Bereichsbild 200x88
Kontakt

Dr. Dietlind Wünsche
Akademisches Auslandsamt
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-2493
wuensche@zuv.uni-heidelberg.de

Lagekarte

 
Programm

15. Juli • 8:30 - 12:30 Uhr
Deutsch-Chinesisches Dok­tor­anden­symposium [Mehr...]

15. Juli • 14:00 - 17.00 Uhr
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) [Mehr...]

15. Juli • 19:30 - 22.00 Uhr
Von fremden Ländern und Menschen [Mehr...]

Kulinarisches
Köche von der Shanghai Jiao­tong University bereiten am 15. Juli (Triplex-Mensa) und am 16. Juli (Marstall-Mensa) original chinesisches Essen zu. Im Anschluss an das Konzert werden außerdem  Dim-Sum Spezialitäten gereicht.

 
Partner
Plakat

Chinatag Plakat 160x200

 

Chinatag an der Universität Heidelberg • 15. Juli 2011

Chinesische Mauer Cc By-sa Jakub Ha _un 460x175

Foto: Jakub Hałun, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

 

Am 15. Juli 2011 findet im Rahmen des 625-jährigen Jubiläums an der Universität Heidelberg ein Chinatag statt. Das Programm sieht eine Reihe von Veranstaltungen vor, die Studierende, Wissenschaftler und die breite Öffentlichkeit gleichermaßen ansprechen sollen.

Im Zentrum des Chinatags steht der gegenseitige Austauschprozess, in dem die sich beiden Kulturen im Zuge einer sich ständig intensivierenden Zusammenarbeit befinden. Bei den im Schnittpunkt von Kultur und Wissenschaft angesiedelten Veranstaltungen werden die Teilnehmer den Spannungsfeldern auf den Grund gehen, die sich aus den transkulturellen Beziehungen ergeben. In der Musik und Medizin sind die engen Verflechtungen besonders augenfällig. Während hochtalentierte junge asiatische Musiker längst die großen europäischen Bühnen erobert haben, hat die traditionelle chinesische Medizin Einzug in die konventionelle westliche Behandlungspraxis gehalten. Zwei der Veranstaltungen des Chinatags sind daher diesen Themenkomplexen gewidmet.

(c) Oliver Radtke

(c) Oliver Radtke

Inwiefern in den zahlreichen deutsch-chinesischen Forschungsprojekten an der Universität Heidelberg unterschiedliche Lehr- und Wissenschafts­verständnisse eine Rolle spielen und möglicherweise gar den Erfolg der Forschungsergebnisse tangieren, wird u. a. Gegenstand der Diskussionen im Rahmen des deutsch-chinesischen Doktorandensymposiums sein.

Die Universität Heidelberg lädt alle Interessenten herzlich ein, an diesem interkulturellen Tag teilzunehmen und sich einen Einblick in die rasante Entwicklung zu verschaffen, die unsere beiden Kulturen immer näher zusammenrücken lässt.

Auf der nebenstehenden Seite finden Sie alle Termine und Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie aktuelle Updates zum Verlauf des Chinatags.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 27.06.2011
zum Seitenanfang/up