Siegel der Universität Heidelberg
Bild / picture

Gentechnik bei Pflanzen

Professor Dr. Mark Stitt vom Botanischen Institut der Universität Heidelberg versucht, bestimmte Gene für Wachstum und Fortpflanzung bei Pflanzen zu isolieren. Die spannende Frage lautet: Welches der rund 30 000 verschiedenen Gene ist für das Wachstum, welches für den Tod der Pflanze verantwortlich? Bei seinen Forschungen will der Engländer in Zusammenarbeit mit der BASF herausfinden, wie diese Gene isoliert werden können und welche chemischen Stoffe die genetisch gesteuerten Prozesse beeinflussen. Über Stitts Erfolge berichtet Campus-TV.

Video

Dauer: 3 Minuten, 18 Sekunden

RealPlayer

Windows Media

Auf dem Media-Server aufgenommen im: März 2000

Seitenbearbeiter: Email
zum Seitenanfang