Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
4. Februar 2004

"Kant 2004 – jenseits der Selbstverständlichkeiten"

Vortrag anlässlich des zweihundertsten Todestags von Immanuel Kant – Prof. Rüdiger Bubner vom Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg spricht am 12. Februar, 12.15 Uhr, in der Aula der Alten Universität

Am 12. Februar 2004 jährt sich der Todestag von Immanuel Kant zum zweihundersten Mal. Kant zählt zu den bedeutendsten Philosophen überhaupt; sein Denken ist äußerst wirkungsmächtig bis zu den Debatten der Gegenwart. Kants Philosophie stellt den Höhepunkt der Aufklärung dar und zählt zu den geistigen Fundamenten des der Idee der Menschenwürde verpflichteten modernen Verfassungsstaates. Epochal war Kants Einsicht, dass alle menschlichen Erkenntnisse und Erfahrungen durch die Struktur unserer Subjektivität geformt sind und darum niemals eine äußere Realität einfach abbilden, ferner seine Aufstellung des kategorischen Imperativs als des Prinzips der Ethik.

Zum Gedenken an den großen Philosophen hält Prof. Dr. Rüdiger Bubner, Philosophisches Seminar der Universität Heidelberg, am 12. Februar um 12.15 Uhr in der Aula der Alten Universität einen Vortrag mit dem Titel "Kant 2004. Jenseits der Selbstverständlichkeiten".

Rückfragen bitte an
Sekretariat des Philosophischen Seminars, Tel. 06221 542482

Rückfragen von Journalisten auch an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse

und
Irene Thewalt
Pressestelle der Universität
Tel. 542311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English