Bereichsbild
Kontakt

Dr. Nicole Vollweiler
Heidelberg Center for the Environment (HCE)
Tel. +49 6221 54-6530
nicole.vollweiler@iup.uni-heidelberg.de

 
Weitere Informationen
SUCHE

Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit in der Hochschule

19. Dezember 2014

Veranstaltung des Heidelberg Center for the Environment und der Pädagogischen Hochschule

Gerd Michelsen
Dr. Gerd Michelsen

Mit nachhaltiger Ressourcennutzung beschäftigt sich ein öffentlicher Vortrag, der am Donnerstag, 15. Januar 2015, an der Universität Heidelberg stattfindet. Der Ökonom Prof. Dr. Gerd Michelsen, der Seniorprofessor für Nachhaltigkeitsforschung an der Leuphana Universität Lüneburg ist, spricht zum Thema „Nachhaltigkeit in der Hochschule – Herausforderungen nicht nur für die Lehre“. Er stellt vor, wie das Thema in der Lehre behandelt wird und wie Hochschulen als Institution generell mit nachhaltiger Ressourcennutzung umgehen können. Veranstalter sind das Heidelberg Center for the Environment (HCE) der Ruperto Carola und das Interdisziplinäre Institut Naturwissenschaften, Technik und Gesellschaft (NTG) der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Der Vortrag findet in Hörsaal 1 der Neuen Universität statt und beginnt um 16.15 Uhr.

Der Begriff der Nachhaltigkeit gewinnt seit zwei Jahrzehnten in der politischen und zivilgesellschaftlichen Diskussion zunehmend an Bedeutung. Er wurde bereits im 18. Jahrhundert in der Forstwirtschaft geprägt und durch den 1987 veröffentlichten Brundtland-Report der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung definiert als eine Entwicklung, bei der „die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden können, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden“. Das Konzept berücksichtigt dabei nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische und soziale Gesichtspunkte, wie die Organisatoren der Veranstaltung erläutern.

Auch Hochschulen beschäftigen sich zunehmend mit dem Prinzip der Nachhaltigkeit, so dass die Zahl entsprechender Angebote in der Lehre gestiegen ist. „Die Leuphana Universität Lüneburg beschreitet hier einen konsequenten und beispielhaften Weg“, erklärt HCE-Geschäftsführerin Dr. Nicole Vollweiler. Bereits im ersten Semester müssen demnach alle Studierenden Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezügen besuchen und auch einen Leistungsnachweis erbringen. „Dies geschieht in neuen Lehrformaten und mit Inhalten, die für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts relevant sind. Gerd Michelsen wird in seinem Vortrag zeigen, dass Nachhaltigkeit aber nicht nur in der Lehre, sondern auch in der Forschung sowie in der Institution insgesamt eine wichtige Rolle spielt.“

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 09.06.2016
zum Seitenanfang/up