Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite der Universität
Presse-Kontakt, WWW-Team Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Alle Seiten im Überblick English
Besucher, Internationale Beziehungen, Heidelberg und RegionStartseiten der FakultätenAufbau der Universität, Personalverzeichnis, ServiceeinrichtungenFächerübersicht, Beratung, Informationen für ausländische StudierendeProjekte, Publikationen, Technologietransfer

Startseite > Presse >

 
4. Dezember 2003

"Kunstwerke im Krieg zwischen Raub und Recht auf Rückgabe"

Vortrag von Prof. Andreas Zimmermann im Studium Generale am kommenden Montag – Universität Heidelberg lädt alle Interessierten herzlich ein

Im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema "Bildersturm" des Studium Generale der Universität Heidelberg spricht am Montag, 8. Dezember 2004, Prof. Andreas Zimmermann, Kiel, über "Kunstwerke im Krieg zwischen Raub und Recht auf Rückgabe". Der Vortrag findet um 19.30 Uhr in der Aula der Neuen Universität, Grabengasse 3, statt. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was sagt das internationale Recht zur Plünderung der Nationalbibliothek von Bagdad, zur Zerstörung der Brücke von Mostar während des Krieges in Jugoslawien oder zur Nichtrückgabe deutscher Kulturgüter, die nach 1945 von sowjetischen Truppen in die Sowjetunion verbracht worden sind?

Die Universität Heidelberg lädt alle Interessierten herzlich ein.

Rückfragen bitte an
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse


Page maintained by Pressestelle der Universität Heidelberg,
presse@rektorat.uni-heidelberg.de.
Copyright © Pressestelle der Universität Heidelberg.

Zurück

Top

Universität | Fakultäten | Einrichtungen | Studium | Forschung und Kooperation
Stellenmarkt | Termine | Intern | Presse | Alumni/Fördervereine | Projekt IMPULSE
Neues im Netz | Kontakt | Suche | Überblick | English