Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
21. April 2004

MLP verlängert als Hauptsponsor der USC-Basketcamps

Mit Unterstützung des Sportinstituts der Universität Heidelberg sowie der Pädagogischen Hochschule als Hallengeber

MLP-Basket-Sommercamp 2003

MLP-Basket-Sommercamp 2003. Foto: Alfred Gerold

Volltreffer für die Camp-Organisatoren und jungen Basketcamper beim Universitäts-Sport-Club (USC) Heidelberg. Der Titelsponsor, die MLP Finanzdienstleistungen AG, hat die Zusammenarbeit mit dem Camporganisator Oliver Weidenhammer vertraglich um weitere drei Jahre verlängert.

"Der Erfolg und der besondere Charme der Basketcamps beim USC Heidelberg haben uns überzeugt", sagt Michael Pfister, Leiter Kommunikation bei der MLP AG. "Mit unserem Engagement als Titelsponsor möchten wir weiterhin die breite und vereinsunabhängige Nachwuchsarbeit im Basketball fördern." Das Sponsoring sei auch die logische Ergänzung zu der Unterstützung des erfolgreichen USC-Teams, das mit dem MLP-Logo auf dem Trikot in der zweiten Basketball-Bundesliga ganz oben mitspielt, und des Basket College Rhein Neckar.

"Die finanzielle Basis für die nächsten sechs Camps ist damit gesichert", betont Camporganisator Oliver Weidenhammer für den USC. Das Risiko für den veranstaltenden Verein sei nun kalkulierbar. Mit Unterstützung des Sportinstituts der Universität Heidelberg sowie der Pädagogischen Hochschule als Hallengeber und der Hilfe weiterer Sponsoren wie Baier Digitaldruck und HM InterDrink könne die hohe Qualität in Vorbereitung und Durchführung gehalten werden. Viele Vereine aus der ganzen Rhein-Neckar-Region profitieren davon, indem sie neue Mitglieder gewinnen, Vereinsspieler sich leistungsmäßig verbessern oder Trainer bei den Camps als Coaches mitmachen und dazulernen.

Jeweils 80 bis maximal 100 Kinder und Jugendliche, Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von 9 bis 15 Jahren, nehmen in leistungsgerechten Gruppen an den MLP-Basketcamps teil. Als Sportlicher Leiter wird Dennis Czygan für das richtige Training wieder zahlreiche erfahrene und ausgebildete Übungsleiter engagieren. Auch die Spieler vom USC Heidelberg und deren Trainer Markus Jochum kommen regelmäßig auf einen Besuch in die Hallen, um Tricks und Tipps an die basketballbegeisterten Jugendlichen weiterzugeben.

2004 feiern die Organisatoren um Oliver Weidenhammer bereits das 20. Basketcamp. Zwei Mal "Camp-Time" pro Jahr haben sich fest im Jahreskalender etabliert: Jeweils tagsüber in der letzten Woche der Sommerferien (diesmal 6. – 10. September) und direkt nach den Weihnachtsfeiertagen (27. – 30. Dezember). Spiel- und Trainingsort sind die modernen Sporthallen des Sportinstitutes und wahrscheinlich wieder der Pädagogischen Hochschule im Neuenheimer Feld.

Die Camp-Anmeldungen sind bereits möglich. Entweder direkt bei der USC-Geschäftsstelle (Tel. 06221 544212; dienstags 15-17 Uhr und donnerstags 13.30-15.30 Uhr), oder via Internet unter www.usc-hd.de. Dort finden ballbegeisterte Kids und deren Eltern zudem weitere Informationen zum Camp.

Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English