Bereichsbild
Kontakt

Senni Hundt
Personaldezernat
d5sekr@zuv.uni-heidelberg.de

Dr. Agnes Speck
Gleichstellungsbüro
agnes.speck@urz.uni-heidelberg.de

 
SUCHE

Mitarbeiter-Umfrage: Familie und Beruf

Vorschläge und Ideen für optimale Rahmenbedingungen an der Universität Heidelberg

Wie lassen sich Familie und Beruf oder Familie und Studium an der Ruperto Carola vereinbaren? Welche neuen Angebote können helfen, wie sollte der bestehende Service ausgebaut werden? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie Studierende sind aufgerufen, dem Gleich­stellungs­büro der Universität Heidelberg Vorschläge zu unterbreiten, wie dafür optimale Rahmenbedingungen geschaffen werden können. Ideen und Anregungen sollen bei künftigen Planungen in diesem Bereich berücksichtigt werden.

Wie Dr. Agnes Speck vom Gleichstellungsbüro erläutert, geht es um Lösungen, die jeden familiären Kontext betreffen – sei es im Hinblick auf die Erziehung von Kindern, die Pflege von Angehörigen oder das Zusammenleben in einer Partnerschaft. Vorschläge können zum Beispiel Bereiche wie Teilzeitstudium, Home-Office oder die Reduzierung der Arbeitszeit betreffen. Gefragt sind auch Ideen zur Unterstützung in Notfällen oder der Ausstattung in Einrichtungen wie Mensen und Bibliotheken.

Die Ruperto Carola nimmt im Sommersemester 2010 an einem Audit zu diesem Thema teil. Die Projektverantwortlichen wollen alle Ideen kennenlernen, unabhängig von ihrer praktischen Realisierbarkeit. Anregungen und Vorschläge können per E-Mail an gleichstellungsbuero@urz.uni-heidelberg.de geschickt werden. Eine Übersicht über das bisherige Angebot der Universität Heidelberg in diesem Bereich ist im Internet unter www.uni-heidelberg.de/einrichtungen/servicefuerfamilien abrufbar.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.07.2014