Bereichsbild
Redaktion

Nils Birschmann
Nils.Birschmann@srh.de

 
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19012
Fax +49 6221 54-19020
kum@uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Beteiligte Universitäten
SUCHE

Campus-Report

Mp3player Icon"Campus-Report" heißt die Radiosendung der Universitäten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg. Die Reportagen über aktuelle Themen aus Forschung und Wissenschaft werden montags bis freitags jeweils um ca. 19.10h im Programm von Radio Regenbogen gesendet. (Empfang in Nordbaden: UKW 102,8. In Mittelbaden: 100,4 und in Südbaden: 101,1)

Uni-Radio Baden: ein gemeinsames Projekt der Universitäten Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim in Zusammenarbeit mit Radio Regenbogen – unterstützt von der Landesanstalt für Kommunikation.

 

Aktuelle Sendungen

25. Mai 2016 | Resilienz
Belastungen können uns stärken. Im Ausnahmezustand wachsen wir Menschen oft über uns selbst hinaus und leisten Erstaunliches. Der Heidelberger Psychologe Joachim Funke erklärt dies mithilfe des Konzeptes der Resilienz. (2:11 / 3,0 MB)

18. Mai 2016 | Homo oeconomicus
"Homo oeconomicus" heißt ein theoretisches Modell zur Beschreibung menschlichen Handelns. Es geht davon aus, dass Personen so handeln, dass sie stets den größtmöglichen Nutzen für sich selbst erzielen, erklärt der Heidelberger Wirtschaftsforscher Peter Dürsch. (2:12 / 3,1 MB)

11. Mai 2016 | Volkskrankheit Schlaganfall
Plötzlich kann man kann den Arm nicht mehr bewegen und redet undeutlich – typische Symptome für einen Schlaganfall. Rund 250.000 Menschen in Deutschland sind pro Jahr betroffen. Doch wie entsteht so ein Schlaganfall und was kann man dagegen tun? (2:10 / 3,0 MB)

27. April 2016 | Leidenschaft Forschung II
Wissenschaftler ist ein anstrengender Beruf, in dem man viele Rück­schläge aushalten muss. Für den Heidelberger Physiker Hans-Christian Schultz-Coulon ist es dennoch der beste Job der Welt. (1:49 / 3,4 MB)

13. April 2016 | Fluchtursachen
Die Technik allein genügt oft nicht, um Menschen in Not zu helfen. Gerade bei Fluchtursachen wie Wassermangel und Hunger spielen Kultur und Religion eine wichtige Rolle. Am Heidelberg Center for the Environment (HCE) setzt man daher auf interdisziplinäre Zusammenarbeit, um ganzheitliche Lösungen zu erarbeiten. (2:12 / 3,1 MB)

06. April 2016 | Akademie für Gesundheitsberufe
Die Hebammenausbildung war die erste Ausbildung in einem Gesundheitsberuf am Universitätsklinikum Heidelberg. Das war im Jahre 1766. 240 Jahre später wurde die Akademie für Gesundheitsberufe gegründet, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert und zwölf Ausbildungen mit über 800 Ausbildungsplätzen anbietet. (2:19 / 3,2 MB)

30. März 2016 | Nepalgans
Den Heidelberger Ritualforscher Axel Michaels führt sein Beruf immer wieder nach Nepal. Dort ist er auf ein besonderes Ritual gestoßen, mit dessen Hilfe Kinder lernen sollen, schön zu sprechen. (1:38 / 2,3 MB)

23. März 2016 | Leidenschaft Forschung I
Neugierde ist für die Wissenschaft unverzichtbar. Wer Leidenschaft für Neues hat, für den ist Forscher ein Traumjob. Die Heidelberger Soziologin und Epidemiologin Ute Mons hat im Labor ihre Berufung gefunden. (2:06 / 2,9 MB)

16. März 2016 | Bewegung
Klaus Roth hat eine Vision: Der Heidelberger Sportwissenschaftler möchte erreichen, dass Kinder wieder mehr Spaß daran haben, sich zu bewegen, Sport zu treiben. Dazu hat er unter anderem die Ballschule Heidelberg ins Leben gerufen – ein Programm, das inzwischen sogar in China im Schulsport umgesetzt wird. (2:00 min / 2,8 MB)

09. März 2016 | CATS
Rund 60 Prozent der Weltbevölkerung leben in Asien. Trotzdem wissen wir erstaunlich wenig über asiatische Wirtschaft und Kultur. Die Uni Heidelberg will das ändern. Hier entsteht ein hochmodernes Zentrum für Asienwissenschaften - das Centre for Asian and Transcultural Studies (CATS). (2:16 min / 3,2 MB)

02. März 2016 | Weltnierentag
Sie zählen zu den lebenswichtigen Organen: unsere Nieren. “Kinder und Nierenerkrankung” – ist das diesjährige Thema am 10. März, dem Weltnierentag. Kindernephrologen sind an diesem Tag in der Heidelberger Hauptstraße unterwegs und klären über die Erkrankung auf. (2:13 min / 3,1 MB)

24. Februar 2016 | Demenz
Änderungen im Lebensstil könnten das Risiko mindern, an Alzheimer zu erkranken. Das legen die Ergebnisse einer Studie nahe, die Wissenschaftler des Netzwerks AlternsfoRschung der Universität Heidelberg auf Basis von Daten aus zwei unabhängigen epidemiologischen Studien durchführten. (1:42 min / 2,4 MB)

10. Februar 2016 | Werkstoff Glas
Aus Glas werden nicht nur Schnapsfläschchen und Smartphone-Displays gemacht, Glas ist eines der Lieblingsmaterialien von Hochhausarchitekten. Eine unglaubliche Karriere für einen Werkstoff, den wir zwar herstellen, aber nicht erklären können, meint der Heidelberger Physiker Christian Enss. (2:03 min / 2,9 MB)

03. Februar 2016 | Gesunde Zähne bis ins hohe Alter
Immer mehr Menschen behalten ihre eigenen Zähne ein Leben lang. Ursachen hierfür sind zum einen Kariesprophylaxe und verbesserte Mundhygiene, zum anderen können Zähne, die früher gezogen oder mit Kronen vesorgt wurden, heute mit sanfteren Methoden wieder aufgebaut werden. (2:16 min / 3,2 MB)

27. Januar 2016 | Neurocomputer
Google und Nasa haben gerade einen Quantencomputer vorgestellt. Der Heidelberger Physiker Karlheinz Meier entwickelt Neurocomputer. Beide nutzen ein physikalisches Prinzip. (2:06 min / 2,9 MB)

20. Januar 2016 | Talentcheck
Begabungen müssen entdeckt und gefördert werden. Aber gerade im Leistungssport haben Talentsucher lange viel zu einseitig gesucht. Um das zu ändern, haben Sportwissenschaftler der Universität Heidelberg den Heidelberger Talentcheck ins Leben gerufen. (2:07 min / 3 MB)

13. Januar | Multlple Sklerose
Die Autoimmunerkrankung Multlple Sklerose verursacht Nervenschäden und Behinderungen. Es gibt zwar Medikamente. Diese können die Krankheitsschübe aber nur dämpfen, die Erkrankung selbst und die bereits vorhandenen Nervenschäden bleiben bestehen. Aktuell sucht ein Forscherteam am Universitätsklinikum Heidelberg nach neuen Therapiemöglichkeiten. (2:00 min / 2,8 MB)

30. Dezember 2015 | Alzheimer-Risiko verringern
Änderungen im Lebensstil könnten das Risiko mindern, an Alzheimer zu erkranken. Das legen die Ergebnisse einer Studie nahe, die Wissenschaftler des Netzwerks AlternsfoRschung der Universität Heidelberg durchführten. (1:49 min / 2,6 MB)

23. Dezember 2015 | Weihnachten
Der Heidelberger Ritualforscher Axel Michaels, aktueller Lautenschläger-Forschungspreisträger, erklärt Weihnachten als großes Ritual, das auch ohne religiöse Bedeutung funktioniert. (2:02 min / 2,9 MB)

16. Dezember 2015 | Quantencomputer
Google und die NASA haben einen funktionsfähigen Quantencomputer vorgestellt. Der Heidelberger Physiker Karlheinz Meier hat die Entwicklung verfolgt. (2:12 min / 3,1 MB)

02. Dezember 2015 | Popärztin
Sevil Korkmaz widerlegt Klischees gleich reihenweise: Die junge Türkin ist stellvertretende Leiterin des Labors für herzchirugische Forschung an der Uni Heidelberg und Sängerin der erfolgreichen Popband "Barış ve Damlalar". (2:10 min / 3,0 MB)

25. November 2015 | ZI
Das Zentralinstitut für seelische Gesundheit (ZI) liegt mitten in der Mannheimer Innenstadt. Die Idee dahinter: Seelische Probleme müssen genauso offen angegangen werden wie körperliche Beschwerden. (2:04 min / 1,9 MB)

14. Oktober 2015 | Multinationale Forschungsteams
Bei großen naturwissenschaftlichen Forschungsprojekten arbeiten hunderte oder sogar tausende Wissenschaftler zusammen. Wie das funktioniert, erklärt der Heidelberger Physiker Hans-Christian Schultz-Coulon. (1:50 min / 2,6 MB)

05. Oktober 2015 | IZEH
Psoriasis ist eine entzündliche Hautkrankheit, die auch andere Organe schädigen kann. Das neue interdisziplinäre Entzündungszentrum am Universitätsklinikum Heidelberg soll diese Erkrankung besser in den Griff bekommen. (2:11 min / 3,1 MB)

30. September 2015 | Plagiatssoftware
Es ist gar nicht so einfach, Abschreiber und Datenfälscher zu entlarven. Es gibt dutzende Anbieter von Plagiatssoftware, aber die hat ihre Tücken, meint der Heidelberger Psychologe Joachim Funke. (2:02 min / 1,9 MB)

