zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

6. Oktober 2005

Nanotechnologie zum Anfassen

Das ExploHeidelberg und die Initiative Jugend und Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg laden ein zum Tag der offenen Tür im "nanoTruck"

Das Roadshow-Fahrzeug mit integrierter Ausstellung präsentiert auf rund 60 Quadratmetern Raum die komplexe Welt der Nanotechnologie, einer Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Zahlreiche Exponate, darunter Messgeräte, die Atome sichtbar machen, und Materialien mit verblüffenden Eigenschaften, vermitteln auf anschauliche Weise die faszinierende Welt der Nanotechnologie. Der Truck wird von erfahrenen Wissenschaftlern begleitet, die Fragen der Besucher aus erster Hand beantworten. Das Projekt "nanoTruck" hat das Ziel, über Grundlagen, Anwendungsgebiete und Zukunftspotenziale der Nanotechnologie zu informieren und den Dialog mit der Wissenschaft zu fördern.

rnz

INFO: Der "nanoTruck" steht am Montag, 10. Oktober (9 bis 17 Uhr) auf dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof.



Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

Irene Thewalt
Tel. 06221 542311, Fax 542317
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg