Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland:
Bestände: Personen: Sophie Cohen Nachlaß:

Vorwort

Im Februar 1999 übergab die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main dem Zentralarchiv ein Paket mit Akten, das bei ihr abgegeben worden war, und über dessen Herkunft nun keine Aussagen mehr gemacht werden konnten. Es ist aber offensichtlich, daß es sich nicht um Schriftgut der Gemeinde handelt. In den darauffolgenden Monaten wurden die Unterlagen im Zentralarchiv von Janne Klügling im Rahmen einer wissenschaftlichen Hilfstätigkeit neben ihrem Studium an der Hochschule für Jüdische Studien geordnet, neu verpackt und verzeichnet. Die bei der eingehenden Beschäftigung mit dem Material von ihr gewonnenen Erkenntnisse über Entstehung und Inhalt sind in einer Einführung festgehalten worden. Dort erläutert Frau Klügling auch ihre Vorgehensweise bei der Ordnung und Verzeichnung der Unterlagen.

Der Bestand umfaßt 48 Konvolute, die in vierArchivkartons untergebracht sind.

Heidelberg, im Oktober 1999
Peter Honigmann

 


Titelseite und Inhaltsverzeichnis
Weitere Nachlässe im Zentralarchiv
Zur Home Page des Zentralarchivs