23. September 2015 |Stochastik Computing
Der Heidelberger Physiker Karlheinz Meier ist einer der Leiter des Human Brain Projects und beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie unser Gehirn Informationen verarbeitet und speichert. (2:10 min / 3,0 MB)

09. September 2015 | Zocken mit Aktien
Die Deutschen sind Aktienmuffel. Offenbar verunsichert uns das Auf und Ab an der Börse massiv, beobachtet der Heidelberger Wirtschaftswissenschaftler Peter Dürsch. (2:01 min / 2,8 MB)

02. September 2015 | Selbstregulation
In Ruhe ein Puzzle zusammensetzen, aufmerksam ein Bilderbuch anschauen und sich nicht ablenken lassen. Wie man diese Fähigkeit zur Selbstregulation bei Kindern schon früh fördern kann, untersuchen Wissenschaftler des Klinikums sowie des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Heidelberg. (2:20 min / 3,3 MB)

26. August 2015 | American Studies
Michael Kühnen, der am Heidelberg Center for American Studies (HCA) forscht, beschäftigt sich mit den Vorurteilen und Klischees über Amerikaner und Deutsche und den Einfluss der USA auf deutsche Kultur und Wissenschaft. (1:51 min / 2,6 MB)

12. August 2015 | Teilchenphysik III
Am Large Hadron Collider (LHC) bei Genf werden Protonen auf Protonen geschossen und man untersucht im Wesentlichen schwere Quarks und Hadronen, um den Unterschied zwischen Materie und Antimaterie zu vermessen, berichtet der Heidelberger Physiker Hans-Christian Schultz-Coulon. (2:05 min / 2,9 MB)

05. August 2015 | Arzt-Patienten-Kommunikation
Das Thema "Arzt-Patienten-Kommunikation" besser in die Mediziner-Ausbildung zu integrieren, ist ein gemeinsames Anliegen der Medizinischen Fakultäten bundesweit. Ein Mustercurriculum zu diesem Zweck wurde am Uniklinikum Heidelberg entwickelt. (2:11 min / 3,0 MB)

29. Juli 2015 | Human Brain Project
Kernziel des Human Brain Projects ist es, die Methoden der Computer­wissen­schaften zu verwenden, um etwas über die Funktions­weise des mensch­lichen Gehirns zu lernen. Umgekehrt will man in Heidelberg aber auch das Gehirn als Vorbild zur Entwicklung neuer Computer nutzen lernen. (2:00 min / 2,8 MB)

22. Juli 2015 | Teilchenphysik II
Am stärksten Teilchenbeschleuniger der Welt, dem LHC bei Genf, rasen Atome nahezu mit Lichtgeschwindigkeit aufeinander. Wissenschaftler wie der Heidelberger Physiker Hans-Christian Schultz-Coulon erforschen so die Eigenschaften der Materie. (1:57 min / 2,7 MB)

15. Juli 2015 | Teilchenphysik I
Für ihre Arbeiten am Large Hadron Collider in Genf erhalten Heidelberger Teilchenphysiker Förderungen in Höhe von mehr als neun Millionen Euro vom Bundes­for­schungs­ministerium.  (2:13 min / 3,1 MB)

08. Juli 2015 | Jungs benachteiligt?
In der Schule haben Jungs durchschnittlich schlechtere Noten als Mädchen. Mädchen haben es bei der Studienbewerbung dann auch oft leichter. Der Heidelberger Psychologe Joachim Funke regt eine Diskussion über notenbasierte Auswahlverfahren an den Universitäten an. (2:09 min / 3,1 MB)

01. Juli 2015 | Computerspielsucht
Durch exzessives Computerspielen können Kinder und Jugendliche aus ihrem Alltag abdriften. Welche Ursachen einem solchen Verhalten zugrunde liegen, untersucht eine Studie der Kinder- und Jugendpsychiatrie Heidelberg. (2:17 min / 3,2 MB)

24. Juni 2015 | Altruismus
Von außen ist es schwer zu unterscheiden, ob jemand aus sozialem Druck oder aus Selbstlosigkeit handelt. Gibt es Altruismus oder beruht Hilfsbereitschaft immer auf Gegenseitigkeit, fragt sich der Heidelberger Wirtschaftsforscher Peter Dürsch. (2:07 min / 3,0 MB)

10. Juni 2015 | FIFA
Die Schmiergeldskandal beim Fußball-Weltverband FIFA sorgt für weltweite Schlagzeilen. Über Korruption in den heimischen Ligen hört man erstaunlich wenig, wundert sich der Heidelberger Sportwissenschaftler Henning Plessner. (1:56 min / 1,8 MB)

03. Juni 2015 | Technische Orthopädie
Was stellen Sie sich unter der Bezeichnung Technische Orthopädie vor? Vielleicht die Herstellung von Prothesen und Wirbelsäulenkorsetts? Das ist soweit korrekt. Doch die Technische Orthopädie am Universitätsklinikum Heidelberg ist viel mehr als nur eine Werkstatt für orthopädische Hilfsmittel. (2:15 min / 3,1 MB)

20. Mai 2015 | Die drei ???
Michael Kühlen, Wissenschaftler am Heidelberg Center for American Studies, war Lektor und Autor für die Kultserie "Die drei ???". Er beschreibt, worauf man achten muss, um beim Schreiben eine authentisch amerikanische Atmosphäre zu erzeugen. (2:02 min / 2,9 MB)

13. Mai 2015 | Numerus Clausus
In Deutschland studieren so viele Menschen wie noch nie. 2,7 Millionen waren es im letzten Wintersemester. Doch besonders beliebte Studiengänge werden mit einem Numerus Clausus zugangsbeschränkt. Über die Konsequenzen berichtet der Senatssprecher der Universität Heidelberg Joachim Funke. (2:15 min / 3,1 MB)

06. Mai 2015 | Neuroprothese
Wenn alle vier Gliedmaßen nicht mehr funktionieren, spricht man von einer Tetraplegie. Forscher am Universitätsklinikum Heidelberg haben jetzt eine Neuroprothese entwickelt, die die Lebensqualität der Betroffenen deutlich verbessern kann. (2:23 min / 3,3 MB)

29. April 2015 | Nudging
Die Bundesregierung pro­biert einen neuen ver­hal­tens­psy­cho­lo­gischen Ansatz aus: das so­ge­nan­nte Nudging. Was das ist, er­klärt der Hei­del­ber­ger Wirt­schafts­wissen­schaft­ler Peter Dürsch. (2:10 min / 2,5 MB)

22. April 2015 | Stammzellen
Mithilfe der Stammzellenforschung gelingt es Wissenschaftlern immer besser, die Natur zu verstehen. Am Heidelberger Centre for Organismal Studies (COS) wird unter anderem an Fischaugen beobachtet, wie sich Stammzellen bei der Organbildung entwickeln. (2:14 min / 2,1 MB)

15. April 2015 | Dunkle Energie
Kaum zu glauben, dass die Himmelskörper, die wir sehen, mit rasender Geschwindigkeit voneinander wegfliegen. Erst seit 10 Jahren wissen wir, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt. Das liegt an der geheimnisvollen Dunklen Energie. (2:17 min / 3,2 MB)

08. April 2015 | Planck-Mission
Dank Albert Einstein gibt es ein Standardmodell, mit dem Wissenschaftler unser Universum gut beschreiben können. Bis jetzt. Denn Forscher der Universität Heidelberg haben Satellitendaten ausgewertet, die ganz neue Fragen über das Weltall aufwerfen. (2:17 min / 2,1 MB)

30. März 2015 | Diabetes Mellitus
Diabetes Mellitus zählt zu den typischen Volkskrankheiten bei uns in Deutschland. Da diese Stoffwechselerkrankung immer noch nicht genügend erforscht ist, hat das Uniklinikum Heidelberg dafür eine Studienambulanz gegründet. (2:18 min / 3,2 MB)

25. März 2015 | Kolobom
70 Jahre lang waren sich Wissenschaftler einig, wie das menschliche Auge entsteht. Sie lagen falsch. Mit einer hochauflösenden Video-Mikroskopie haben Forscher der Uni Heidelberg Fisch-Augen live bei der Entstehung zugesehen, und erstaunliche neue Erkenntnisse gewonnen. (2:06 min / 2,9 MB)

11. März 2015 | Grundwasser
Der Umweltphysiker Werner Aeschbach-Hertig erforscht am Heidelberg Center for the Environment (HCE) Themen rund um unser Grundwasser. Ein Forschungsgebiet befasst sich mit technischen Lösungen gegen Grundwasserverschmutzungen. (2:18 min / 3,2 MB)

04. März 2015 | Cochlea-Implantat
Mark Praetorius, Leiter des CI-Rehabilitationszentrum am Universitätsklinikum Heidelberg, berichtet über die Möglichkeit eines Cochlea-Implantates zur Verbesserung des Hörvermögens und für welche Personengruppen es infrage kommt. (2:2 min / 3,3 MB)

25. Februar 2015 | Muße
Nicht nur weltbewegende Fortschritte wie die "zufällige" Entdeckung des Penicillins verlangen nach Muße, sondern auch unser ganz normaler Büroalltag. Für eine Steigerung von Kreativität und Produktivität sind mehr Freiräume erforderlich, meint der Heidelberger Psychologe Joachim Funke. (2:20 min / 3,3 MB)

18. Februar 2015 | Glaubensfragen
Religion und Wissenschaft stehen sich nicht unversöhnlich gegenüber. Wissenschaftler pflegen ein eher entspanntes Verhältnis zu Glaubensfragen, meint der Heidelberger Astrophysiker Ralf Klessen im Gespräch mit Campus-Report. (2:09 min / 2,1 MB)

11. Februar 2015 | Studenteninitiative
Medizinstudent in Heidelberg: Da denkt man spontan eher an Karriere als an Kinder, eher an Boston als an den Boxberg. Und doch bieten die Mitglieder der Studenteninitiative für Kinder kostenlos Nachhilfe an für die, die später wohl eher nicht Chefarzt werden. (2:04 min / 1,9 MB)

04. Februar 2015 | Mutterschaft nach Brustkrebs
Eine Patientin an der Universitätsklinik Heidelberg ist mit 32 Jahren an Brustkrebs erkrankt und trotz Chemotherapie vier Jahre später Mutter geworden. (2:25 min / 3,4 MB)

28. Januar 2015 | Wellenforschung
Wellen machen nicht nur Spaß, sie können auch ganze Landstriche ver­wüsten und spielen eine Rolle im Klimawandel. Welche genau, das erforscht der Heidelberger Umweltphysiker Bernd Jähne. (2:13 min / 2,1 MB)

21. Januar 2015 | Akademisierungswahn
Bildung gilt als der Schlüssel zum einem besseren Leben. Jahrzehntelang wurde gefordert, dass mehr junge Menschen in Deutschland einen Hochschulabschluss machen sollen. Jetzt ist plötzlich immer häufiger vom „Akademisierungs-Wahn“ die Rede. (2:18 min / 2,2 MB)

14. Januar 2015 | Heidelberger Aeolotron
Mehr als zwei Drittel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. An der Grenzfläche zwischen den Ozeanen und der Atmosphäre spielen Austauschprozesse eine bedeutende Rolle. In einem Experiment mit 20.000 Litern Meerwasser werden diese Prozesse genauer erforscht. (2:13 min / 2,1 MB)

07. Januar 2015 | Gedächtnistraining
Eine Depression hat viele Gesichter. Trotz guter Therapiemöglichkeiten, können einige Symptome bestehen bleiben, z.B. Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen. Wie man diese behandeln kann, soll anhand einer Studie am Heidelberger Klinikum herausgefunden werden.
(2:23 min / 3,3 MB)

17. Dezember 2014 | Entschleunigung
Was ein Leben glücklich macht, muss jeder selbst entscheiden. Der Psychologe und Intelligenzforscher Joachim Funke meint, weniger sei mehr, und rät zur schrittweisen Entschleunigung. (2:04 min / 1,9 MB)

03. Dezember 2014 | Patientenverfügung
Seit 2009 existiert das sogenannte Patientenverfügungsgesetz. In der Theorie sind damit alle Fragen der Selbstbestimmung im Krankheitsfall gelöst – wie die Praxis aussieht, beschreibt die Ethikberaterin Beate Herrmann. (2:00 min / 2,8 MB)

26. November 2014 | FSJ
Ein Freiwilliges Soziales Jahr zur Erweiterung des Erfahrungshorizonts abseits der rein beruflichen Ausbildung empfiehlt der Heidelberger Diakonieforscher Johannes Eurich. (2:01 min / 1,9 MB)

19. November 2014 | Weltraumforschung
Der Heidelberger Astronom Ulrich Bastian ist einer von Hunderten internationalen Wissenschaftlern, die gemeinsam an Weltraummissionen wie "Gaia" oder "Rosetta" beteiligt sind. (2:07 min / 2 MB)

12. November 2014 | Mission Rosetta
500 Millionen Kilometer von der Erde entfernt kreist die europäische Raumsonde Rosetta um den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko, kurz "Tschuri", und sucht Antwort auf die Frage, ob das Wasser auf unserem Planeten ursprünglich von Kometen kam. (2:12 min / 2,1 MB)

05. November 2014 | Seltene Erkrankungen
Das Zentrum für Seltene Er­kran­kungen (ZSE) in Heidelberg bietet den etwa vier Millionen Menschen in Deutschland, die von einer seltenen Erkran­kung­ betroffen sind, eine qualifizierte Anlaufstelle. (2:19 min / 3,2 MB)

22. Oktober 2014 | Das Geheimnis der Terrakotta-Armee II
Der Grabhügel des ersten chinesischen Kaisers darf laut Regierungs­beschluss nicht geöffnet werden, bis künftige Generationen über Techniken verfügen, die Ausgrabungen ohne Zerstörung durchzuführen. (2:07 min / 2 MB)

15. Oktober 2014 | Das Geheimnis der Terrakotta-Armee
Mit geophysikalischen Instrumenten unterstützt ein Heidelberger Wissen­schaftlerteam seine chinesischen Kollegen bei der Entdeckung der Geheimnisse um das Mausoleum des Gottkaisers Qin Shi Huang Di.
(2:09 min / 2 MB)

10. Oktober 2014 | Mobbing-Präventionsprogramm
Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychatrie Heidelberg führt gemeinsam mit der Baden-Württemberg Stiftung ein Mobbing-Präven­tions­programm an Schulen im Rhein-Neckar-Kreis durch. (2:23 min /
3,3 MB)

29. September 2014 | Streitkultur in der Klimaforschung
Der Umweltphysiker Ulrich Platt spricht über den Gegensatz zwischen der Wahrnehmung der Klimaforschung als zerstrittene Wissenschaft und dem Konsens in vielen Fragen rund um die Erderwärmung. (2:04 min / 2 MB)

10. September 2014 | Geoarchäologie
Dr. Bertil Mächtle berichtet über den neuen Master-Studiengang für Geoarchäologie, in dem verschiedene Fachrichtungen unter dem Aspekt der Umweltforschung kombiniert werden. (2:01 min / 1,9 MB)

03. September 2014 | Akupunktur gegen Tinnitus
Ob und inwieweit man Tinnitus-Patienten mit Akupunktur helfen kann, wird derzeit in einer Studie am Heidelberger Universitätsklinikum untersucht. (2:14 min / 3,1 MB)

27. August 2014 | Komplexität
Über mögliche Strategien zum Abbau von Komplexität im Alltag spricht der Heidelberger Psychologie-Professor Joachim Funke. (2:10 min / 2,0 MB)

20. August 2014 | Climate Engineering
Der Umweltphysiker Ulrich Platt beschreibt Ideen und Methoden des Climate Engineering: technische Eingriffe in die Natur, die zum Ziel haben, die Klimaerwärmung zu stoppen. (2:10 min / 2,0 MB)

13. August 2014 | SODIS
500 Mio. Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Am Heidelberg Center for the Environment (HCE) arbeiten Umweltforscher an Lösungen zur Verminderung von Wasserknappheit. Prof. Aeschbach-Hertig erklärt die SODIS-Methode. (2:04 min / 1,9 MB)

07. August 2014 | Kinderherzchirurgie
Über Entwicklungen in der Kinderherzchirurgie und einen besonderen Fall von zu früh geborenen Drillingen berichtet Prof. Tsvetomir Loukanov vom Heidelberger Universtätsklinikum. (2:11 min / 3,0 MB)

30. Juli 2014 | Sommerschule "Climate Engineering"
Der Mitorganisator der diesjährigen HCE-Sommerschule Ulrich Platt spricht über Kontroversen, die die aktive Beeinflussung des Weltklimas (Climate Engineering) auslöst. (2:09 min / 2,1 MB)

23. Juli 2014 | Glück in Maßen
Der Heidelberger Psychologie-Professor Joachim Funke spricht über das vernünftige Maß an Glück, das, einmal überschritten, zuviel Euphorie erzeugt und damit ins Negative kippt. (2:03 min / 2,0 MB)

16. Juli 2014 | Gleichberechtigung in Japan
Platz 105 belegt Japan im Global Gender Gap Index 2013 des World Economic Forum. Trotz aller Fortschrittlichkeit ist das Hightechland sehr traditionell, erklärt die Japanologin Judit Árokay. (2:10 min / 2,0 MB)

09. Juli 2014 | Rock Your Life
Die Heidelberger Jura-Studentin Theresa Lanzl berichtet über ihr Engagement bei der Initiative Rock Your Life, die Coaching-Beziehungen zwischen Studierenden und Schülern aus sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligten Verhältnissen organisiert. (2:06 min / 2,0 MB)

02. Juli 2014 | Mein Plan
Probleme bei der Medikamenteneinnahme kennen viele: der Drehverschluss zu schwer zu öffnen, die Kapseln zu groß zum Schlucken. In der Kampagne "Mein Plan" sollen Patienten im Kreis Heidelberg zu ihren Schwierigkeiten befragt werden, um dann unter Einbindung von Ärzten und Apothekern passgenaue Informationsangebote zu erstellen. (2:16 min / 3,2 MB)

25. Juni 2014 | Studi-City-Guide
Wo finde ich, was ich brauche? Wo gibt es günstig gutes Essen und wo steigen die besten Partys? In Heidelberg haben zwei Studenten einen Online-Lotsen durch den Informations-Dschungel entwickelt. (2:10 min / 2,0 MB)

11. Juni 2014 | Neuer Landesbischof
Wissenschaft und Glaube – das ist für viele ein Widerspruch. Nicht für den neuen badischen Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh. Der Theologe lehrte an der Uni Heidelberg und leitet nun die badische Landeskirche. (2:02 min / 1,9 MB)

04. Juni 2014 | Diabetes
Bei der bisherigen Therapie von Diabetes konzentriert man sich auf die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Der Endokrinologe Prof. Dr. Nawroth erläutert, warum dies nicht ausreicht, um Spätschäden der Erkrankung zu vermeiden. (1:33 min / 2,2 MB)

28. Mai 2014 | Menschenwürdige Pflege
Pflegeeinrichtungen stehen zunehmend unter Ökonomisierungsdruck. Der Heidelberger Diakonie-Wissenschaftler Prof. Eurich hat bei seinen Forschungen Beispiele dafür gefunden, wie Menschlichkeit und Ökonomie zusammenspielen können. (2:14 min / 2,1 MB)

21. Mai 2014 | WUSCHEL-Gen
Stammzellen von Pflanzen können ihr ganzes Leben lang alle Zelltypen immer wieder neu bilden. Das kontrolliert das sogenannte WUSCHEL-Gen, erklärt der Heidelberger Biologe Jan Lohmann. (2:07 min / 2,0 MB)

14. Mai 2014 | Nippongender
Dass Männer und Frauen unterschiedliche Sprachen sprechen, ist bei uns nur ein müder Spruch. In Japan ist das ganz normal, berichtet die Japanologin Judit Árokay. (1:53 min / 1,8 MB)

