zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

23. November 2005

Spendenaktion des Südasien-Instituts für die Erdbebenopfer in Pakistan

Südasien-Institut der Universität Heidelberg sammelt Hilfsgelder für Pakistan – Kooperation mit der deutschen Ärztin Dr. Ruth Pfau und dem Vertreter des Südasien-Instituts in Islamabad, Professor Wiqar Ali Shah – Mittel werden unbürokratisch und ohne Umwege an die Hilfsbedürftigen weitergeleitet

Am 8. Oktober 2005 hat ein schweres Erdbeben im Norden Pakistans mehrere zehntausend Todesopfer gefordert und umfangreiche materielle Schäden verursacht. Das Südasien-Institut der Universität Heidelberg möchte mit einer Spendenaktion die Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen in der davon betroffenen Region unterstützen. In Absprache mit dem Vertreter des Südasien-Instituts in Islamabad, Professor Wiqar Ali Shah, sollen die Spendengelder für die Tätigkeit eines Krankenhauses, welches von der deutschen Ärztin Dr. Ruth Pfau geleitet wird, in der mit am stärksten betroffenen Stadt Balakot, aber auch gezielt zur Unterstützung einzelner betroffener Familien eingesetzt werden.

Karte des Erdbebengebiets in Kashmir

Die Abwicklung und der Transfer der Spendengelder erfolgt über die Vereinigung der Freunde und Förderer des Südasien-Instituts e.V. und in Pakistan direkt mit Hilfe von Professor Wiqar Ali Shah. Damit ist es möglich, die Mittel unbürokratisch und ohne Umwege an die betroffenen Menschen und Einrichtungen weiterzuleiten.

Wer diese Aktion mit einer Spende unterstützen will, sollte das Geld auf das unten genannte Konto überweisen. Wer eine Spendenquittung benötigt und/oder in den Postverteiler der Vereinigung aufgenommen werden möchte, sendet bitte eine entsprechende E-Mail (evtl. mit einer Postadresse für die Zusendung der Spendenbescheinigung) an:

mhake@sai.uni-heidelberg.de
oder
info@sai.uni-heidelberg.de

Vereinigung der Freunde und Förderer des Südasien-Instituts e.V.
Stichwort: Erdbebenhilfe Pakistan
Sparkasse Heidelberg
BLZ 672 500 20
Konto-Nr. 1300695



Weitere Informationen:
Manfred Hake, M.A., Südasien-Institut der Universität Heidelberg
Tel. 06221 548900
mhake@sai.uni-heidelberg.de

Allgemeine Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

Irene Thewalt
Tel. 06221 542311, Fax 542317
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg