zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

1. Juni 2005

Dinotour an der Universität Heidelberg

Die Ballschule Heidelberg sucht die Sportspiel-Talente für morgen – Abschließender Teil der Dinotour 2004/5 am 18. Juni im Institut für Sport und Sportwissenschaft – Kinder von 5 bis 8 Jahren sind herzlich eingeladen – Frühe Anmeldung erforderlich

Drei Jahre gibt es sie nun schon: die Dinotour der Ballschule Heidelberg. Und seit dem Beginn am 30. September 2002 erfreute sich die Ballspiel-Veranstaltung wachsender Beliebtheit, sowohl bei den 5 bis 8-jährigen teilnehmenden Kindern, als auch bei den zuschauenden Eltern. Fing man bei den ersten Events noch bescheiden mit 80 Teilnehmern an, so musste man bei der Weihnachtsveranstaltung die 144 Startplätze auf die über 300 angemeldeten Kindern verteilen, mehr als 150 Kindern konnten leider nicht teilnehmen. Doch dieses Mal wurde vorgesorgt. Um ausreichend Spielfläche zu haben wurde auf eine Abschlussveranstaltung in Mannheim verzichtet und erneut auf ein "Heimspiel" im ISSW gesetzt, so dass man für einen großen Ansturm der ballbegeisterten Kinder gewappnet ist. Alle Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen, die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Dennoch empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, denn die Organisatoren haben ordentlich die Werbetrommel gerührt und die Hälfte der Startplätze sind bereits belegt.

Der Ballspiel-Event ist in zwei Teile untergliedert. Die Kinder nehmen zunächst an verschiedenen Spielen mit der Hand, dem Fuß und dem Hockey-Schläger teil. In den Spielsituationen haben sie taktisch-kreative Aufgabenstellungen zu bewältigen. Ihre Leistungen werden von Experten aus dem Ballschul-Team bewertet. Im zweiten Teil der Veranstaltung spielen die Kinder neuartige Spiele in leistungshomogenen Gruppen. Am Ende werden die Balltalente des Tages gekürt, die Kinder können sich auf attraktive Preise freuen. Unter anderem wird eine einwöchige Urlaubsreise, gestiftet von der Firma Capri-Sonne, unter allen Teilnehmern verlost.

Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr. Die Kinder müssen aus organisatorischen Gründen bis spätestens 13.15 Uhr im Institut für Sport und Sportwissenschaft sein. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Online-Anmeldungen können auf der Homepage der Ballschule getätigt werden (www.ballschule.de). Eine telefonische Anmeldung ist unter 06221-546037 möglich. Sollten die Teilnehmerkapazitäten nicht ausreichen, dann werden die Plätze nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Durch die Teilnehmerbegrenzung empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.



Rückfragen bitte an
Jens Haaf
Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 700, 69120 Heidelberg
Tel. 06221-546037, Fax 544387
Jens.Haaf@urz.uni-hd.de

Allgemeine Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
www.uni-heidelberg.de/presse

Irene Thewalt
Tel. 06221 542311, Fax 542317
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg