Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
11. Februar 2005

Kostenlose Untersuchung des Bewegungsverhaltens von Kindern mit ADHS

In Heidelberg können Eltern eine kostenfreie Untersuchung der Motorik ihrer von ADHS betroffenen Kinder erhalten – Es wird festgestellt, ob die Entwicklung des Bewegungsverhaltens der Altersnorm entspricht

Das Institut für Sportwissenschaft der Universität Heidelberg beschäftigt sich mit der differenzierten Analyse des motorischen Status und der Entwicklung des Bewegungsverhaltens von Kindern mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom). Verschiedene Untersuchungen werden im Abstand von fünf Monaten durchgeführt. Nach Abschluss aller Untersuchungen erhalten die Eltern einen detaillierten Bericht über die motorische Entwicklung ihres Kindes. Er beinhaltet die Beurteilung der Groß-, Fein- und Visumotorik, der Spielfähigkeit im Umgang mit verschiedenen Bällen sowie der Fertigkeiten in verschiedenen Sportarten (z.B. Fahrradfahren, Inlineskaten).

Wenn nötig werden Empfehlungen für die weitere Förderung des Kindes gegeben. Alle Untersuchungen inklusive Abschlussbericht sind kostenfrei, da die Daten in anonymisierter Form zu statistischen Auswertungen herangezogen werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt und richtet sich nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Informationen und Anmeldung ab sofort unter 06221 544632.

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft bittet die Medien herzlich, die kostenlose Untersuchung anzukündigen, damit möglichst viele Eltern informiert werden.

Rückfragen bitte an
Dr. Christina Hahn
Institut für Sport und Sportwissenschaft
der Universität Heidelberg
Tel. 06221 544632
ds3@ix.urz.uni-heidelberg.de

allgemeine Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English