Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
15. Juni 2004

Studierende werden nach ihrer Meinung zum künftigen Schicksal des Semester-Tickets befragt

Einladung zur Pressekonferenz: Montag, 21. Juni 2004, 12.30 Uhr, Bel Etage, Alte Universität (Grabengasse 1, 69117 Heidelberg)

Rektor Prof. Dr. Peter Hommelhoff und der Geschäftsführer des Studentenwerks Heidelberg, Dieter Gutenkunst, laden die Medien sehr herzlich zu einer Pressekonferenz am kommenden Montag ein.

Die Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH hat die bestehende Semester-Ticket-Vereinbarung zum 30. September 2005 gekündigt und strebt eine erhebliche Verteuerung an. Universität, Pädagogische Hochschule und Studentenwerk wollen in einer groß angelegten Aktion die Studierenden nach ihrer Meinung zum künftigen Schicksal des Semester-Tickets befragen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English