LITERATURLISTE BADEN-WÜRTTEMBERG

 

 

1. Baden-Württemberg: Allgemein

2. Baden-Württemberg: Einzelne Friedhöfe

 


1. Baden-Württemberg: Allgemein

 

Angerbauer 1986
Wolfram Angerbauer und Hans Georg Frank: Jüdische Gemeinden in Kreis und Stadt Heilbronn. Geschichte. Schicksale. Dokumente, Heilbronn 1986 (Schriftenreihe des Landkreises Heilbronn ; 1), 402 S.
Enthält:
kurze historische Informationen zu Friedhöfen in Heilbronn und im Landkreis Heilbronn:
Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Berwangen, Eppingen, Heinsheim, Ittlingen, Kochendorf, Neckarsulm, Neudenau, Oedheim, Schluchtern, Sontheim

Avotaynu 1994
Peter Honigmann: Reports on Documentation of Jewish Tombstones in Baden Württemberg.
In: Avotaynu. The International Review of Jewish Genealogy. 10 (1994), Nr 4, S. 81.

Avotaynu 1997
Nancy T. Polevoy: Genealogical Research in Württemberg, Germany. In: Avotaynu. The International Review of Jewish Genealogy. 13 (1997) Nr. 4, S. 29-30.

Baden
Bericht über die Friedhöfe.
In: Mitteilungsblatt des Oberrates der Israeliten Badens für die angeschlossenen Gemeinden (nachfolgend als MBO angeführt)
- Bericht über die Friedhöfe in Südbaden, April 1965. In: MBO. 3 (1956), Nr. 5
- Bericht über die Friedhöfe in Südbaden, Juli 1957. In: MBO. 9 (1957), Nr. 8
- Bericht über die Friedhöfe in Nordbaden, April 1956. In: MBO. 3 (1956), Nr. 6
- Bericht über die Friedhöfe in Nordbaden. In: MBO. 11 (1959), Nr. 1
Enthält:
Berichte über den Zustand der Friedhöfe, sowie beabsichtigte Instandhaltungsarbeiten auf den jüdischen Friedhöfen Badens.

Denkmalpflege 1996
S. Michal Antmann/Monika Preuß: Das Projekt zur Erfassung jüdischer Grabsteine in Baden-Württemberg. In: Denkmalpflege in Baden-Württemberg. Nachrichtenblatt des Landesdenkmalamtes 25 (1996), Nr. 4, S. 231-243.

Franken 2003
Eva Maria Kraiss und Marion Reuter: Bet HaChajim. Haus des Lebens. Jüdische Friedhöfe in Württembergisch Franken. Künzelsau 2003, 144 Seiten.
Enthält:
Geschichte und Fotos: Braunsbach, Crailsheim, Dünsbach, Steinbach, Michelbach, Hohebach, Laibach, Krautheim, Öhringen, Berlichingen, Creglingen, Niederstetten, Weikersheim, Schopfloch (in Bayern)

Hahn 1985a
Joachim Hahn: Jüdische Friedhöfe in Baden-Württemberg. In: Entwurf. (Religionspädagogische Mitteilungen ; Zeitschrift für alle Lehrer und Lehrerinnen, die im Bereich der Evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg Religionsunterricht erteilen) 1985, Nr. 2, S. 36-48.
Enthält:
Übersicht zu jüdischen Friedhöfen in Baden-Württemberg

Hahn 1988
Joachim Hahn: Erinnerungen und Zeugnisse jüdischer Geschichte in Baden-Württemberg [Herausgegeben von der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und dem Innenministerium Baden-Württemberg]. Stuttgart 1998, 607 S.
Enthält:
- Geschichte der jüdischen Friedhöfe in Baden-Württemberg, S.59-69: "
Jüdische Friedhöfe in Südwestdeutschland"
- Übersicht zu allen Orten in Baden-Württemberg, in denen Juden gelebt haben. Darin unter anderem kurze Informationen zu jedem Friedhof in Baden-Württemberg, Quellenangaben.