07. Mai 2014 | Astrophysik
Astrophysiker wie der Heidelberger Ralf Klessen haben einen anspruchsvollen Job. Was sie als Wissenschaftler sehen, ist immer nur ein Ausschnitt des Ganzen. (2:08 min / 2,0 MB)

30. April 2014 | Stress am Arbeitsplatz
Beruf und Privateben - was früher strikt getrennt war, vermischt sich heute zunehmend. Das kann auf Dauer krank machen, meint der Heidelberger Prof. Dr. Wolfgang Herzog. (2:03 min / 1,9 MB)

23. April 2014 | Wissenschaftlicher Nachwuchs
Baden-Württemberg hat so viele Studenten wie noch nie. Im Wintersemester waren 344.000 Studierende an den Hochschulen im Land eingeschrieben. Schwierig ist das vor allem für diejenigen, die als Wissenschaftler an der Uni bleiben wollen. (2:28 min / 3,4 MB)

16. April 2014 | Innoserv
Gibt es clevere Ideen, um die Lebensqualität in einer alternden Gesellschaft zu verbessern? Innovative Gesundheits- und Sozialdienste erforscht der Heidelberger Diakonie-Wissenschaftler Joachim Eurich im Auftrag der EU. (2:16 min / 2,1 MB)

09. April 2014 | Open Access II
Dr. Martin Nissen von der Uni-Bibliothek Heidelberg entwickelt ein Geschäftsmodell für Open Acess - frei zugängliche Wissenschaftsliteratur - und wirbt dabei vor allem mit der deutlich höheren Sichtbarkeit der Publikationen. (2:06 min / 2,0 MB)

02. April 2014 | Selbstverletzung
Kinder und Jugendliche, die sich selbst verletzen, bekämpfen mit körperlichem Schmerz einen seelischen. Der Heidelberger Arzt Michael Kaess untersucht den Erfolg einer Kurzzeittherapie, in der die Betroffenen lernen, andere Strategien im Umgang mit den eigenen Gefühlen zu entwickeln. (2:04 min / 2,9 MB)

26. März 2014 | Hirnjogging
Wer geistig aktiv ist, z.B. durch Lesen, Rätseln oder angeregte Diskussionen, schützt seine Nervenzellen mittels eines genetischen Schutzprogramms gegen Absterben. Welche Rolle Kalzium dabei spielt, erläutert der Heidelberger Neurowissenschaftler Hilmar Bading. (2:02 min / 1,9 MB)

19. März 2014 | Soziale Intelligenz
Der Heidelberger Intelligenz­forscher Joachim Funke beschäftigt sich seit Jahr­zehnten mit der Frage, wie wir Menschen komplexe Probleme lösen und welche Strategien dabei besonders erfolgreich sind. Sein Tipp: Von anderen Kulturen andere Formen von Problemlösung lernen! (2:18 min / 2,2 MB)

12. März 2014 | Kopfschmerzen
Über verschiedene Formen von Kopfweh, dessen unterschiedliche Ursachen sowie Möglichkeiten zur Prophylaxe spricht der Heidelberger Neuroonkologe Prof. Dr. Wolfgang Wick. (2:20 min / 3,3 MB)

19. Februar 2014 | Das Prinzip Diakonie
Mit Papst Franziskus ist Kirche plötzlich wieder cool. Der Papst ist ein Pop-Star. Für die Arbeit der Kirchen ist das allerdings weniger entscheidend, als es auf den ersten Blick scheint. (2:15 min / 2,1 MB)

12. Februar 2014 | Faszination Japan
Japan, das westlichste Land des fernen Ostens, entwickelte sich nach dem 2. Weltkrieg zu einer Wirtschaftsmacht. Nun droht es von seinen Nachbarn überholt zu werden. (2:04 min / 1,9 MB)

29. Januar 2014 | Kompliziertes Leben
Viele Menschen wünschen sich ein unkomplizierteres Leben, sie kommen nur nicht dazu, meint der Heidelberger Psychologe Joachim Funke und rät dazu, die eigene Erwartungshaltung zu hinterfragen. Würden wir weniger wollen, hätten wir weniger Probleme. (2:09 min / 2,0 MB)

22. Januar 2014 | Open Access
Der Exzellenzcluster „Asien und Europa im globalen Kontext“ der Uni Heidelberg und die Universitätsbibliothek planen gemeinsam die Entwicklung eines innovativen Geschäftsmodells für die frei zugängliche Veröffentlichung wissenschaftlicher Bücher im Internet. (2:19 min / 2,2 MB)

15. Januar 2014 | Ungleichgewicht
Physiker der Uni Heidelberg untersuchen Prozesse, mit denen in der Natur das Gleichgewicht wiederhergestellt wird, nachdem etwas in Bewegung geraten ist. (2:03 min / 1,9 MB)

08. Januar 2014 | Abschreckung Todesstrafe
Befürworter der Todesstrafe argumentieren, dass diese auf potenzielle Täter abschreckend wirke. Doch seriöse wissenschaftliche Studien kommen in dieser Frage zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Woran das liegen kann, erklärt der Heidelberger Kriminologe Dieter Hermann. (1:44 min / 1,6 MB)

08. Januar 2014 | Lernspiele für Nierenkranke
Ernährungsberaterinnen vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin am Uniklinikum Heidelberg entwickeln Lernspiele, die nierenkranke Kinder bei ihrer aufwendigen Diät unterstützen sollen. (2:22 min / 3,3 MB)

25. Dezember 2013 | Exoskelett
Wissenschaftler der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe forschen an einem eigenem System von Exoskelett-Robotern: Orthesen, die den ganzen Körper oder einzelne Teile davon umschalen und den Menschen mit zusätzlicher Kraft unterstützen. (1:59 min / 1,9 MB)

18. Dezember 2013 | Gaia-Start
Am 19. Dezember 2013 startet das Weltraum-Teleskop „Gaia“ ins All. Die europäische Raumsonde soll eine 3D-Karte der Milchstraße erstellen. An Bord des High-tech-Satelliten ist jede Menge Know-how aus Heidelberg. (2:06 min / 2,0 MB)

11. Dezember 2013 | Staatsfreunde
Welche Bedeutung die Männer und Frauen an der Spitze eines Staates haben, erläutert der Heidelberger Politikwissenschaftler Martin Thunert. (1:56 min / 1,8 MB)

04. Dezember 2013 | Heidelberger Ideen
Ein Team von Studenten, Doktoranden und Alumni der Universität Heidelberg trifft sich wöchentlich zum Austausch von Ideen und durchleuchtet diese auf ihr Potenzial zur Umsetzung in ein Projekt oder sogar eine Unternehmensgründung. (2:06 min / 2,0 MB)

27. November 2013 | Vorbild Natur
Die Heidelberger Mathematikerin Katja Mombaur bringt Robotern das Laufen bei, indem sie den aufrechten Gang in ein mathematisches Modell übersetzt. (1:52 min / 1,8 MB)

13. November 2013 | Sterne vermessen
Das Heidelberger Forscherteam um Dr. Ulrich Bastian entwickelt eine Kontroll-Software für den europäischen Satellit Gaia, mit dem 1 Milliarde Sterne unserer Milchstraße vermessen werden sollen. (2:07 min / 2,0 MB)

06. November 2013 | Abhörskandal
Seit Wochen bestimmt der Abhörskandal die Schlagzeilen. Welche Auswirkungen er auf die politischen Beziehungen zwischen den USA und Deutschland hat kommentiert Dr. Martin Thunert vom Institut für Politische Wissenschaft der Uni Heidelberg. (2:01 min / 1,9 MB)

30. Oktober 2013 | Mikrokalorimeter
Wie man bei der Chip-Herstellung Verunreinigungen mithilfe eines Mikrokalorimeters materialschonender identifizieren kann, erforscht der Heidelberger Physiker Christian Enss. (1:57 min / 1,8 MB)

23. Oktober 2013 | Papyrus
An der Uni Heidelberg können Studierende an 4.000 Jahre alten Fundstücken erforschen, wie der Alltag zur Zeit der Pharaonen aussah. (2:01 min / 1,9 MB)

14. Oktober 2013 | Ohne Kippe
Seit 13 Jahren klärt die Thoraxklinik über die Gefahren des Rauchens auf. "Ohne Kippe" heißt das Präventionsprogramm, das jetzt auch durch eine neue App unterstützt wird. (2:09 min / 3,0 MB)

4. Oktober 2013 | Sternentstehung
Über die Entstehung des sichtbaren Universums sowie die Größenverhältnisse von Himmelskörpern spricht der Heidelberger Astrophysiker Ralf Klessen in Campus-Report. (1:42 min / 1,6 MB)

25. September 2013 | Moderne Anästhesie
Vor einer Vollnarkose muss heute kein Patient mehr Angst  haben – sagt Prof. Eike Martin, Ärztlicher Direktor des Uniklinikums für Anästhesiologie Heidelberg. (2:07 min / 3,9 MB)

11. September 2013 | Orchideenfächer
Der Heidelberger Ägyptologe Joachim Friedrich Quack berichtet über die Besonderheiten seines Faches, das zu den sogenannten "Orchideen­fächern" gehört und damit ein zunehmendes Nachwuchsproblem hat. (2:08 min / 2,0 MB)

05. September 2013 | Mutter-Kind-Beziehung
Eine vom BMBF geförderte Studie am Uniklinikum Heidelberg soll Mütter, die selbst als Kind vernachlässigt oder misshandelt wurden, zu einem sensiblen Umgang mit den eigenen Kindern befähigen. (2:20 min / 3,3 MB)

28. August 2013 | Von Alten lernen
Für die Zufriedenheit von 100-Jährigen sind weniger die äußeren Umstände entscheidend. Sie verfügen über bemerkenswerte Bewältigungsstrategien. (2:02 min / 1,9 MB)

21. August 2013 | Plagiatsoftware
Bei der Entdeckung wissenschaftlichen Fehlverhaltens ist der Einsatz von Plagiatsoftware nur von begrenztem Nutzen, meint der Heidelberger Psychologe Joachim Funke. (2:10 min / 2,0 MB)

14. August 2013 | Sterngeburt
Bleibt der Sternenhimmel immer so, wie er ist, oder kommen immer noch neue dazu? Der Astrophyiker Ralf Klessen erklärt die Entstehung von Sternen. (2:09 min / 2,0 MB)

31. Juli 2013 | Ägyptologie
Der Heidelberger Agyp­to­lo­ge Joachim Friedrich Quack beschreibt, in­wie­weit der arabische Früh­ling die Forschungs­arbeit im welt­berühmten Tal der Könige beein­flusst. (2:12 min / 2,1 MB)

24. Juli 2013 | Hundertjährigen-Studie
Heidelberger Wissenschaftler haben zum zweiten Mal eine Studie über das Leben von Hundertjährigen durchgeführt. Projektleiterin Daniela Jopp berichtet über die Ergebnisse. (2:11 min / 2,1 MB)

17. Juli 2013 | Astronomie-Tagung
900 Astrophysiker aus aller Welt sind zur Tagung „Protosterne und Planeten“ gekommen – die größte Fachtagung dieser Art der Welt. Auf dem Programm steht die Entstehung von Sternen und Planeten und damit die alte Frage: Sind wir allein im Weltall? (2:15 min / 2,1 MB)

10. Juli 2013 | Verfasste Studierendenschaft
Zum Wintersemester 2013 gibt es an badischen Unis zum ersten Mal seit 37 Jahren wieder eine verfasste Studierendenschaft. Was halten die Professoren von der relativ niedrigen Beteiligung? (2:00 min / 1,9 MB)

03. Juli 2013 | Umzug der Frauenklinik
Seit Ende Juni steht im Neuenheimer Feld in Heidelberg die neue Universitäts-Frauen- und Hautklinik. Für Ärzte sind die Wege nun deutlich kürzer – die Patienten erhalten dadurch eine schnellere und bessere Versorgung. (2:17 min / 3,7 MB)

26. Juni 2013 | Leidenschaft Forschung II | Paul Kirchhof
Der Heidelberger Rechtswissenschaftler und ehemalige Bundesver­fas­sungsrichter Prof. Dr. Paul Kirchhof spricht im Interview mit Campus-Report über Nachwuchsförderung und Wissenschaftsfreiheit. (2:10 min / 2,1 MB)

19. Juni 2013 | MOOCs
Massive Open Online Courses (MOOC) sind weltweit verfügbare Onlinevorlesungen und -seminare mit sehr vielen Teilnehmern. Der Heidelberger Psychologe Prof. Dr. Joachim Funke spricht über die Chancen und Grenzen dieses Trends. (2:21 min / 2,3 MB)

29. Mai 2013 | Akademie der Wissenschaften
Forscher klonen menschlichen Embryo – diese Schlagzeile ging vor 14 Tagen um die Welt. Seitdem wird heiß diskutiert: Muss und darf man alles machen, was geht? Oder gibt es ethischen Grenzen der Forschung? In Heidelberg diskutieren 200 Top-Wissenschaftler solche brisanten Themen. (2:09 min / 2,0 MB)

22. Mai 2013 | Leidenschaft Forschung I | Frauke Melchior
Mit der Frage, was Forscher für Jahre ihres Lebens ins Labor und in die Bibliothek treibt, beschäftigt sich eine neue Reihe des Campus Reports. Den Anfang macht die Molekularbiologin Prof. Dr. Frauke Melchior.
(1:57 min / 1,8 MB)

16. Mai 2013 | Ruprecht-Karls-Preis
Fünf Nachwuchswissenschaftler erhalten den mit 3.000 EUR dotierten Ruprecht-Karls-Preis für herausragende wissenschaftliche Publikationen. Dabei berücksichtigt das Auswahlverfahren wissenschaftliche Erstlingswerke aus allen Fächern. (1:57 min / 1,8 MB)

10. Mai 2013 | Medizin am Abend
Bei körperlichen Beschwerden recherchieren viele Menschen erst einmal im Internet, statt einen Arzt zu fragen. Bessere Aufklärung für Menschen aus der Region soll hingegen die neue Veranstaltungsreihe "Medizin am Abend" des Uni-Klinikums Heidelberg bieten. (2:01 min / 2,8 MB)

17. April 2013 | Neuro-Computer
Unser Gehirn ist jedem Großrechner um Längen überlegen - und dabei ist es nicht einmal besonders groß. Kein Wunder, dass Wissenschaftler in Heidelberg daran arbeiten, Computer zu entwickeln, die wie ein Gehirn funktionieren. (2:10 min / 2,0 MB)

10. April 2013 | Schwindelgefühl
Ein Wissenschaftler der Uni Heidelberg hat herausgefunden, wie man vielen Schwindel-Patienten ohne Nebenwirkungen helfen kann. (1:57 min / 1,8 MB)

20. März 2013 | Human Brain Project
Um das Gehirn zu erforschen, investiert die EU 1,2 Milliarden Euro in das Human Brain Project. Einer der Leiter forscht an der Uni Heidelberg. (2:06 min / 2,0 MB)

27. Februar 2013 | Karl Barth
Alexander Massmann, Heidelberger Theologe und Preisträger des Lautenschläger-Awards, berichtet über die Frauen im Lebens Karl Barths, der als bedeutendster evangelischer Theologe des 20. Jahrhunderts gilt. (2:12 min / 2,1 MB)

20. Februar 2013 | Mikrokalorimeter
Der Heidelberger Physiker Prof. Dr. Christian Enss entwickelt Mikro­ka­lo­rimeter für eine neuartige, hochempfindliche Röntgenkamera, die für die Bestimmung der Masse von Neutrinos eingesetzt werden soll. (2:00 min / 1,9 MB)

13. Februar 2013 | Lautenschläger Award
Junge Wissenschaftler haben es schwer, an Forschungsgelder zu kommen, solange sie sich noch keinen Namen gemacht hat. Internationale Preise wie der Lautenschläger Award können in solchen Fällen helfen. (1:55 min / 1,8 MB)

06. Februar 2013 | Kinderwunsch
Innovative Verfahren haben die Erfolgs­chancen einer Kinder­wunsch­behand­lung in den letzten Jahren drastisch verbessert, berichtet Thomas Strowitzki, ärzt­lich­er Direk­tor der Kinder­wunsch­ambu­lanz Heidelberg. (2:03 min / 2,9 MB)

23. Januar 2013 | Testanzug „GERT“
Für eine Studie zu den Auswirkungen körperlicher Beeinträchtigungen im Alter untersucht das Netzwerk AlternsfoRschung Veränderungen des Gangbilds mit Hilfe eines Alterssimulationsanzugs. (1:59 min / 1,9 MB)

16. Januar 2013 | Steine vom Mars
Mit einer Drahtbürste hatte der Mars-Rover "Curiosity" letzte Woche ein Steinchen geputzt, damit es besser untersucht werden kann. Möglicherweise schon bald auch von Heidelberger Geo-Wissenschaftlern. (2:02 min / 2,0 MB)

07. Januar 2013 | Bachelor of Science
Die Akademie für Ge­sund­heits­be­rufe, eine Aus­bil­dungs­institution des Uni-Klinikums Heidel­berg und der Evan­ge­lischen Stadt­mission, bietet jetzt einen aus­bil­dungs­be­glei­ten­den Studien­gang zum Bachelor of Science an. (2:20 min / 3,3 MB)

12. Dezember 2012 | Gewaltambulanz
Am Uni-Kli­ni­kum Heidelberg hat die erste Ge­walt­ambu­lanz in Baden-Württemberg eröffnet. Sie steht Hilfesuchenden offen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft oder finanzieller Situation. (1:59 min / 3,7 MB)

05. Dezember 2012 | Neugier wecken
Der Ehrensenator der Universität Heidelberg, Klaus Tschira, berichtet über das Projekt "Forscherstation", ein Kompetenzzentrum, bei dem Kinder frühzeitig für Naturwissenschaften begeistert werden. (1:56 min / 1,8 MB)

28. November 2012 | Tunneleffekt
Der Heidelberger Physiker Christian Enss erforscht Materialien nahe dem absoluten Nullpunkt und beschreibt quantenmechanische Bewegungen im Festkörper - den sogenannten Tunneleffekt. (2:02 min / 1,9 MB)

07. November 2012 | Brille oder Laser?
Experten an der Augenklinik des Universitätsklinikums Heidelberg zeigen im Rahmen eines Tags der offenen Tür am Sa., den 17. November, was es für Alternativen zur Brille oder zu Kontaktlinsen gibt. (2:12 min / 4,1 MB)

31. Oktober 2012 | Architektur Prinzhorn
Architekturstudenten der SRH-Hochschule planen im Auftrag des Museumsleiters Thomas Röske die Erweiterung der Ausstellungsräume für die berühmte Sammlung Prinzhorn. (2:35 min / 2,4 MB)

24. Oktober 2012 | Klimawandel stoppen
Wissenschaftler überall auf der Welt entwickeln Ideen zum Abbau der Treibhausgase in der Atmosphäre. Der Heidelberger Umweltphysiker Ulrich Platt beschreibt einige davon. (2:04 min / 1,9 MB)

17. Oktober 2012 | Ballschule Heidelberg
Bewegungsmangel ist in Deutschland ein ernstes Gesundheitsrisiko. Um dagegen etwas zu tun, wurde an der Universität Heidelberg vor fast 15 Jahren die Ballschule für Kinder entwickelt. (1:59 min / 1,9 MB)

04. Oktober 2012 | Trennungsschmerz
Warum leiden manche Menschen nach einer Trennung stärker und länger als andere? Welche Faktoren dabei eine Rolle spielen, untersuchen Traumaforscher am Universitätsklinikum Heidelberg.  (2:15 min / 3,1 MB)

26. September 2012 | Better learn to like it
China und Indien sind sowohl wirtschaftlich als auch politisch die wichtigen Märkte und Akteure der Zukunft, meint Stefan Klonner, der auf dem Gebiet der Entwicklungsökonomie forscht.  (2:13 min / 2,1 MB)

19. September 2012 | Asteroidengefahr
Wie groß die Gefahr eines Asteroiden-Einschlags auf der Erde ist und was man gegen eine Kollision unternehmen kann, beschreibt der Heidelberger Geowissenschaftler Prof. Dr. Mario Trieloff. (2:20 min / 2,2 MB)

12. September 2012 | Bewegungs- und Sprachförderung
Mit der groß angelegten Initiative „Motorik ABC“ sollen Motorik und Sprache von Kindern frühzeitig, systematisch und nachhaltig gefördert werden. (2:14 min / 2,0 MB)

05. September 2012 | Chronische Depression
Die Wirksamkeit einer neuen Therapie zur Behandlung chronischer Depressionen wird in einer aktuellen Studie am Uniklinikum Heidelberg untersucht. (2:14 min / 4,1 MB)

29. August 2012 | Ionensonde
An der Uni Heidelberg wird gerade ein Spezial-Labor eingerichtet, in dem man mit Hilfe einer Ionensonde Gesteinsproben aus dem Weltall viel genauer untersuchen kann als bisher. (2:13 min / 2,1 MB)

22. August 2012 | Korruption im Profifußball
Vom Provinzverein bis zum Weltverband: Mehrfach gab es in den letzten Jahren Bestechungsskandale und Gerüchte über Doping. Wissen­schaft­lich ist das bislang noch kaum untersucht. (2:02 min / 1,9 MB)

15. August 2012 | Sonderforschungsbereich „Zelluläre Qualitätskontrolle“
Wie reagieren Zellen auf Schäden und auf welche Weise gelingt es, Störungen des zellulären Gleichgewichts zu vermeiden oder auszugleichen? (2:00 min / 1,9 MB)

08. August 2012 | Querschnittslähmung
Das Uniklinikum Heidelberg beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Querschnittslähmung und bietet hier besondere Behandlungsmöglichkeiten an. (2:10 min / 3,0 MB)

01. August 2012 | Germanist in USA
Sprache und Erzähl-Logik von Geschichten ändern sich über die Jahr­hunderte. In welcher Weise, das erforscht ein Heidelberger Germanist ausgerechnet in USA an deutschen Texten aus dem Mittelalter. (2:11 min / 2,0 MB)

18. Juli 2012 | Fehlerfreier Schiri?
In der Fußball-Bundesliga wird über den Einsatz von Torkameras gestritten. An der Uni Heidelberg beschäftigen sich Sportwissenschaftler mit der Frage, was solche Systeme bringen. (2:02 min / 1,9 MB)

05. Juli 2012 | Fibromyalgie-Syndrom
Das Uniklinikum Heidelberg hat zusammen mit Experten aus ganz Deutschland gängige Therapieformen für das sogenannte "Fibromyalgie-Syndrom" auf ihre Wirksamkeit hin untersucht. (2:01 min / 2,8 MB)

27. Juni 2012 | Elfmeterschießen
Gibt es eigentlich eine Strategie fürs Elfmeterschießen? Oder muss man einfach draufbolzen? Diese Frage haben Wissenschaftler am Sportinstitut der Uni Heidelberg untersucht. (1:55 min / 1,8 MB)

20. Juni 2012 | Exzellenzinitiative II
Mit allen sechs Anträgen – ihrem Zukunftskonzept, zwei Exzellenz­clustern und drei Graduierten­schulen – ist die Universität Heidelberg in der zweiten Phase der Exzellenzinitiative erfolgreich. (1:59 min / 1,9 MB)

06. Juni 2012 | Kindernotfall-Training
Damit Ärzte und Pfleger für Kindernotfall-Situationen gut gerüstet sind, wird am Uniklinikum Heidelberg ein spezielles Trainingsprogramm durchgeführt. (2:21 min / 3,3 MB)

16. Mai 2012 | Bildung in China
China arbeitet mit Hochdruck an der Etablierung neuer Hochschulsysteme. Gute Bildung wird offensiv vorangetrieben: Zur Zeit eröffnet jede Woche eine neue Universität. (2:01 min / 1,9 MB)

09. Mai 2012 | Arbeitsgarantie
Arbeitslosigkeit ist fast überall auf der Welt ein Problem, besonders in bevölkerungsreichen Ländern. Die indische Regierung probiert seit einiger Zeit ein neues Modell aus. (1:55 min / 1,8 MB)

25. April 2012 | Sammlung Prinzhorn
In Heidelberg ist die legendäre Sammlung Prinzhorn zuhause. Die einzigartige Kunstsammlung mit Werken psychiatrisch kranker Patienten stammt ungefähr aus der Zeit von 1850 bis 1930. (2:02 min / 1,9 MB)

18. April 2012 | Krebs-Algorithmus
An der Uni Heidelberg ist es gelungen, eine Software zur Analyse von Filmen so anzupassen, dass sie zum Turbo für die Brustkrebsforschung geworden ist. (1:57 min / 1,8 MB)

04. April 2012 | Zentrum für Seltene Erkrankungen
In Deutschland sind etwa vier Millionen Menschen von einer seltenen Krankheit betroffen. Am Universitätsklinikum Heidelberg gibt es dafür ein spezielles Zentrum. (2:20 min / 3,3 MB)

28. März 2012 | Auktionsverhalten
Um das Bieterverhalten bei Auktionen besser verstehen und vorhersagen zu können, erforschen Wissenschaftler der Uni Heidelberg verschiedene Auktionsarten. (2:07 min / 2,0 MB)

21. März 2012 | 3D-Bildanalyse
Wissenschaftler der Uni Heidelberg und des DKFZ haben ein 3D-Bildanalyse-Verfahren entwickelt, um kranke Blutgefäße besser erkennen und behandeln zu können. (1:58 min / 1,8 MB)

14. März 2012 | Blitztabelle
Es war ein knappes Rennen in der Casting-Show „Unser Star für Baku“. Denn die neue „Blitztabelle“ für die Zuschauerabstimmung hat einen Systemfehler, wie Forscher der Uni Heidelberg herausgefunden haben. (2:02 min / 1,9 MB)

07. März 2012 | Chinese Copy
”Chinese Copy“ heißt es heute, wenn Markenartikel dreist kopiert werden. Doch im 18. Jahrhundert war alle Welt hinter chinesischem Know-how her. (2:07 min / 2,0 MB)

22. Februar 2012 | Mikrokredite
Wissenschaftler der Universität Heidelberg erforschen in Indien die Auswirkung von Mikrokrediten auf den Alltag am Beispiel neuer Varianten dieser Finanzierungsmethode. (2:07 min / 2,0 MB)

15. Februar 2012 | Hochschulzulassung
In Deutschland gibt es mehr Studienanfänger denn je. Der Heidelberger Psychologie-Professor Joachim Funke schildert die Problematik, die sich daraus für die Zulassungsverfahren ergibt. (2:07 min / 2,0 MB)

08. Februar 2012 | Wohntrends
Heidelberg steht bei Studenten aus aller Welt hoch im Kurs und mit dem internationalen Publikum ziehen auch neue Wohntrends ein. Uni und Studentenwerk stellen sich darauf ein – mit neuen Wohnheimen. (1:59 min / 1,9 MB)

02. Februar 2012 | Heilende Knochenimplantate
An der Unfallchirurgie des Uni-Klinikums Heidelberg entwickeln Prof. Schmidmaier und sein Team speziell beschichtete Implantate, die eine Heilung bei Knochenbrüchen befördern. (2:11 min / 3,0 MB)

25. Januar 2012 | Chinesische Staatskunst
Inwieweit China mit seinem meritokratischen System im 18. Jahrhundert Vorbild für die europäische Staatselite war, untersucht die Heidelberger Historikerin Dr. Susan Richter. (2:08 min / 2,0 MB)

18. Januar 2012 | Wissenschaftliches Fehlverhalten
In Heidelberg haben sich Wissenschaftler mit der Frage befasst, wie die Qualität von Doktorarbeiten sichergestellt werden kann, und setzen dabei auf klare Richtlinien und frühe Sensibilisierung. (1:52 min / 1,8 MB)

11. Januar 2012 | Orientierungsmuster
Forscher der Universität Heidelberg haben menschliche Orientierungs­muster erkannt und herausgefunden, dass es effektive Strategien für das Zurechtfinden in neuen Situationen gibt. (2:05 min / 2,0 MB)

21. Dezember 2011 | Weihnachts-Show
Dass Naturwissenschaft spannend und unterhaltsam ist, beweisen Wissenschaftler des Kirchhoff-Instituts für Physik der Uni Heidelberg in ihrer Weihnachts-Show. (2:13 min / 2,1 MB)

14. Dezember 2011 | Spuren im Internet
Netzwerkforscherin Katharina Zweig untersucht am Heidelberger IWR, ob soziale Netzwerke wie Facebook auch Beziehungen zwischen Nichtmitgliedern herstellen können. (2:06 min / 2,0 MB)

16. November 2011 | Gerontologie
Der Alternsforscher Andreas Kruse erklärt sinnerfüllte Eigenaktivität im Alter zu einer wichtigen Voraussetzung für eine positive Lebenseinstellung und plädiert für einen Generationen-Mix in Unternehmen. (1:57 min / 1,8 MB)

09. November 2011 | Keilschrift
Der Informatiker Hubert Mara vom Heidelberger IWR entwickelt mit 3D-Technologie ein Verfahren zur Texterkennung, mit dessen Hilfe 5000 Jahre alte Keilschrift-Tafeln entschlüsselt werden. (2:11 min / 2,0 MB)

02. November 2011 | Galaxiekollision
Der Heidel­berger Astro­physiker Julian Merten berichtet über die Bedeutung von Galaxien­haufen als Forschungs­objekt für die Entstehungs­geschichte des Universums.  (2:10 min / 2,0 MB)

