zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

12. Mai 2005

Pflegende – Manager für Krebspatienten?

Heidelberger Symposium vom 18. bis 20. Mai – Von Onkowalking bis Entlassungsmanagement: Aspekte moderner Krebskrankenpflege

Vom 18. bis 20 Mai 2005 findet das 14. Krebskrankenpflegesymposium im Kommunikationszentrum im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg statt. Unter dem Motto "Pflegende – Manager für Krebspatienten? Der steinige Weg zu einem neuen Verständnis von Pflege" wendet sich diese Fortbildungsveranstaltung an Personen, die krebskranke Menschen pflegen, sowie an alle Interessierten.

Ärzte, Pflegende, betroffene Menschen mit Krebs, Angehörige sowie weitere Experten geben in Vorträgen, Seminaren und Workshops Einblick in die verschiedenen Aspekte der modernen Krebskrankenpflege:

"Schmerzmanagement bei Krebspatienten", "Nutzen der Zertifizierung Onkologischer Kliniken", "18 Jahre Krebsinformationsdienst", "Der Stellenwert der Patientenverfügung", "Ergänzende naturheilkundliche Angebote", "Walking für Krebspatienten", "Nahtlose Versorgung in der ambulanten Pflege – Realität oder Vision?" "Moderne Radioonkologie – von der stationären hin zur ambulanten Behandlung" sind nur einige der vielseitigen Themen.

Das Symposium wird veranstaltet vom Universitätsklinikum Heidelberg, dem Tumorzentrum Heidelberg/Mannheim und der Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK) in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Journalisten sind herzlich eingeladen!

Programm, Anmeldung und weitere Informationen:
Burkhard Lebert
Leiter Fachweiterbildung
Universitätsklinikum Heidelberg
E-Mail: burkhard.lebert@med.uni-heidelberg.de
www.krebs.uni-hd.de



Rückfragen bitte an
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
Handy: 0170 / 57 24 725
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de
www.klinikum.uni-heidelberg.de




Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg