Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
14. Mai 2004

Die ethische Verantwortung im Sport

In der Studium-Generale-Reihe der Universität Heidelberg spricht am Montag, dem 17. Mai 2004, Prof. Dietmar Mieth von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen – 19.30 Uhr, Aula der Neuen Universität

Im Rahmen der Vortragsreihe des Studium Generale zum Thema "Olympia – Sieg und Niederlage" befasst sich Prof. Mieth mit der ethischen Verantwortung im Sport.

Unter ethischem Aspekt zeigt der Sport ein ambivalentes Bild. Einerseits ist seine erzieherische und sozial-integrative Kraft nicht zu leugnen. Denkt man an die Phänomene wie Kommerzialisierung, Medikalisierung, Mediatisierung, Selbst- und Fremdschädigung oder Doping, versteht man auch alle diejenigen, die sagen: "No sports!".

Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

und
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English