Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
3. Mai 2004

Eine Bewerbung verändert das Leben

Zentrum für Studienberatung und Weiterbildung der Universität Heidelberg bietet Bewerbungstraining für Hauptfachstudierende an – Sonntag, 16. Mai 2004, 9.00 bis 17.00 Uhr

Im gleichen Zuge, wie Unternehmen an den Verfahren zur Entdeckung guter Mitarbeiter feilen, ist es für den Arbeitssuchenden entscheidend, sich auf die Situation der Bewerbung adäquat vorzubereiten. Längst reicht gesundes Selbstvertrauen nicht mehr aus, um im Wettstreit um einen begehrten Job die Nase vorn zu haben.

Selbsteinschätzung und Fremdwirkung liegen oftmals weit auseinander. Aber: Diese Kluft lässt sich verringern, und viele Anforderungen, die an eine Bewerberin oder Bewerber gestellt werden, sind durch Training und Übung erlernbar! Das Zentrum für Studienberatung und Weiterbildung (ZSW) bietet am Sonntag, dem 16. Mai 2004, von 9.00 bis 17.00 Uhr, ein Training für Studierende im Hauptstudium an.

In dem eintägigen Training werden die Teilnehmer über die aktuellen Verfahren der Bewerberauswahl und über gängige Bewerbungswege und -formen informiert. Hierzu werden die erforderlichen Anforderungsprofilen im Rahmen von Simulationsübungen analysiert. Der Schwerpunkt liegt damit in der Simulation von Bewerbungssituationen mittels konkreter Übungen (Bewerbungsgespräche und Assessment-Center-Übungen) und in deren Auswertung. Außerdem werden methodische und theoretische Kurzvorträge und Gruppendiskussionen durchgeführt.

Das Training findet im ZSW, Friedrich-Ebert-Anlage 62, statt. Kostenbeitrag 65 Euro. Die Tagungsunterlagen und Kaffeepausen sind im Preis inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Kursbüro des ZSW, Tel. 06221 543807). Eine Anmeldung ist Online möglich:
uni-heidelberg.de/studium/beratung/form_berufsvorbereitung.htm

Ansprechpartner:
Dr. Andreas Barz
Direktor des Zentrums für Studienberatung und Weiterbildung der Universität Heidelberg
Tel. 06221-542451, Fax 543850
andreas.barz@urz.uni-heidelberg.de

Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

und
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English