26. Oktober 2011 | HAKUS
Der Heidelberger Kriminologe Prof. Dr. Dieter Hermann erläutert das Präventionsmodell HAKUS (Heidelberger Audit-Konzept für urbane Sicherheit) zur Verbesserung der Lebensqualität. (2:08 min / 2,0 MB)

19. Oktober 2011 | Antiteilchen
Wo ist die Antimaterie hin? Versuche an der größten Maschine der Welt, dem Teilchenbeschleuniger in Genf, sollen helfen, diese Frage zu beantworten. Mit dabei: Forscher der Uni Heidelberg (2:03 min / 1,9 MB)

12. Oktober 2011 | Nobelpreis für Physik
Julian Merten vom Institut für Theoretische Astrophysik spricht über „Dunkle Energie“ und die Forschungsarbeiten der Nobelpreisträger 2011. (1:58 min / 1,9 MB)

21. September 2011 | Wohnen für Hilfe
Das Studentenwerk beteiligt sich am Generationenprojektes „Wohnen für Hilfe“. Das Projekt soll helfen, die „Wohnraumlücke“ in Heidelberg zu schließen. (2:00 min / 1,9 MB)

14. September 2011 | Bionik-Ausstellung
„Was die Technik von Pflanzen lernen kann – Bionik in Botanischen Gärten“ ist der Titel einer Ausstellung, die der Botanische Garten der Universität Heidelberg zeigt. (1:45 min / 1,7 MB)

31. August 2011 | Neue Wohnheimplätze
Das Studentenwerk Heidelberg schafft neue Wohnheimplätze. Facility Manager Rainer Weyand erläutert im Gespräch mit Campus-Report die Pläne (2:04 min / 2,0 MB)

24. August 2011 | Glokalisierung
Oliver Lamers, Koordinator eines neuen Masterstudiengangs in Transkulturellen Studien, erklärt „Glokalisierung“, ein Phänomen, in dem globale und lo­kale Interessen ineinander fließen. (1:59 min / 1,8 MB)

17. August 2011 | Interview mit Prof. Dr. Jochen Tröger
Im Gespräch mit Campus-Report berichtet der Rektoratsbeauftragte für das Jubiläumsjahr über die Veranstaltungsreihe Uni(versum) und den feierlichen Abschluss des Universitätsjubiläums. (2:04 min / 1,9 MB)

20. Juli 2011 | Materiale Text­kul­turen
Mit rund 10,3 Mio Euro fördert die DFG den neuen Son­der­forsch­ungs­be­reich 933 „Materiale Text­kul­turen“. Sprecher ist der Assy­rio­loge Prof. Dr. Markus Hilgert. (2:08 min / 2,0 MB)

13. Juli 2011 | Neuer Masterstudiengang in Transkulturellen Studien
Aus fächerübergreifender und grenzüberschreitender Perspektive werden die Studierenden des neuen Masterstudiengangs in Transkulturellen Studien kulturelle Austauschbeziehungen erforschen. (1:51min / 1,7 MB)

29. Juni 2011 | Profil der Universität
Aus Anlass des Universitätsjubiläums ein Gespräch mit Rektor Prof. Dr. Bernhard Eitel über das wissenschaftliche Profil der Ruperto Carola. (1:56 min / 1,8 MB)

22. Juni 2011 | Wissenschafts­atlas
Rektor Prof. Dr. Bernhard Eitel über den „Wissen­schafts­atlas“, der historische Ent­wicklungen der ältesten Uni­ver­sität Deutsch­lands über einen Zeit­raum von 625 Jahren veran­schaulicht. (1:57 min / 1,8 MB)

15. Juni 2011 | Energie
Ein Gespräch über Energiesicherheit und Energiepolitik mit Dr. Martin Thunert vom Heidelberg Center for American Studies im Rahmen eines Workshops an der Universität Heidelberg. (2:09 min / 2,0 MB)

8. Juni 2011 | Festwoche
Die Universität Heidelberg feiert ihr 625-jähriges Bestehen. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist die Festwoche vom 25. Juni bis 2. Juli. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Jochen Tröger. (1:45 min / 1,7 MB)

25. Mai 2011 | Todesstrafe
Die Ergebnisse von Untersuchungen zur Abschreckungswirkung von Todesstrafe sind in erster Linie vom Forschungskontext der Wissenschaftler abhängig. (1:44 min / 1.6 MB)

18. Mai 2011 | Schlaganfall
Ein Gen, das vor den Folgen eines Schlaganfalles schützt, haben Wissenschaftler der Universität Heidelberg unter Leitung von Prof. Dr. Hilmar Bading entdeckt. (2:02 min / 1,9 MB)

11. Mai 2011 | Sicherungsverwahrung
Prof. Dr. Dieter Hermann vom Institut für Kriminologie spricht im Interview mit Campus-Report über die Problematik der Sicherungsverwahrung für Schwerkriminelle. (2:09, 2,0 MB)

27. April 2011 | Frauenstudium
Georgine Sexauer immatrikulierte sich 1900 an der Universität Heidelberg. Marco Birn erforscht die Geschichte der ersten Studentin und ihrer Kommilitoninnen. (2:09 | 2,0 MB)

20. April 2011 | Junge Universität
Campus-Report stellt die Junge Universität vor. An deren Programmen nehmen jedes Jahr mehr als 10.000 Kinder und Jugendliche teil. (1:51 min / 1,7 MB)

13. April 2011 | Sprache und Kultur
Die Einflüsse von Kultur auf Sprache untersucht Oliver Radtke am Exzellenzcluster "Asia and Europe in a Global Context". (2:05 min / 1,9 MB)

30. März 2011 | Entscheidungen fällen
Der Heidelberger Psychologe Tobias Vogel unterscheidet im Interview mit Campus Report Konsumenten, die gründlich abwägen, während für andere begleitende Hinweisreize kaufentscheident sind. (2:09 min / 2,0 MB)

23. März 2011 | Kinder-Universität
Campus-Report stellt die Kinder-Uni vor. Forscher aus den Be­reich­en Biologie, Chemie, Geographie, Medien, Medizin, Psychologie und Rituale führen in spannende Themen der Wissenschaft ein. (2:06 min / 1,9 MB)

16. März 2011 | Veranstaltungen im Jubiläumsjahr
Im Interview mit Campus-Report Radio gibt Jochen Tröger, der Rektoratsbeauftragte für das Jubiläumsjahr, einen Ausblick auf einige Highlights des Universitätsjubiläums. (1:48 min / 1,7 MB)

9. März 2011 | Abenteuer Alltag in China
Der Heidelberger Sinologe Oliver Radtke stellt in Campus Report sein Buch "Welcome to Presence" vor. Radtke bietet Einblicke in den chinesischen Alltag und humorvoll verpackte Reisetipps. (2:18 / 2,1 MB)

23. Februar 2011 | Luftverschmutzung
Der Heidelberger Umweltphysiker Ulrich Platt hat eine Methode entwickelt, mit der man die Luftqualität, einfacher messen kann. Üblicherweise messen chemische Reaktionen die Schadstoffmenge. (2:01 min / 1,9 MB)

16. Februar 2011 | Leistungssport
Der Sportpsychologe Thomas Teubel hat untersucht, was Sportler zu Höchstleistungen antreibt. Er unterscheidet drei Grundmotivationen: Leistung, Macht sowie das Anschlussmotiv. (2:03 min / 1,9 MB)

11. Februar 2011 | Gold
Der Chemiker Prof. Dr. Stephen Hashmi ist für seine Pionierarbeiten auf dem Gebiet der sogenannten homogenen Gold-Katalyse ausgezeichnet worden. (2:15 min / 2,1 MB)

26. Januar 2011/ Quark-Gluon-Plasma
Dr. Kai Schweda und seine Kollegen vom Physikalischen Institut der Universität Heidelberg lassen im großen Teilchenbeschleuniger in Genf Bleikerne miteinander kollidieren. (2:04 min / 1,9 MB)

29. Dezember 2010 | Religiöse Werte bei Kindern
Die Forschungsgruppe „Religion und Gesellschaft“ untersucht in einer interdisziplinären Studie unter anderem die die Entstehung religiöser Werte bei 8-9 Jährigen. (2:02 min / 1,9 MB)

22. Dezember 2010 | 3D-Scanner
Um Tontafeln mit Keilschrift entziffern zu können, hat Hubert Mara am interdisziplinären Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen ein 3D-Scan-Verfahren entwickelt. (2:03 min / 1,9 MB)

8. Dezember 2010 | PISA 2012
Die kommende PISA-Studie 2012 wird den Schwerpunkt „Problemlösen“ haben. Eine Projektgruppe entwickelt dafür schon jetzt die Aufgaben - und die kommen aus Heidelberg. (2:07 min / 1,9 MB)

24. November 2010 | Schiedsrichter-Training
Schiedsrichter machen durch das Trainingsprogramm des Heidelberger Sportwissenschaftlers Geoffrey Schweizer auf dem Fußballplatz nachweislich weniger Fehler. (2:02 min / 1,9 MB)

3. November 2010 | Geist und Körper
Eine positive Einstellung zum Leben verändert nachweislich das Gehirn und kann großen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Das hat der Hei­del­berger Physiologe Johann Caspar Rüegg untersucht. (2:06 min / 1,9 MB)

6. Oktober 2010 | Semesterbooks.de
Semesterbooks.de wurde von Studierenden der Universität Heidelberg mit gegründet. In der Bücherbörse können kostenlos Bücher angeboten, getauscht und gekauft werden. (2:06 min / 1,9 MB)

15. September 2010 | „Visual Kei“
„Visual Kei“ ist ein schriller Musiktrend der aus Japan nach Europa kommt. Ungewöhnlich, weil sich Popkultur bislang immer von Westen aus verbreitet hatte. (2:09 min / 2,0 MB)

8. September 2010 | Heidelberg 3D
Heidelberger Geoinformatiker haben ein dreidimensionales Modell der Stadt programmiert. Auf www.heidelberg-3d.de kann man schon jetzt eine virtuelle 3D-Tour durch die Stadt machen. (2:01 min / 1,9 MB)