Honigmann 1991
Peter Honigmann: Fotografische Dokumentation jüdischer Grabsteine in
Baden-Württemberg abgeschlossen. In: Heidelberger Neuigkeiten [Nachrichtenblatt der Hochschule für Jüdische Studien]. Nr. 2 (1991), S. 2.

Hundsnurscher/Taddey 1968
Franz Hundsnurscher und Gerhard Taddey: Die jüdischen Gemeinden in Baden. Denkmale, Geschichte, Schicksale. Stuttgart 1968, XVIII, 327 S., 225 Abbildungen.
Enthält:
- Übersicht zu allen Orten in Baden, in denen Juden gelebt haben. Darin unter anderem kurze Informationen zu den jüdischen Friedhöfen in Baden.
- Übersichtsaufnahmen von den Friedhöfen Badens, teilweise auch Fotos von einzelnen Grabsteinen bzw. Grabsteingruppen (die Fotos stammen vorwiegend aus den Jahren 1962 bis 1965. Vgl. Abbildungsverzeichnis S. IX-XIII):
Bad Rappenau, Baden-Baden, Berwangen, Binau, Bödigheim, Breisach (Alter Friedhof), Bretten, Bruchsal, Bühl, Durbach, Eichstetten, Eichtersheim, Emmendingen (Alter Friedhof), Emmendingen (Neuer Friedhof), Eppingen, Feudenheim (Scheffelstraße), Flehingen, Freiburg, Freistett, Gailingen, Grötzingen, Hardheim, Heidelberg (Klingenteich), Heidelberg (Bergfriedhof), Heinsheim, Hemsbach, Hockenheim, Huttenheim, Ihringen, Ittlingen, Jöhlingen, Karlsruhe (Kriegsstraße), Kehl, Kirchen, Königheim, Königsbach, Konstanz, Krautheim, Külsheim, Kuppenheim, Ladenburg, Lörrach (Alter Friedhof), Mannheim (Alter Friedhof), Mannheim (Neuer Friedhof), Meckesheim, Merchingen, Michelfeld, Mingolsheim, Mosbach, Müllheim, Neudenau, Neuenbürg, Nonnenweier, Nordrach, Obergrombach, Oberöwisheim, Offenburg, Pforzheim, Randegg, Schmieheim, Schriesheim, Sennfeld, Sinsheim, Stein am Kocher, Sulzburg, Tauberbischofsheim, Waibstadt, Waldshut, Walldorf, Wangen, Weingarten, Wenkheim, Wertheim, Wiesloch, Worblingen

Hüttenmeister 2009
Frowald Gil Hüttenmeister: Die jüdischen Friedhöfe in Baden – Ein Überblick. In: Jüdisches Leben in Baden 1809 bis 2009. 200 Jahre Oberrat der Israeliten Badens. Festschrift, hrsg. vom Oberrat der Israeliten Badens. Ostfildern 2009, S. 83-96.

Rosenthal 1927
Berthold Rosenthal: Heimatgeschichte der badischen Juden, Bühl 1927, VIII, 532 S. [Reprint Magstadt 1981]
Enthält:
Geschichte:
Durlach, Hemsbach, Kuppenheim, Mannheim (Alter Friedhof)

Sauer 1966
Paul Sauer: Die jüdischen Gemeinden in Württemberg und Hohenzollern. Denkmale, Geschichte, Schicksale. Stuttgart 1966, XIV, 230 S., 131 Abbildungen.
Enthält:
- Übersicht zu allen Orten in Württemberg und Hohenzollern, in denen Juden gelebt haben. Darin unter anderem kurze Informationen zu den jüdischen Friedhof in Württemberg und Hohenzollern.
- Übersichtsaufnahmen von den Friedhöfen Württembergs und Hohenzollerns, teilweise auch Fotos von einzelnen Grabsteinen bzw. Grabsteingruppen (Fotos ca. 60er Jahre):
Affaltrach, Aufhausen, Bad Buchau, Bad Cannstatt, Bad Wimpfen, Baisingen, Berlichingen, Braunsbach, Buttenhausen, Crailsheim, Creglingen, Dettensee, Dünsbach, Ellwangen, Freudental, Haigerloch, Hechingen, Heilbronn (Mittelalterliche Friedhöfe), Heilbronn (Im Breitenloch), Hochberg, Hohebach, Horb, Jebenhausen, Kochendorf, Laibach, Laupheim, Michelbach, Mühringen, Neckarsulm, Niederstetten, Nordstetten, Oberdorf, Oedheim, Öhringen, Pflaumloch, Rexingen, Rottweil, Schluchtern, Sontheim, Stuttgart (Hoppenlaufriedhof), Stuttgart (Pragfriedhof), Unterbalbach, Unterschwandorf, Wankheim, Weikersheim

