Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
6. Juli 2004

Golfen für chronisch kranke Kinder

Benefizgolfturnier im Golfclub Heidelberg-Lobenfeld

Auf der Anlage des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld findet am 10. Juli das 1. Benefizgolfturnier für die Initiative COURAGE für chronisch kranke Kinder statt.

"Kinder sind das Beste, was wir haben und sie verdienen unsere ganze Liebe, unsere volle Unterstützung und unsere Hilfe. Kranke Kinder, allen voran chronisch kranke Kinder brauchen unsere Hilfe am Notwendigsten. Es muss alles getan werden, um den Kindern und deren Familien wieder neuen Mut und neue Lebensfreude zu geben, damit sie eine lebenswerte Zukunft haben", schreibt Frau Edeltraud Teufel, Ehefrau des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg in einem Grußwort zur Veranstaltung.

Die Initiative COURAGE der Heidelberger Universitätskinderklinik fördert Projekte, mit denen das humanitäre und psychosoziale Umfeld chronisch kranker Kinder und Jugendlicher verbessert werden soll. Das sind Maßnahmen, die durch unser Gesundheitssystem nur ungenügend finanziert werden können, aber den Kindern und Jugendlichen und deren Familien zu mehr Lebensqualität verhelfen. Sponsoren wie Bilfinger-Berger, Heberger, KSB, Vodafone und andere unterstützen dieses Golfturnier, zahlreiche Firmen und Privatpersonen haben wertvolle Preise für die anschließende Tombola zur Verfügung gestellt und der Golfclub Heidelberg-Lobenfeld stellt die Startgelder und das Engagement des Vorstandes und der Mitarbeiter der guten Sache zur Verfügung.

Informationen im Internet: http://www.med.uni-heidelberg.de/kinder/courage/

Rückfragen bitte an:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät
der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
Handy: 0170 / 57 24 725
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de
www.med.uni-heidelberg.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English