Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-2311
Fax +49 6221 54-19020
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Social Media
Service für die Medien
Veranstaltungstipp

Maissen

Vortrag: Überlegungen zu Frankreich heute
Aktuelle soziale und politische Entwicklungen in der französischen Ge­sell­schaft stehen im Mittelpunkt eines Vortrags, den der Historiker Prof. Dr. Thomas Maissen am 18. Januar an der Ruperto Carola hält. [Mehr...]

 
Übersicht Veranstaltungen
Publikationen

Ruperto Carola

Cover RuCaDie aktuelle Aus­gabe des For­schungs­ma­ga­zins „Ruperto Carola“ mit dem Schwer­punkt­thema STOP & GO ist er­schie­nen. 22 Wissen­schaft­ler der Uni­ver­sität Hei­del­berg zeigen, in wie viel­fältigen Zusammen­hängen die beiden Zustände „Stop“ und „Go“ – Stillstand und Bewegung – wirken.

PDF, 5,6MB

Unispiegel

Cover UnispiegelDie Zeitung für Mitglieder, Alumni und Freunde der Ruperto Carola sowie die interessierte Öffentlichkeit: Fünfmal im Jahr erscheint der Unispiegel und informiert über Neuigkeiten aus Forschung, Studium und Campusleben.
PDF, 3,5 MB

 

Alle Publikationen

 
Campus-Report Radio

Kopfhörer

Thema: UNESCO-Lehrstuhl
Über eintausend Biospheren­reservate gibt es auf der Erde, vom Pfälzer Wald bis zum Amazonas. Mit 3D-Modellen und Satelliten­daten können Wissenschaft­ler helfen, diese wichtigen Gebiete besser zu schützen. Um die Forschung voranzutreiben gibt es jetzt erstmals in Baden-Württemberg einen UNESCO-Lehrstuhl.

Sendung anhören (MP3)

Archiv Campus-Report

 
SUCHE

Newsroom • Universität Heidelberg

Minderheiten und Bürgerrechte in Europa

Europa

Über „Minderheiten und Bürgerrechte in Europa“ spricht der Historiker Prof. Dr. Edgar Wolfrum im nächsten Vortrag des Studium Generale, zu dem die Universität Heidelberg am 16. Januar 2017 einlädt. Der Wissenschaftler beleuchtet in seinem Beitrag den Zusammenhang zwischen Minderheitengeschichte und der Entwicklung von Bürgerrechten im 20. Jahrhundert. Die Veranstaltung findet in der Aula der Neuen Universität statt und beginnt um 19.30 Uhr. [Mehr...]

 

Capella CarolinaGeistliche Musik aus dem 20. Jahrhundert
Zu einem Konzert mit geistlicher Musik aus dem 20. Jahrhundert lädt die Capella Carolina am 22. Januar ein. Das Konzert findet in der Heidelberger Peterskirche statt und beginnt um 17 Uhr. [Mehr...]

„Spurwechsel – Alternativen für Studienzweifler“
Über Möglichkeiten, seine Studienentscheidung zu korrigieren oder sich neu zu orientieren, informiert die Veranstaltung „Spurwechsel“. Dazu lädt die Zentrale Studienberatung der Universität am 26. Januar ein. [Mehr...]

PosterZur Geschichte der Zukunftsforschung
Prof. Dr. Elke Seefried spricht in der nächsten Marsilius-Vorlesung über die Forschung zur Vorhersage und Planung der Zukunft. Der Vortrag findet am 26. Januar in der Neuen Aula statt und beginnt um 16 Uhr. [Mehr...]

Über Leben und Werk des Kinderheilkundlers Ernst Moro
Eine kleine Ausstellung über Leben und Werk des Heidelberger Kinder­heil­kundlers Ernst Moro (1874 bis 1951) zeigt das Universitätsarchiv. Die Kabinettausstellung ist im Universitäts­archiv zu sehen. [Mehr...]

 

Forschung

 

 

Wenn Nervenzellen Muster für erlerntes Wissen erkennen
Forscher aus Heidelberg und Graz untersuchen, wie Neurone Wahrscheinlichkeitsverteilungen abtasten

Gravitationswellen entstehen früher als gedacht
Ein internationales Astronomenteam berechnet das Auftreten von Gravitationswellen nach der Kollision von zwei Galaxien

Kohlenstoff-Nanoröhrchen koppeln Licht und Materie
Forscher aus Heidelberg und St Andrews arbeiten an den Grundlagen neuer Lichtquellen aus organischen Halbleitern

 

Pflege CampBedeutung von Gegenständen in der Pflege
Mit einer Konferenz, die vom 18. bis 20. Januar staffindet, schließt ein Forschungsprojekt am Institut für Gerontologie zur Bedeutung von Objekten in Ge­schich­te und gegenwärtiger Praxis der Pflege ab. [Mehr...]

Größere Sichtbarkeit, mehr Leser
Heidelberg University Publishing lautet der Name des neuen Verlags, den die Universität gegründet hat. Die Besonderheit: Im Vordergrund steht das Open-Access-Publizieren. [Mehr...]

Stammzellen Camp Aspekte sogenannter Biopatentierung
Heidelberger Wissenschaftler beschäftigen sich in einem Forschungsprojekt mit rechtlichen und ethischen Aspekten der Biopatentierung und erarbeiten Kriterien für die rechtliche und ethische Urteilsbildung. [Mehr...]

Ein Routenplaner für alle Fälle
An der Schnittstelle zwischen Technologie und Anwendung: Die Geoinformatiker der Universität Heidelberg analysieren Geodaten und entwickeln Dienste für Anwender. [Mehr...]

Weitere Neuigkeiten

Ein Routenplaner für alle Fälle

Die erste Ehefrau von Albert Einstein war eine der ersten Frauen, die in Deutschland Mathematik und Physik studierten

Deutschlandstipendien für mehr als 170 Studierende

 

Alle Pressemitteilungen
Alle Meldungen

 

Campus-TV: 150 Jahre Klassische Archäologie an der Uni Heidelberg

Im Oktober 1866 wurde an der Universität Heidelberg ein Archäologisches Institut gegründet. Campus-TV befasst sich mit der 150-jährigen Geschichte des Fachs und berichtet über die heutige Arbeit am Institut für Klassische Archäologie.

Weitere Videos auf dem Mediaserver der Universität

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 16.01.2017
zum Seitenanfang/up