Stude 1990
Herrmann Stude: Geschichte der Juden im Landkreis Karlsruhe. Karlsruhe 1990, 411 S.
Enthält:
kurze historische Informationen zu Friedhöfen im Landkreis Karlsruhe

Theobald 1984
Alfred Udo Theobald (Hrsg): Der jüdische Friedhof. Zeuge der Geschichte - Zeugnis der Kultur. Karlsruhe 1984, 104 S.
Enthält u.a.:
- Geschichte:
Bödigheim, Heinsheim, Hemsbach, Karlsruhe (Mendelssohnplatz), Kuppenheim, Mannheim (Alter Friedhof), Oberöwisheim, Pforzheim (Alter Friedhof), Pforzheim (Neuer Friedhof), Überlingen, Unterschwandorf
- Übersichtsfotos von folgenden Friedhöfen:
Bad Rappenau, Baden Baden, Binau, Bödigheim, Dettensee, Eichtersheim, Emmendingen (Alter Friedhof), Eppingen, Flehingen, Freistett, Gailingen, Heidelberg (Bergfriedhof), Heinsheim, Hemsbach, Karlsruhe (Haid- und Neustraße, Orthodox), Kirchen, Königsbach, Konstanz, Külsheim, Kuppenheim, Lörrach (Neuer Friedhof), Mannheim (Neuer Friedhof), Merchingen, Mühringen, Neudenau, Nordstetten, Obergrombach, Oberöwisheim, Offenburg (Neuer Friedhof), Pforzheim (Neuer Friedhof), Randegg, Rastatt, Rexingen, Schmieheim, Sulzburg, Tiengen, Unterbalbach, Unterschwandorf, Waibstadt, Wenkheim, Wertheim, Wiesloch

Württemberg 1932
Jüdische Gotteshäuser und Friedhöfe in Württemberg. Herausgegeben vom Oberrat der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs. Stuttgart 1932, 142 S.
Enthält:
- Fotos, Inschrift der mittelalterlichen Grabsteine:
Heilbronn (mittelalterliche Friedhöfe), Ehingen, Ulm (Mittelalterliche Friedhöfe)
- Übersichtsaufnahmen und Fotos einzelner Grabsteine der Friedhöfe Württembergs:
Affaltrach, Aufhausen, Bad Buchau, Baisingen, Berlichingen, Braunsbach, Buttenhausen, Crailsheim, Creglingen, Esslingen (Alter Friedhof), Ellwangen, Freudental (Alleenfeld), Freudental (Seegeberg), Steinbach, Heilbronn (Im Breitenloch), Horb, Hochberg, Hohebach, Jebenhausen, Laibach, Laupheim, Michelbach, Mühlen, Mühringen, Neckarsulm, Niederstetten, Nordstetten, Oedheim, Öhringen, Pflaumloch, Rexingen, Rottweil, Sontheim, Stuttgart (Pragfriedhof), Stuttgart (Hoppenlaufriedhof), Unterschwandorf, Wankheim, Weikersheim

Württemberg/Hohenzollern
Herrmann Spielmann: Jüdische Friedhöfe in Württemberg und Hohhenzollern. In:
- Feiertagsschrift 5723 [1962], S. 49-50.
- Feiertagsschrift 5724 [1963], S. 30-34.
- Rosch Haschana 5732 [1971], S. 50-51.
Enthält: Berichte und Fotos des Beauftragten der Israelitischen Kultusgemeinde für die jüdischen Friedhöfe in Württemberg und Hohenzollern über deren Zustand.

