zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

20. Oktober 2005

"Ehret Eier und Tomaten"

Von den wilden frühen Jahren des Heidelberger Unispiegel bis heute – Die publizistischen Stationen einer Universitätszeitung, nachlesbar im Internet

Wild ging's her in den Anfangsjahren des Unispiegel, der Heidelberger Universitätszeitung. Mit der Gründung 1969 wertete die Ruperto Carola ihre Medienarbeit auf und sah darin auch ein Mittel gegen die wachsende Unübersichtlichkeit auf dem Weg zur Massenuniversität.

Die Sitten erscheinen im Rückblick auf die ersten Jahrgänge des Unispiegel recht rau. Eine Glosse provozierte zu Flugblättern, die fliegende Eier und Tomaten in den Rang des ausgetauschten Arguments erhoben, und auf eine Affen-Karikatur reagierte der AStA mit erbosten Repliken, in denen der erste Unispiegel-Redakteur zum "Lügenbengel" und "des Rektors angestellter Presskuli" avancierte.

Einige der wichtigsten publizistischen Stationen aus den vergangenen 36 Jahren des "Informationsmediums Nummer 1", wie der auch als Heidelberger Buchautor bekannte jetzige Unispiegel-Redakteur Oliver Fink das Universitätsblatt im Interview zu den Polarisierungen der frühen Jahre bezeichnet, greift das Web-Magazin Ruperto Online der Universität Heidelberg (www.uni-heidelberg.de/magazin) in seiner aktuellen Ausgabe auf.

Ein Highlight des Top-Themas ist die Reportage von Pressesprecher Michael Schwarz aus dem Jubiläumsjahr 1986 der Ruperto Carola, als die weltberühmte Bibliotheca Palatina auf ihrem Weg vom Vatikan zu einer Ausstellung in der Heidelberger Peterskirche den Schutz von nicht weniger als drei Armeen genoss. Schwarz ist seit 1983 für den Unispiegel verantwortlich, den "ich früher mit sehr viel Herzblut selbst gemacht habe".

Andreas Heisel



Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

Dr. Oliver Fink
Unispiegel-Redakteur
Tel. 06221 542214, Fax 542317
unispiegel@urz.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse/unispiegel

Irene Thewalt
Tel. 06221 542311, Fax 542317
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg