Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
30. Juni 2004

"Verkehrte Welt"

Die Theatergruppe IdeFix am Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie der Universität Heidelberg präsentiert im Juli ihre neue Revue – Gemeinschaftsprojekt von ausländischen Studierenden und Dozenten

Theatergruppe IdeFix


IDeFix ist wieder da! Zwölf Monate nach den gefeierten Aufführungen der Theaterrevue "Déjà Vu" bringt die Theatergruppe des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie (IDF) der Universität Heidelberg ihr neues Programm auf die Bühne. Es ist wieder eine Theaterrevue mit Minidramen: "Verkehrte Welt", lautet das Motto für Stücke von Monty Python, Mani Matter, Loriot, Joachim Bürkert und Keith Hall.
Theatergruppe IdeFix


Was haben wir nur verkehrt gemacht? Wenn wir nicht alles anders machen als bisher, heißt es, so drohen uns Abstieg, Niedergang, Zusammenbruch. Doch halten wir es mit Bundespräsident Johannes Rau: Glaubt nicht den Predigern des Untergangs, sondern schöpft neuen Mut! Seid zuversichtlich, vertraut der Zukunft! So sind wir denn angetreten, um Depression in Freude zu verkehren. Unterstützen lassen wir uns dabei von herausragenden Experten für Verkehrungen aller Art: Die Poesie der allerorts knappen Kassen erschließt uns der Lyriker William McTeagle in dem Monty Python-Sketch "Lyrik". Nur feine Leute verkehren in dem britischen Kriminalstück "Es geschah um 11 Uhr 20", einem im wahrsten Sinne des Wortes wegweisenden Stück im Hinblick auf stauverstopfte Straßen und astronomische Benzinpreise: Die Herrschaften zeigen uns, wie es endlich gelingen kann, mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene zu verlegen. Über den Verkehr zwischen den Geschlechtern erzählen sechs Mörderinnen und verwandeln ihre Gefängniszelle in eine Bühne für einen fulminanten Tango. Mit einer rhetorischen Meisterleistung stellt der Angeklagte Michael Norman Randall den Gerichtssaal auf den Kopf. Ein Italienischkurs gerät aus den Fugen und kann nur durch den Zauber der Musik wieder in Harmonie zusammenfinden. Wie man in Zeiten der Arbeitsmarktkrise ein Assessment-Center übersteht, zeigen wir in unserem "Trainingskurs für Manager".

Die "verkehrte Welt" zeigt sich noch in vielen anderen Gesichtern an diesem Abend, der übrigens von den prominenten Theaterkritikern Delling und Netzer begleitet wird – mit Analysen, Kommentaren und Interviews am Bühnenrand. Auch der Teamchef kommt zu Wort. Herzlich willkommen in der verkehrten Welt von IDeFix!

Hier die Termine im Überblick:
Montag 5., Dienstag 6., Mittwoch 7., Donnerstag 8., Freitag 9., Samstag 10. und Sonntag 11. Juli 2004, 20 Uhr

Romanischer Keller
Seminarstraße / Ecke Kettengasse
Heidelberg, Altstadt
Eintritt: EUR 6,- / 8,-
Vorverkauf im Akademischen Auslandsamt, Seminarstraße 2, Zimmer 33 / 34
Tel.: 06221-54 24 88 und 54 34 36, Mo – Fr, 10 – 12 Uhr und Mi, 16 – 18 Uhr

Weitere Informationen:
Joachim Bürkert
Lehrbeauftragter am Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie/Leiter der Theatergruppe
Tel. 06221 13 63 61 oder 0177 590 28 02
joachim.buerkert@web.de

Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

und
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English