Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
11. August 2004

Campus-TV im August 2004

Themen unter anderem: Kardiologe Dr. Kuschyk misst die Herzfrequenzen bei einer Achterbahnfahrt – Der Tag der Artenvielfalt in Heidelberg – Die Bedeutung von SMS-Botschaften für das so genannte "Mobile Marketing"

Von einem Bericht über die Messung von Herzfrequenzen bei einer Achterbahnfahrt über die Bedeutung von SMS-Botschaften für das so genannte "Mobile Marketing" bis hin zum Tag der Artenvielfalt in Heidelberg, bei dem Zoologen der Universität über die Lebewesen der Region informierten, reicht die Palette der Beiträge von Campus-TV im August. Im Programm RNF-PLUS des Rhein-Neckar-Fernsehens über den Satelliten Astra und in den Kabelnetzen im Rhein-Neckar-Dreieck zeigt Campus-TV außerdem ab Donnerstag, dem 12. August, zwei Kurzfilme, die FH-Studierende zu den Themen Hebelgesetz und Partyspaß produzierten.

Herzen schlagen für die Achterbahn

Wer Achterbahn fährt, der sucht den Kick, der sucht den Moment, wo einem das Herz buchstäblich bis zum Halse schlägt. Doch ist das nur Einbildung oder schlägt das Herz tatsächlich Kapriolen, wenn man in so einer Bahn sitzt? Kardiologe Dr. Jürgen Kuschyk von der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg und sein Team wollten das genau wissen und haben im Holiday Park Hassloch Passagiere der Expedition GeForce vor, während und nach der rasanten Fahrt genau untersucht.

Tag der Artenvielfalt in Heidelberg

Käfer, Mäuse, Spinnen und Schlangen, Rosen, Korkeiche und Palme – alle haben eines gemeinsam, es sind Arten, die in und um Heidelberg herum vorkommen. Arten, die das Zoologische Institut der Universität Heidelberg beim Tag der Artenvielfalt einer breiten Bevölkerung vorstellte. Professor Volker Storch und sein Team wollten darauf aufmerksam machen, wie lebendig und vielfältig auch unsere heimische Natur ist.

Deutsch für Migrantenkinder

Der Anteil von Ausländerkindern in Brennpunktschulen liegt teilweise über 50 Prozent. Viele dieser Kinder kommen aber in die Schule, ohne vernünftig Deutsch zu sprechen. Da sind die Schwierigkeiten programmiert. Das Projekt "Sprachliche Frühförderung von Migrantenkindern in Mannheim" von Professor Rosemarie Tracy und ihrem Team von der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim will Wege aufzeigen, wie man da Abhilfe schaffen kann.

Design-Studierende produzieren Kurzfilme

Was versteht man unter dem Hebelgesetz, wie organisiert man eine große Fete? Fragen, denen Design-Studierende der Mannheimer Fachhochschule für Technik und Gestaltung in zwei Kurzfilmen nachgegangen sind.

Campus-TV: ab Donnerstag, 12. August 2004, jede Woche: Donnerstag um 18 Uhr 30, Freitag um 19 Uhr 30 und Samstag um 19 Uhr 30.

Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung in Heidelberg, der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub AG und die John Deere AG. Durch die Sendung führt Campus-TV-Redakteur Joachim Kaiser.

Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English