Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
29. März 2004

Campus-TV im April 2004

Außenstelle des Heidelberger Südasien-Instituts in Sri Lanka untersucht Ursachen des Bürgerkriegs – Weitere Themen: vom Einfluss der Äußerlichkeiten auf Personalentscheidungen bis hin zum Engagement der Klaus Tschira Stiftung

Die asiatische Sonneninsel Sri Lanka, das frühere Ceylon, hat alle Voraussetzungen, die ein Land braucht, um als Urlaubsparadies Touristen anzulocken: freundliche Menschen, Traumstrände und Sonne satt. Doch seitdem der Bürgerkrieg zwischen den ethnischen Gruppen auf der kleinen Insel ausbrach, geht der Tourismus zurück. Tamilen und Singhalesen lieferten sich Kämpfe mit vielen Toten. Das Südasieninstitut der Universität Heidelberg hat auf Sri Lanka eine Niederlassung unter der Leitung von Dr. Birgit Mayer-König eingerichtet, und dort wird unter anderem auch über die Ursachen des Bürgerkriegs geforscht.

Der Einfluss von Äußerlichkeiten auf Personalentscheidungen

Wer sich um Führungspositionen bewirbt, der muss besondere Qualitäten nachweisen. Kaum einer weiß jedoch, dass es dabei auch weitgehend unbekannte Faktoren gibt, die über Erfolg oder Misserfolg einer solchen Bewerbung entscheiden. Die Doktorarbeit von Anke von Rennenkampff an der Universität Mannheim befasste sich nämlich mit dem Aussehen der Bewerber. Das überraschende Ergebnis war, dass bei Bewerbungen um Führungspositionen bei Männern und Frauen auf maskuline Züge geachtet wird.

Klaus Tschira Stiftung vergibt Stipendien nach Bruchsal

Die International University in Bruchsal, eine der wenigen privaten Universitäten im Lande, ist auf einem guten, erfolgreichen Weg. Nicht zuletzt dank ihrer Sponsoren, wie etwa der Klaus Tschira Stiftung aus Heidelberg. Jetzt erwächst aus dieser Zusammenarbeit speziell für die Bruchsaler ein neuer Standortvorteil. Die Stiftung schreibt ab diesem Jahr jährlich bis zu drei Stipendien für Bruchsaler Abiturienten an der privaten International University aus.

Studenten machen Zeitung

Medien wie Funk, Fernsehen oder auch die gute alte Zeitung haben immer etwas Faszinierendes für die Studierenden der Hochschulen. Dabei sind es nicht nur die Arbeitsmöglichkeiten in den Medien, die den Reiz ausmachen, sondern vor allem der Umgang damit. Kein Wunder also, dass ein Workshop an der Universität Mannheim, bei dem eine richtige Zeitung entstand, auf großes Interesse stieß. Elf Tage lang wird der "Mannheimer", so der Titel der Zeitung, in Mannheim verkauft.

Wo geht's zur Hochschule?

An der Mannheimer Fachhochschule lernen die Studierenden im Fachbereich Gestaltung, wie man mit Videokamera, Schnitt oder Computeranimation umgeht und wie man dabei auf kreative Lösungen kommt. Schon im zweiten Semester wird viel verlangt. Beispielsweise sollten die Studierenden Kurzfilme zu einem klassischen Thema produzieren: Der Weg des Studierenden von der Wohnung zur Hochschule. Campus-TV zeigt zwei der Filme mit erwartetem und überraschendem Ende.

Mit dabei wieder das "anderthalbteam" aus Heidelberg. Außerdem gibt es Nachrichten aus den rund 15 Hochschulen im Rhein-Neckar-Dreieck. Die Sendedaten für Campus-TV: ab Donnerstag, 1. April 2004, jede Woche: Donnerstag um 18.30 Uhr, Freitag um 19.30 Uhr und Samstag um 19 Uhr 30.

Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung in Heidelberg, der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub AG und die John Deere AG. Durch die Sendung führt Campus-TV Redakteur Joachim Kaiser.

Rückfragen bitte an
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English