Campus Bergheim

Gemessen an der Zahl der Studierenden war das Institut für Politische Wissenschaft stets eines der großen Institute in Deutschland. In Anbetracht von nur vier Professuren bedeutete dies – bis vor kurzem – eine schlechte Betreuungsrelation von Studierenden zu Lehrenden. Heute ist die Lehre in Heidelberg von günstigen Betreuungsverhältnissen, dichten Kontakten zwischen Lehrenden und Studierenden und einer guten Zusammenarbeit von Institut und Studierendenvertretung gekennzeichnet.

 

Im Jahr 2009 ist das Institut für Politische Wissenschaft gemeinsam mit den Nachbarfächern Wirtschaftswissenschaft und Soziologie in den neuen „Campus Bergheim“ umgezogen. In den umfassend modernisierten Räumen der ehemaligen Krehl-Klinik finden die Studierenden beste Arbeitsbedingungen. Die gemeinsame Bibliothek der Fakultät macht den Benutzern 350.000 Bücher sowie 450 aktuelle Fachzeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen zugänglich und bietet mehr als 300 modern ausgestatte Arbeitsplätze in einem architektonisch ansprechenden Umfeld. Mehrere PC-Pools und Arbeitsräume stehen für Seminare und Gruppenarbeit zur Verfügung. Die weiteren universitären Standorte der Altstadt und des Neuenheimer Feldes sind in wenigen Minuten erreichbar.

 

Am Institut für Politische Wissenschaft studieren Sie in einem von internationaler Vernetzung, einem hohen Anteil ausländischer Studierender und zahlreichen Austauschprogrammen geprägten Umfeld. Die Studierenden des Faches können Austauschprogramme mit zahlreichen Partneruniversitäten oder -instituten nutzen oder von der Einbindung internationaler Dozenten profitieren.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 26.04.2011