Bereichsbild
Kontakt

Dr. Björn Michaelis
Arbeits- und Organisationspsychologie
(06221) 54-7358
bjoern.michaelis@uni-hd.de

 
Links
SUCHE

Dr. Björn Michaelis erhält Südwestmetall-Förderpreis

Ausgezeichnete Dissertation der Arbeits- und Organisationspsychologie zum Thema Mitarbeiterführung

Dr. Björn Michaelis mit Dr. Rainer Dulger
Preisträger Dr. Björn Michaelis (links) mit dem Südwestmetall-Vorsitzenden Dr. Rainer Dulger

Foto: Südwestmetall/Frank Eppler

Der Heidelberger Arbeits- und Organisationspsychologe Dr. Björn Michaelis ist einer von neun Nachwuchswissenschaftlern, die mit dem Südwestmetall-Förderpreis ausgezeichnet wurden. Dr. Michaelis erhielt den mit 5000 Euro dotierten Preis für seine Dissertation, die sich mit dem Einfluss von Führungshandeln auf die Mitarbeiterleistung befasst. Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 10. November, im Rahmen einer akademischen Feierstunde in der Alten Aula der Universität Heidelberg statt.

In seiner ausgezeichneten Arbeit hat sich Dr. Michaelis mit so genannten transformationalen und charismatischen Führungskräften beschäftigt, einem Typ von Leitungspersönlichkeit, der auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten seine Mitarbeiter stark motivieren kann und Veränderungen durchsetzt. Dazu hat der Arbeits- und Organisationspsychologe in drei empirischen Studien Daten von Arbeitsgruppen und Mitarbeitern aus der Automobilindustrie erhoben. In der Auswertung hat Björn Michaelis untersucht, wie sich verschiedene Kontextfaktoren im Arbeitsumfeld auf die Leistung der Mitarbeiter unter charismatischer Führung auswirken, darunter zum Beispiel die Einstellung von Kollegen zueinander und zu veränderten Arbeitsaufgaben.

Björn Michaelis hat an der Universität Göttingen Psychologie mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre studiert und an der Ruperto Carola in der Arbeits- und Organisationspsychologie promoviert. Der Titel seiner Dissertation lautet „Transformational and Charismatic Leadership Effects on Performance Outcomes: An Analysis of Linking Mechanisms and Boundary Conditions“. Seit 2009 hat Dr. Michaelis eine Vertretungsprofessur im Fachbereich Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Heidelberg inne.

Die Südwestmetall-Förderpreise für den wissenschaftlichen Nachwuchs werden jährlich für herausragende wissenschaftliche Arbeiten an junge Akademiker der neun Universitäten des Landes Baden-Württemberg verliehen. In diesem Jahr sind die Preise zum 20. Mal vergeben worden.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 18.11.2010