zum Seiteninhalt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universitaet Startseite der Universität Kontakt: Anschriften und Ansprechpartner Suche: Volltext; Personen; E-Mail; Forschungsdatenbank Sitemap: Seitenüberblick English

Startseite > Presse > Pressemitteilungen im Überblick >

19. Mai 2005

Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse: Neuste Therapien, moderne Diagnostik

Internationaler Kongress vom 25. bis 28. Mai in Heidelberg – Journalisten sind herzlich eingeladen

International renommierte Chirurgen und Gastroenterologen, sowie hervorragende Grundlagenwissenschaftler treffen sich vom 25. bis 28. Mai 2005 in Heidelberg beim "6th Congress of the European Hepato-Pancreato-Biliary Association". Seit vielen Jahren findet dieser Kongress jetzt erstmalig wieder in Deutschland statt. Die Experten stellen neuste Diagnose-und Therapiemöglichkeiten für Erkrankungen von Leber, Bauchspeicheldrüse und Galle vor.

Zu den Schwerpunkten der Veranstaltung gehören Diagnose und Behandlung von Tumorerkrankungen, Gallensteinen, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse und Leberzirrhose sowie Lebertransplantation, neueste schonende Operationstechniken und Möglichkeiten der Bauchspiegelung in Diagnostik und Therapie.

Der Kongress wird organisiert von der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg (Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. Markus W. Büchler).

6th Congress of the European Hepato-Pancreato-Biliary Association 25. bis 28. Mai 2005, Kongresshalle Heidelberg
Programm: www.ehpba2005.com

Journalisten sind herzlich eingeladen, am Kongress teilzunehmen. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Veranstalter gerne zur Verfügung:

Ansprechpartner:
Dr. Peter Büchler
Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg
Tel.: ++49 (0)6221-56-39761
E-Mail: peter.buechler@med.uni-heidelberg.de



Rückfragen bitte an
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
Handy: 0170 / 57 24 725
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de
www.klinikum.uni-heidelberg.de




Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Ruperto Online | Kontakt | Suche | Überblick | English


Page maintained by
Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg