Bereichsbild
Kontakt

Dr. Sanam Vardag
Heidelberg Center for the Environment
Tel. +49 6221 54-6530
svardag@iup.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Tel. +49 6221 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

 
Weitere Informationen
SUCHE

Vortrag: Die Rolle der Kommunen bei der Energiewende

9. Januar 2018

Veranstaltung mit dem Heidelberger Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner

Zu einem Vortrag über „Die Rolle der Kommunen bei der Energiewende“ lädt das Heidelberg Center for the Environment (HCE) der Ruperto Carola am Donnerstag, 11. Januar 2018, ein. Referent ist der Heidelberger Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. Der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, wird die Veranstaltung eröffnen und die Gäste begrüßen. Der Vortrag findet im Hörsaal 1 des Kirchhoff-Instituts für Physik, Im Neuenheimer Feld 227, statt. Beginn ist um 16.30 Uhr.

Die Energiewende steht für den Aufbruch in ein neues Energiezeitalter und kann nur gemeinsam von Kommunen, Bürgern und der Wirtschaft umgesetzt werden, so die zentrale These von Prof. Würzner. In seinem Vortrag befasst er sich mit der besonderen Rolle von Städten und Gemeinden, in denen die Infrastruktur für die Nutzung alternativer Energien geschaffen werden muss. Zudem wird er aufzeigen, wie dezentrale Versorgungsstrukturen gestärkt und Kommunen sowie Bürger an der dabei entstehenden Wertschöpfung beteiligt werden können. Eckart Würzner ist seit 2006 Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg. Als Präsident des Europäischen Netzwerkes „Energy Cities“ sowie als Mitglied verschiedener weiterer Organisationen setzt er sich für den Schutz von Klima und Umwelt ein.

Im Rahmen des Heidelberg Center for the Environment werden die bestehenden Kompetenzen in den Umweltwissenschaften an der Universität Heidelberg vernetzt und neue Forschungsvorhaben initiiert. Über Fächer- und Disziplingrenzen hinweg befassen sich die Mitglieder des HCE mit den existentiellen Herausforderungen, die sich aus dem Wandel in Natur, Technik und Gesellschaft ergeben. Ziel ist es, den ökologischen Auswirkungen von Klimawandel und anderen Umweltproblemen wissenschaftlich zu begegnen.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 09.01.2018
zum Seitenanfang/up