25. August 2010 | Gehirn und Gesundheit
Wie das menschliche Gehirn die Gesundheit beeinflusst, erforscht Heidelberger Physiologe Johann Caspar Rüegg. (2:14 min / 2,1 MB)

18. August 2010 | Der Geld-Effekt
Der Heidelberger Psychologe Florian Kutzner hat in Versuchen gezeigt, wie die Beschäftigung mit dem Thema Geld Versuchsteilnehmer unbemerkt beeinflusst. (1:55 / 1,8 MB)

11. August 2010 | Kinder- und Jugendsport
An der Uni Heidelberg gibt es einen neuen Masterstudiengang, ganz ausgerichtet darauf, Kinder und Jugendliche in ihren sportlichen Fähigkeiten zu fördern. (2:09 min / 2,0 MB)

28. Juli 2010 | Kooperation
Auch große Raubfische können ganz zahm und kooperativ sein. In den so genannten Barbierstuben in Korallenriffen lassen sie sich regelmäßig putzen. (2:03 min / 1,9 MB)

21. Juli 2010 | Geo-Archäologie
Prof. Dr. Olaf Bubenzer untersucht mit deutschen und chinesischen Studierenden Erdschichten im westchinesischen Turpan-Becken. (1:56 min / 1,8 MB)

14. Juli 2010 | „Wuschel-Gen“
Stammzellen von Pflanzen können alle Organe und Zelltypen immer wieder neu bilden - das kontrolliert das so genannte „Wuschel-Gen“. (2:07 min / 1,9 MB)

30. Juni 2010 | Wasserstoffspeicher
H2Hydrid nennt sich der Wasserstoffspeicher für den Keller. Die Idee dazu hatte der Heidelberger Chemiker Hans-Jörg Himmel. (2:06 min / 1,9 MB)

23. Juni 2010 | Schmerzempfinden
Das Gehirn kann bei bei sehr starken Verletzungen das Schmerzempfinden abschalten, sagt der Heidelberger Biologe Stephan Frings. (2:06 min / 1,9 MB)

16. Juni 2010 | Fußball
Der Heidelberger Psychologe Dr. Christian Unkelbach hat untersucht, wie man eine optimale Fußball-Mannschaft zusammenstellt. (2:04 min / 1,9 MB)

9. Juni 2010 | Medizinethik
Der Heidelberger Medizinethiker Axel Bauer spricht über den Zusammenhang zwischen Erkrankungen und Schichtzugehörigkeit. (1:56 min / 1,8 MB)

26. Mai 2010 | Heimvorteil
Der Heidelberger Psychologe Christian Unkelbach hat über 1500 Spiele der Bundesliga analysiert, um den Effekt "Heimvorteil" zu erforschen. (2:05 min / 1,9 MB)

19. Mai 2010 | Soziale Netzwerke im Internet
Der Heidelberger Psychologe Prof. Dr. Joachim Funke spricht im Interview mit Campus Report über Chancen und Risiken sozialer Netzwerke. (2:02 min / 1,9 MB)

12. Mai 2010 | Namensfindung für neue Pflanzen- und Tierarten
Neu entdeckte Gattungen werden meist nach Herkunft oder besonderen Merkmalen benannt. Seltener auch nach einem Wissenschaftler. (2:08 min / 2,0 MB)

28. April 2010 | Teilchenkollisionen am CERN
Heidelberger Wissenschaftler forschen mit am Large Hadron Collider (LHC) des CERN in Genf. Sie lassen Wasserstoffkerne ineinander rasen. (2:09 min / 2,0 MB)

14. April 2010 | Borstenwürmer
Archinome Storchi und Samytha Storchi sind neu entdeckte Borstenwürmer. Sie tragen den Namen des Heidelberger Zoologen Volker Storch. (2:03 min / 1,9 MB)

31. März 2010 | Osterstreit
Bis heute sind sich Kirchen und Astronomie nicht einig, wann genau Ostern ist. Der Heidelberger Astronom Reinhold Bien weiß: Der Osterstreit hat sogar schon zu Mord und Totschlag geführt. (2:00 min / 1,8 MB)

17. März 2010 | Vorurteile und Stereotype
Der Heidelberger Psychologe Christian Unkelbach beschäftigt sich mit dem so genannten „Turbaneffekt“ - die Stereotype und Vorurteile gegenüber Muslimen nach dem 11. September. (2:04 min / 1,9 MB)

10. März 2010 | Sternenhimmel als Navigationsgerät
Vor einigen hundert Jahren hatte die Astronomie noch viel mehr praktischen Nutzen für das tägliche Leben, erzählt der Heidelberger Astronom Joachim Wambsganß. (2:07 min / 1,9 MB)

3. März 2010 | Prüfungsangst
Die psychosoziale Beratungsstelle mit dem Psychologie-Professor Joachim Funke untersucht, wie sich die psychische Belastung der Studenten entwickelt hat. (2:08 min / 2,0 MB)

17. Februar 2010 | Alle machen Yoga
Die Heidelberger Ethnologin Beatrix Hauser erforscht, was hinter dem Trend steckt (2:04 min / 1,9 MB)

3. Februar 2010 | Haiti Routenplaner
Heidelberger Geophysiker erstellen Notfallroutenplaner (2:09 | 2,0 MB)

20. Januar 2010 | Von wegen trockene Wissenschaft
Die „Night of the Profs“ der Uni Heidelberg (2:01 min / 1,9 MB)

6. Januar 2010 | Starke Argumente
Der Heidelberg Debating Club ist baden-württembergischer Meister im Hochschuldebattieren (2:08 min / 2,0 MB)

23. Dezember 2009 | Weihnachtlicher Kult im Hörsaal
Die Feuerzangenbowle an der Uni Heidelberg (2:03 min / 1,9 MB)

16. Dezember 2009 | Lautenschläger-Forschungspreis 2009
Zwerggalaxien und dunkle Materie – das ist es, was die Heidelberger Astrophysikerin Eva Grebel umtreibt. (2:10 min / 2 MB)

9. Dezember 2009 | Unter Blitz und Donner
Die „Chemische Oper“ an der Uni Heidelberg (1:54 min / 1,8 MB)

25. November 2009 | Klimaforschung auf der Seidenstrasse
Studenten aus Heidelberg und China forschen gemeinsam am Thema Erderwärmung (1:57 min / 1,8 MB)

18. November 2009 | Aktueller denn je
Warum Goethes Faust gelesen werden sollte, verrät der Heidelberger Germanist Dieter Borchmeyer (1:59 min / 1,8 MB)

11. November 2009 | Lernen durch Beobachten
Die Heidelberger Psychologin Stefanie Höhl erforscht antrainiertes Verhalten (2:00 min / 1,8 MB)

28. Oktober 2009 | Projekt „Bratpfanne und Bunsenbrenner“
Junge Universität: Schüler lernen beim Kochen Naturwissenschaft (2:04 min / 1,9 MB)

21. Oktober 2009 | Tanzen als Spiegel der Gesellschaft
Musikwissenschaftlerin Prof. Silke Leopold im Interview (2:01 min / 1,9 MB)

14. Oktober 2009 | Geistige Aktivität schütz das Gehirn
Der Heidelberger Neurowissenschaftler Hilmar Bading hat herausgefunden, warum das so ist (2:01 min / 1,9 MB)

7. Oktober 2009 | Trainieren im Schlaf
Der Heidelberger Sportwissenschaftler Daniel Erlacher über die Erforschung von Klarträumen (2:04 min / 1,9 MB)

23. September 2009 | Wie frei ist unser Wille in der Wahlkabine?
Matthias Blümke vom Psychologischen Institut der Uni Heidelberg erforscht Entscheidungsabläufe (2:07 min / 1,9 MB)

9. September 2009 | Drei Billionen Rechnungen pro Sekunde
Hermann Lauer (IWR) im Interview über den Heidelberger Hochleistungsrechner HELICS (2:03 min / 1,9 MB)

26. August 2009 | Jeder ist kreativ - wenn er will
Psychologe Joachim Funke im Interview (1:57 min / 1,8 MB)

19. August 2009 | Botanischer Garten: Die lebende Bibliothek
Sein Direktor Marcus Koch im Interview (2:06 / 1,9 MB)

12. August 2009 | Klimawandel - Warum die Temperatur wieder sinkt
Klimaforscher Augusto Mangini im Interview (2:05 min / 1,9 MB)

29. Juli 2009 | Galaktischer Kannibalismus
Astronomin Eva Grebel im Interview (2:05 min / 2,0 MB)

22. Juli 2009 | Deutsche Bildung ist im Ausland erfolgreich
Walter Eckel, Direktor des Heidelberg Center Lateinamerika, im Interview (1:57 min / 1,8 MB)

15. Juli 2009 | Heidelberger Forscher und die Neutronenstrahlen
Physiker Dirk Dubbers im Interview (1:59 min / 1,8 MB)

8. Juli 2009 | Heidelberg Center im DAAD-Wettbewerb erfolgreich
Direktor Walter Eckel im Interview (2:00 min / 1,8 MB)

24. Juni 2009 | Halsbandsittiche in Heidelberg
Biologe Michael Braun im Interview (2:10 min / 2,0 MB)

17. Juni 2009 | China: der schlafende Riese erwacht schon bald
Sinologin Barbara Mittler im Interview (1:58 min / 1,8 MB)

10. Juni 2009 | Illuminati: Science Fiction oder gefährliche Realität?
Physikerin Stephanie Hansmann-Menzemer im Interview
(2:06 min / 2,0 MB)

27. Mai 2009 | Sensationsfund in Patagonien
Paläontologe Wolfgang Stinnesbeck im Interview. (2:07 min / 1,9 MB)

13. Mai 2009 | Was heißt überhaupt intelligent?
Heidelberger Psychologie-Professor Joachim Funke im Interview
(1:58 min / 1,8 MB)

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 16.06.2016
zum Seitenanfang/up