zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

3. August 2005

Universität Heidelberg geht mit sieben Clustern und sieben Graduiertenschulen in den Exzellenzwettbewerb

"Internationale Spitzenforschung: Der Heidelberger Weg" wird der Antrag für den Bereich "Zukunftskonzept zum projektbezogenen Ausbau der universitären Spitzenforschung" heißen

Die Universität Heidelberg geht mit sieben Clustern und sieben Graduiertenschulen in den Exzellenzwettbewerb von Bund und Ländern und legte nun ihren Antrag zu diesen beiden Bereichen vor. Für die "dritte Säule", den Bereich "Zukunftskonzept zum projektbezogenen Ausbau der universitären Spitzenforschung", wird der Antrag "Internationale Spitzenforschung: Der Heidelberger Weg" lauten.

Hier die eingereichten Absichtserklärungen für die Exzellenzcluster zur Förderung der Spitzenforschung (mit Angabe von Titel und Koordinator):

Die folgenden Absichtserklärungen für Graduiertenschulen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses reichte die Universität Heidelberg ein:



Rückfragen bitte an
Dr. Jens Hemmelskamp
Universität Heidelberg
Dezernent für Forschung
Seminarstraße 2, 69117 Heidelberg
Tel. 06221 542145, Fax 543599
hemmelskamp@zuv.uni-heidelberg.de
http://www.zuv.uni-heidelberg.de/d6/

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse




Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg