Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
7. Juli 2004

Offizielle Eröffnung der neuen Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg durch Ministerpräsident Erwin Teufel

Am Donnerstag, dem 15. Juli 2004, um 10 Uhr wird Ministerpräsident Erwin Teufel den Neubau der Medizinischen Klinik Heidelberg seiner Bestimmung übergeben

Bei der Feierlichkeit werden zudem Finanzminister Gerhard Stratthaus, die Heidelberger Oberbürgermeisterin Beate Weber sowie der Rektor der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Professor Dr. Dr. h.c. Peter Hommelhoff und der Leitende Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg, Professor Dr. Eike Martin, sprechen.

Bei dem neuen Gebäude handelt es sich um das größte Hochbauprojekt des Landes Baden-Württemberg in den vergangenen Jahren. Die Klinik hat ca. 25.000 m2 Nutzfläche und wurde innerhalb von ca. drei Jahren für rund 166 Millionen Euro erbaut. Sie bietet Platz für 271 stationäre und 48 tagesklinische Betten.

Seit April 2004 sind die sieben Abteilungen mit ca. 1.200 Mitarbeitern der Medizinischen Klinik vom Altklinikum Heidelberg/Bergheim sukzessive in den Neubau im Neuenheimer Feld umgezogen, ohne dass die Krankenversorgung unterbrochen wurde.

Die feierliche Übergabe durch die Landesregierung Baden-Württemberg findet am Donnerstag, dem 15. Juli 2004, um 10 Uhr im Hörsaal der Medizinischen Klinik, Im Neuenheimer Feld 410, statt.

Journalisten sind herzlich eingeladen. Bitte teilen Sie Ihre Teilnahme vorab auf dem beiliegenden Antwortfax oder per E-Mail (contact@med.uni-heidelberg.de) mit.

Antwortfax

Rückfragen bitte an:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät
der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
Handy: 0170 / 57 24 725
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de
www.med.uni-heidelberg.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English