Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland:
Bestände: Institutionen: Nordrhein:

AKTENPLAN

1. Gremien und Geschäftsführer

    1.1 Vorstandsprotokolle, Satzungen

    1.2 Delegiertenversammlungen, Staatsvertrag mit NRW

    1.3 Rundschreiben

    1.4 Allgemeine Korrespondenz
          1947 – 1978 (alphabetisch geordnet)

          1985 – 1996 (alphabetisch geordnet)

          2000 – 2011 (chronologisch geordnet)

    1.5 Chronologische Ablage (Zweitkopien)

 

2. Mitgliedsgemeinden

    2.1 Mehrere Gemeinden

    2.2 Aachen

    2.3 Bonn

    2.4 Düsseldorf und Neuss

    2.5 Essen

    2.6 Krefeld

    2.7 Mönchengladbach und Rheydt

    2.8 Mühlheim-Ruhr-Duisburg-Oberhausen

    2.9 Wuppertal

 

3. Aufgaben

    3.1 Rabbiner, Judentum

    3.2 Wiedergutmachung

    3.3 Überhangvermögen

    3.4 Immobilien

    3.5 Finanzen, Personal

    3.6 Friedhöfe

    3.7 Kultur

    3.8 Bildung

    3.9 Jugend

    3.10 Erholungsaufenthalte, Ferienlager, Reisen

    3.11 Persönlichkeiten, Jubiläen

    3.12 Zuwanderung

    3.13 Wohlfahrt, Lotterie

 

4. Beziehungen

    4.1 Zentralrat der Juden in Deutschland

    4.2 Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Statistik

          4.2.1 Anträge auf Beihilfen (alphabetisch geordnet)

    4.3 Verband der Jüdischen Gemeinden Nordwestdeutschlands

    4.4 Jüdischer Gemeindefonds Nordwestdeutschland

4.5 Jüdische Landesverbände und Gemeinden

4.6 Claims Conference

    4.7 Jewish Trust Corporation

    4.8 Alte Synagoge Essen und die Ausstellung „Fremd im eigenen Koffer“

    4.9 Ministerien und Behörden

    4.10 Nichtjüdische Einrichtungen, Stiftungen

    4.11 Israel

 

5. Verschiedenes


Zur Titelseite
Zum Vorwort
Zur Erklärung der Struktur der Titelaufnahme
Zu Beständen zu anderen Institutionen
Zur Homepage des Zentralarchivs