Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
23. April 2004

MLP Deutsche Hochschulmeisterschaften Beach-Volleyball vom 24. bis 26. Mai 2004 in Heidelberg

Top-Leistungen in tollem Ambiente – Beste deutsche Hochschul-Teams auf der Beach-Anlage des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg

Im Olympiajahr 2004 wird Heidelberg zum Schauplatz der MLP Deutsche Hochschulmeisterschaften Beach-Volleyball. Vom 24. bis 26. Mai werden die besten deutschen Hochschul-Teams auf der Beach-Anlage des Institutes für Sport und Sportwissenschaft (ISSW) im Neuenheimer Feld um den Meistertitel kämpfen. Den Gewinnern winkt die Teilnahme an den Studenten-Europameisterschaften im Jahr 2005.

Das Turnier beginnt mit der Qualifikation am Montag, in der die Teilnehmer-Mannschaften für die Hauptrunde ermittelt werden. Rund 120 Spielerinnen und Spieler in 32 Frauen- und 32 Männer-Teams werden die Hauptrunde am Dienstag bestreiten. Der Mittwoch steht dann ganz im Zeichen der Endrunde und der spannenden Finals. "Wir werden erstklassige Rahmenbedingungen für die Wettbewerbe auf unserer neuen Anlage schaffen", versichert Volker Heindel, akademischer Direktor am ISSW und Leiter des Hochschulsports der Universität Heidelberg.

Im Rahmenprogramm der MLP DHM Beach-Volleyball steht für die Teilnehmer am Dienstag die Players' Night auf dem Programm, bei der die Spieler das Heidelberger Nachtleben kennen lernen werden. Zudem präsentieren sich die Partner der Veranstaltung während der Turniertage mit verschiedenen Mitmachangeboten und Aktionen.

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP ist Titelsponsor der Veranstaltung und wird an allen drei Tagen mit einem eigenen Team vor Ort sein. Für MLP ist es eine Selbstverständlichkeit, die Veranstaltung zu unterstützen. Neben MLP unterstützen weitere Partner wie die Jugendwelle bigFM diese Veranstaltung und präsentieren sich im Rahmenprogramm.

ds

Ansprechpartner:
Organisationsteam
MLP Deutsche Hochschulmeisterschaften
Beach-Volleyball 2004

Joachim Wiskemann
Fritz-Frey-Str. 6,
69121 Heidelberg
Tel. 06221 338188
mobil 0177 5255154
joachim@wiskemann-online.de

Daniel Sautter
Friedrich-Ebert-Str. 6
69221 Dossenheim
Tel. 06221 867485
mobil 0173 3408397
mail@daniel-sautter.de

Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English