 

 


2. Baden-Württemberg: Einzelne Friedhöfe

 

Alter 1990
Daniel Alter: Der jüdische Friedhof in Wiesloch bis zur ersten Erweiterung im Jahre 1819. [Magisterarbeit an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, unveröffentlicht] Heidelberg 1990, 278 S.
Enthält:
Geschichte, Übersetzung (Inschriften 1670-1819):
Wiesloch

Bamberger 1985
Naftali Bar-Giora Bamberger: Der jüdische Friedhof in Diersburg. In: Die Ortenau. 75 (1985), S. 364-377.
Enthält:
Geschichte:
Diersburg

Bamberger 1990
Naftali Bar-Giora Bamberger: Die jüdischen Friedhöfe Jebenhausen und Göppingen. Memor-Buch. Göppingen 1990, 346 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Göppingen, Jebenhausen

Bamberger 1994
Naftali Bar-Giora Bamberger: Der jüdische Friedhof in Gailingen. Memor-Buch. Tübingen 1994, 2 Bd., 329 S., 585 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Gailingen

Bamberger 1999
Naftali Bar-Giora Bamberger: Der jüdische Friedhof in Schmieheim. Memor-Buch. Tübingen 1999, 2 Bd., 1078 S.
Enthält:
Dokumentation:
Schmieheim

Bamberger 2002
Naftali Bar-Giora Bamberger: Memor-Buch. Die jüdischen Friedhöfe im Hohenlohekreis. Hrsg. v. Landratsamt Hohenlohekreis. Künzelsau 2002, 1104 S. (verteilt auf 2 Bd.)
Enthält:
Volldokumentation: Berlichingen, Hohebach, Krautheim, Laibach, Öhringen

Bauer 1982
Ulrike Bauer: Die Juden in Hohenlohe, Teil: Ihre Toten wurden einst im "Ausland" begraben. In: Hohenloher Zeitung. 04.08.1982.
Enthält:
Geschichte:
Krautheim

Beisel 2002
Peter Beisel: Jüdische Spuren in unserer Heimat. Mit besonderer Berücksichtigung der Situation in Waibstadt. In: Kraichgau. Beiträge zur Landschafts- und Heimatforschung. Hrsg. Vom Heimatverein Kraichgau. Folge 17. Eppingen 2002, S. 97-106.
Enthält:
Geschichte: Oberöwisheim, Waibstadt.

Berlichingen 1988
Zeugen der Vergangenheit erhalten. In: Hohenloher Zeitung vom 06.08.1988.
Enthält:
Geschichte:
Berlichingen

Berlinger 1991
Simon Berlinger: Synagoge und Herrschaft. Vierhundert Jahre jüdische Landgemeinde Berlichingen. Sigmaringendorf 1991, 137 S.
Enthält:
Geschichte:
Berlichingen, Merchingen

Beuttenmüller 1987
Otto Beuttenmüller: Juden in Bretten. 1800-1937, Bretten 1987, 90 S.
[Maschinenschriftliches, xerox-vervielfältigtes Manuskript. Exemplar vorhanden im Stadtarchiv Bretten sowie im Zentralarchiv]
Enthält:
Ergänzungen zur Übersetzung der Grabinschriften durch das Zentralarchiv:
Bretten

Bloch 1971
Erich Bloch: Geschichte der Juden von Konstanz im 19. und 20. Jahrhundert. Eine Dokumentation. Konstanz 1971, 300 S.
Enthält:
Geschichte, Fotos (eine Übersicht, zwei Einzelgrabsteine), Liste der Beerdigten:
Konstanz

Bloch 1979
Alfred Bloch: Aus der Vergangenheit der Lörracher Juden. 1. Teil, 1650-1756. In: Unser Lörrach 10 (1979), S. 22-57.
Enthält:
Geschichte:
Lörrach (Alter Friedhof)

Blod 1988
Gabriele Blod: Die Entstehung der israelitischen Gemeinde Freiburg 1849-1871. Freiburg 1988, 99 S.
Enthält:
Geschichte:
Freiburg

Blum 1998
Hans David Blum: Juden in Breisach. Von den Anfängen bis zur Schoah. 12. - 19. Jahrhundert, Teil 1, 263 S.
Enthält:
Geschichte:
Breisach (Alter Friedhof), Breisach (Neuer Friedhof)

Bödigheim 1968
600 Jahre alter Bezirksfriedhof in Bödigheim. In: Der Wartturm (Heimatblätter für Buchen und Umgebung). 3 (1968), Nr. 11.
Enthält:
Geschichte:
Bödigheim

Boll 1986
Günter Boll: Grabinschriften der Familie Wertheimer von Nonnenweier auf dem Judenfriedhof von Schmieheim. Nachkommen des Rabbi Aharon Eliakum Wertheimer, Müllheim 1986, 15 S. (maschinenschriftliches Manuskript).
Enthält:
Inschrift, Übersetzung, teilweise Fotos von 23 Grabsteinen:
Schmieheim

Boll 1997a
Günter Boll: Die frühesten Bestattungen auf dem jüdischen Friedhof von Schmieheim. In: Geroldsecker Land. 39 (1997), S. 24-35.
Enthält:
Geschichte (über die ältesten Grabsteine 1701-1720):
Schmieheim

Boll 1997b
Günter Boll: Dokumente zur Geschichte des jüdischen Friedhofs und der Synagoge von Schmieheim. In: Schicksal und Geschichte der jüdischen Gemeinden Ettenheim, Altdorf, Kippenheim, Schmieheim, Rust, Orschweier. Herausgegeben vom Historischen Verein für Mittelbaden e.V. Ettenheim 1997 (2. Auflage), S. 471-474 [nicht in der ersten Auflage von 1988 enthalten].
Enthält:
Geschichte:
Schmieheim

Boll 2000
Günter Boll: Accord wegen der Juden-Begräbnus zu Schmieheim de Anno 1682. In: Geroldsecker Land. 42 (2000), S. 22-28.
Enthält:
Geschichte:
Schmieheim

Boll 2010
Günter Boll: Die Juden in der vorderösterreichischen Stadt Altbreisach, im Jahr 1745.
In: MAAJAN. Zeitschrift für Jüdische Familienforschung. Heft 96, September 2010, S. 3560-3561.
Enthält:
Emmendingen (Alter Friedhof): Geschichte und Foto von 2 Grabsteinen.

Bondy 1990
Dan Bondy: Jüdischer Friedhof in Heilbronn-Sontheim. Übersetzung hebräischer Grabinschriften, Heilbronn 1990, ca. 500 S.
Enthält:
Inschrift und Übersetzung aller Steine:
Sontheim

Bondy 1992
Dan Bondy: Jüdischer Friedhof Heilbronn Im Breitenloch. Übersetzung hebräischer Grabinschriften, herausgegeben von der Stadt Heilbronn, Heilbronn 1992, 702 S.
Enthält:
Inschrift und Übersetzung aller Steine, ausgewählte Fotos sowie Belegungsliste und Belegungsplan:
Heilbronn (Im Breitenloch)

Brändle 1985
Gerhard Brändle: Die jüdischen Mitbürger der Stadt Pforzheim. Pforzheim 1985, 214 S.
Enthält:
Geschichte:
Pforzheim (Alter Friedhof), Pforzheim (Neuer Friedhof)

Brann 1917
Markus Brann: Jüdische Grabsteine in Ulm. In: Festschrift zum 70. Geburtstage des Oberkirchenrats Dr. Kroner, Stuttgart. Herausgegeben vom Württembergischen Rabbinerverein. 1917, S. 162-188.
Enthält:
Geschichte, Inschriften und Anmerkungen von 24 wiederaufgefundenen Grabsteinen:
Ulm (Mittelalterliche Friedhöfe)

Braun 1977
Josef Braun: Gereimte Grabinschriften aus dem vergangenen 19. Jahrhundert. In: Schwäbische Zeitung, 30.07.1977.
Enthält:
Inschriften (ausgewählte deutsche):
Laupheim

Braun 1980
Josef Braun: Der Laupheimer Judenfriedhof. Eine stille Mahnstätte in der Hektik unserer Tage. In: Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach. 3 (1980), S. 29-31.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Breuning 1977
Arnd Breuning: Materialien zum Hochberger Judenfriedhof. ohne Ort, ohne Jahr [1977], 43 S. [Maschinenschriftliches Manuskript].
Enthält:
Grunddokumentation:
Hochberg

Burr 1983
Isolde Burr: Der jüdische Friedhof in Ellwangen. Notizen zur Geschichte der Juden in dieser Stadt. In: Ellwanger Jahrbuch. 30 (1983/1984) S. 115-130.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste:
Ellwangen

Büsing 1991
Hayo Büsing: Die Geschichte der Juden in Weingarten (Baden). Von den Anfängen im Mittelalter bis zum Holocaust. Herausgegeben vom Bürger- und Heimatverein Weingarten e.V., Stutensee 1991, 55 S.
Enthält:
Geschichte:
Weingarten

Crailsheim 1996
Karl W. Schubsky, Heinz Illich u.a.: Jüdisches Leben in Crailsheim - Der jüdische Friedhof. [Veröffentlichungen zur Ortsgeschichte und Heimatkunde in Württembergisch Franken ; 12] Crailsheim/Gerabronn 1996, 348 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Crailsheim

Darmstädter 1926
Karl Darmstädter: Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Ladenburg. In: Der Lobdengau. Oktober 1926, S. 1-2.
Enthält:
Geschichte:
Ladenburg

Deiters 2005
Johann Deiters: Der Jüdische Friedhof zu Kuppenheim. Manuskript (Computerausdruck), Baden-Baden 2005, 18 Seiten.
Enthält:
Geschichte und Volldokumentation von 11 ausgewählten Inschriften: Kuppenheim

Dengler 1973
L. Dengler: Die letzte Beisetzung fand im Jahre 1917 statt. Der Durbacher Judenfriedhof. In: Offenburger Tageblatt. 3. November 1973.
Enthält:
Geschichte:
Durbach, Offenburg (Alter Friedhof)

Dicker 1937
Herrmann Dicker: Die Geschichte der Juden in Ulm. Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte des MittelalterS. Rottweil a.N. 1937, 125 S.
Enthält:
Geschichte, Grabsteinliste:
Ulm (Mittelalterliche Friedhöfe)

Diersburg 2007
Peter
Stein: Judenfriedhof Diersburg. In: Maajan, Heft 82 (März 2007), S. 2889-2905.
Enthält:
Belegungsliste: Diersburg [unter Verwendung von Vorarbeiten von Naftali Bar-Giora Bamberger
aus dem Bestand B. 3/27 im Heidelberger Zentralarchiv].

Dörfer 2011
Leonhard Dörfer: Jüdisches Leben in Eichtersheim. Ubstadt-Weiher u.a. 2011, 119 S.
Enthält:
Geschichte und Belegungsliste: Eichtersheim

Durbach 2007
Josef Werner: Der Jüdische Friedhof in Durbach und die Geschichte der Jüdischen Gemeinde. Durbach 2007 [Dem Zentralarchiv liegt ein Ausdruck vom November 2007 vor. Eine erste Fassung war bereits 2002 vorhanden. Die Schrift kann bei der Kommunalverwaltung Durbach bestellt werden], 46 Seiten.
Enthält:
Volldokumentation:
Durbach

Ebert 1982
H.-P. Ebert: Weil-Denkmal in Waibstadt. Bauwerk eines jüdischen Bürgers. In: Schwarzbachtal Bote (Waibstadt) 1982, Nr. 4.
Enthält:
Geschichte (Grabmausoleum der Familie Weil):
Waibstadt

Eckert 1990
Hugo Eckert (Hrsg): Der Wertheimer Judenfriedhof - einst und jetzt. Erarbeitet von der Arbeitsgemeinschaft Geschichte am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim 1989/90. Wertheim 1990, 74 S. [Xerox-vervielfältige Broschüre, Auflage 20 Stück].
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste und Belegungsplan (nur Grabsteine mit deutschen Inschriften):
Wertheim

Eckert 1995
Hugo Eckert: Die Seele sei aufbewahrt im Bündel des Lebens. Der Wertheimer Judenfriedhof. In: Fränkische Nachrichten. