zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

9. Dezember 2005

Statt weihnachtlicher Gefühlsduselei: "Anarchie, Mathematik, Meditation"

Am 15. Dezember findet das traditionelle Weihnachtskolloquium der Fakultät für Mathematik und Informatik statt – Universität lädt die Öffentlichkeit herzlich ein

Am 15. Dezember findet das inzwischen traditionelle Weihnachtskolloquium der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Heidelberg statt. Diesmal ist es gelungen, einen Vortragenden zu gewinnen, der über ein Thema spricht, das für Nicht-Mathematiker genauso verständlich und interessant ist wie für Mathematiker. Es wird eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der Mathematik der letzten 50 Jahre vorgestellt: der französische, ursprünglich aus Deutschland stammende Mathematiker Alexander Grothendieck. Dass er mathematisch zur absoluten Spitze gehörte, würde den Vortrag für das allgemeine Publikum noch nicht so interessant machen, sondern es ist die gesamte Persönlichkeit, die außergewöhnlich fasziniert.

Der Kolloquiumsvortrag von Prof. Winfried Scharlau (Universität Münster) trägt den Titel "Anarchie, Mathematik, Meditation – Leben und Werk Alexander Grothendiecks". Er beginnt um 17.15 Uhr am 15. Dezember 2005 in der Aula der Alten Universität (Grabengasse 1). Ein Konzert von Studenten und Dozenten aus der Fakultät folgt um 19.15 Uhr. Besonders die Mitglieder der Fakultät mit ihren Angehörigen und Freunden sind herzlich eingeladen.



Rückfragen bitte an:
Prof. Dr. Matthias Kreck
kreck@mathi.uni-heidelberg.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse




Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg