Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
23. Februar 2005

Start des Bachelor-Studiengangs "Biologie" im Wintersemester 2005/2006

Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg hat die Umstellung vom Diplom-Studiengang auf das gestufte Studiensystem vollzogen – Bachelor-Studiengang "Biologie" bietet profunde Ausbildung in verschiedenen Bereichen und Methoden der modernen Biologie

Zum Wintersemester 2005/2006 beginnt an der Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg der Bachelor-Studiengang "Biologie". Dieser bietet eine profunde Ausbildung in den verschiedenen Bereichen und Methoden der modernen Biologie und ein breites Fundament in den angrenzenden naturwissenschaftlichen Disziplinen. Studienschwerpunkte können in den Bereichen Molekularbiologie/Zellbiologie, Biochemie/Biophysik, molekulare Pflanzenwissenschaften, Biodiversität/Ökologie, Parasitologie/Virologie, Physiologie, Neurobiologie und Entwicklungsbiologie gesetzt werden. Der Bachelor of Science stellt eine ausgezeichnete Ausgangsposition für die weitere akademische Ausbildung dar. Rechtzeitig zum Abschluss des ersten Jahrgangs wird die Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg den forschungsorientierten, konsekutiven Master-Studiengang "Biologie" anbieten. Durch die gestuften Studiengänge besteht jedoch auch die Möglichkeit, seine Ausbildung in anderen Master-Studiengängen fortzusetzen, an der Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg sind bereits die Master-Studiengänge "Molekulare Biotechnologie" und "Molecular and Cellular Biology" etabliert.

Mit der Einrichtung des Bachelor-Studiengangs "Molekulare Zellbiologie" im Wintersemester 2004/2005 und des Bachelor-Studiengangs "Biologie" im Wintersemester 2005/2006 hat die Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg die Umstellung vom Diplom-Studiengang auf das gestufte Studiensystem vollzogen. Es werden daher zum Wintersemester 2005/2006 keine Studienanfänger mehr für den Diplom-Studiengang in Heidelberg zugelassen.

Weitere Informationen: www.uni-heidelberg.de/institute/fak14/bioBSc/bachbio.html

Ansprechpartner:
Dr. Karin Liebig
Geschäftsführerin der Fakultät für Biowissenschaften
Tel. 06221 544393
stud-dek-bio@urz.uni-heidelberg

oder
Dr. Andrea Wolk
Koordinatorin der Studienreform in der Biologie
Tel. 06221 545636/545640
a.wolk@zmbh.uni-heidelberg.de

Allgemeine Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

und
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English