Bereichsbild
Kontakt

Heike Haß
Sammlung Prinzhorn
Tel. +49 6221 56-4725
heike.hass@med.uni-heidelberg.de

 
Weitere Informationen

Öffnungszeiten der Ausstellung sind dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr.
Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Sammlung Prinzhorn

Informationen zur Ausstellung

 
SUCHE

„Der andere Georg Müller vom Siel“

14. Februar 2014

Ausstellung in der Sammlung Prinzhorn geht auf „Sinnsuche in der Psychiatrie“

Mueller Vom Siel Foto Sven Adelaide 460x280

Foto: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Sven Adelaide

Georg Müller vom Siel, ohne Titel

Eine Ausstellung mit dem Titel „Der andere Georg Müller vom Siel: Sinnsuche in der Psychiatrie“ ist derzeit in der Sammlung Prinzhorn an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg zu sehen. Die Schau zeigt das bislang unbekannte Spätwerk des norddeutschen Malers Georg Müller vom Siel (1865 bis 1939), in dem sich der Künstler mit der Stellung des Menschen in der Welt auseinandersetzt. Flankierend werden weitere Werke aus der Sammlung Prinzhorn gezeigt, die sich in ähnlicher Formensprache mit der „Weltdeutung“ befassen.

Georg Müller vom Siel war bisher vor allem durch seine Landschaftsmalerei bekannt. In den Gouache-Malereien, die in der Ausstellung gezeigt werden, arbeitet der Künstler mit abstrakten Formen, Figuren und Text in freier Anordnung. Entstanden sind die Werke zwischen 1914 und 1936 in der Oldenburger Nervenheilanstalt Wehnen, wo Müller vom Siel von 1909 bis zu seinem Hungertod 1939 lebte. Die Ausstellung im Museum in der Voßstraße 2 wird bis zum 13. April 2014 zu sehen sein.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.07.2014
zum Seitenanfang/up