die dreijährigen Arbeiten, die aktuell begonnen haben, hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Fördermittel in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro bewilligt. [Mehr...]

 

Leibniz-Preis für Joachim Spatz Leibniz-Preis für Joachim Spatz
Der Materialwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Spatz hat in Berlin den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2017 der Deutschen For­schungs­gemeinschaft (DFG) entgegen genommen. [Mehr...]

Von künstlicher Haut bis Biosensoren
Mit Anwendungsmöglichkeiten organischer Materialien befasst sich ein Hengstberger-Symposium, das vom 27. bis 29. März im Internationalen Wissenschaftsforum der (IWH) stattfindet. [Mehr...]

E-Science-TageNetzwerk für Neutrinoforschung und Sensoren
Ein „Memorandum of Understanding“ zur Gründung des Netzwerks Neutrinomasse haben Wissenschaftler der Universität Heidelberg und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) unterzeichnet. [Mehr...]

Workshop: Medienbilder humanitärer Hilfe
Zu einem Workshop über „Medienbilder humanitärer Hilfe“ lädt das Geographische Institut der Universität Heidelberg vom 24. bis 26. März 2017 ein. [Mehr...]

 

Forschung

 

 

Kohlenstoff-Nanoröhrchen koppeln Licht und Materie
Forscher aus Heidelberg und St Andrews arbeiten an den Grundlagen neuer Lichtquellen aus organischen Halbleitern

 

Prof. Dr. Selim Jochim (c) SchwerdtSelim Jochim erhält ERC Consolidator Grant
Eine hochdotierte Förderung des Europäischen For­schungs­ra­tes (ERC), ein ERC Consolidator Grant für exzellente junge Forscher, geht an den Physiker Prof. Dr. Selim Jochim. [Mehr...]

Ausschreibung für den Hengstberger-Preis
Junge promovierte Wissenschaftler und Wissenschaftler-Teams der Ru­per­to Ca­ro­la aus allen Fach­ge­bie­ten können sich um den Klaus-Georg und Sigrid Hengst­berger-Preis für das Jahr 2017 bewerben. [Mehr...]

geistesfrischeAlfred Kubin und die Sammlung Prinzhorn
Noch bis Ende Juli werden in der Ausstellung „Geistesfrische – Alfred Kubin und die Sammlung Prinzhorn“ sowohl bekannte Werke als auch Arbeiten weniger bekannter Künstler gezeigt. [Mehr...]

Weitere Neuigkeiten

QS-Fächerrankings veröffentlicht

Ressourcen für Fachinformationsdienst Kunst

Karl-Jaspers-Preis für Aleida und Jan Assmann

 

Alle Pressemitteilungen
Alle Meldungen

 

Campus-TV: Erfolgreicher Kampf gegen Hepatitis C

In der Sendung Campus-TV vom Februar 2017 berichtet der Virologe Prof. Dr. Ralf Bartenschlager über seine Forschungsarbeiten zum Hepatitis-C-Virus.

Weitere Videos auf dem Mediaserver der Universität

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 23.03.2017
zum Seitenanfang/up