zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

9. Juni 2005

Kursangebot: Berufsfeld Finanzdienstleistung

Kursprogramm Berufsvorbereitung des Zentrum für Studienberatung und Weiterbildung der Universität Heidelberg – 17. bis 19. Juni 2005

Unabhängige, umfassende und langfristige Beratung in Sachen finanzieller Absicherung und Geldanlage gewinnt in jüngster Zeit eine starke Bedeutung. An Finanz- und Anlageberater werden hohe persönliche Erwartungen gestellt, viele Konzepte und Modelle sind am Markt – das Seminar stellt dieses chancenreiche und spannende Berufsfeld vor. Der dreitägige Workshop findet vom 17. – 19. Juni 2005 statt.

Das Seminar führt in den beruflichen Alltag des Finanzberaters ein. Im Vordergrund stehen Fragen des Vermögens-, Vorsorge- und Risikomanagements. Die Teilnehmer werden zunächst mit den wichtigen Rahmenbedingungen der sozialen Sicherung in Deutschland vertraut gemacht und lernen die verschiedenen Sparten der Finanzdienstleistung kennen. Daneben erarbeiten sie Lösungsmodelle und verstehen die Vorgehensweise der individuellen Bedarfsermittlung. Auch die speziellen Anforderungen des Beraterberufs und Beratungsansätze werden diskutiert. Verschiedene Übungen und Planspiele ergänzen die Vorträge und lassen aus der Theorie sehr schnell Praxis werden.

Dozent Jan Hirsch ist Diplomkaufmann und arbeitet beim Heidelberger Finanzdienstleister MLP AG als Sales Director Rhein-Neckar/Saar. Als Dozent der MLP Corporate University versteht sich Hirsch besonders auf die verständliche und kompakte Präsentation der komplexen Materie Finanzdienstleistung.

Der Kurs ist dreitägig und findet vom 17. bis 19. Juni in den Räumen von MLP in Wiesloch statt. Der Kurstag dauert von 9.00 bis 17.00 Uhr und wird durch Kaffeepausen und ein Mittagessen aufgelockert. Die Kursgebühr beträgt 150 Euro. Getränke und Gebäck für die Kaffeepausen sind im Preis inbegriffen. Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an kursbuero@uni-hd.de oder telefonisch an 06221 54 2448.

Der Workshop wird veranstaltet vom Zentrum für Studienberatung und Weiterbildung (ZSW) der Universität Heidelberg als Teil des "Kursprogramm Berufsvorbereitung". In diesem Rahmen bietet das ZSW jedes Semester verschiedene Seminare zur beruflichen Orientierung und überfachlichen Weiterqualifizierung an. Informationen hierzu finden sich unter:
www.uni-heidelberg.de/studium/ beratung/berufsvorbereitung.html



Weitere Informationen:
Dr. Andreas Barz
barz@uni-hd.de

oder
Nico Kunkel
nico.kunkel@urz.uni-heidelberg.de

Allgemeine Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

Irene Thewalt
Tel. 06221 542311, Fax 542317
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg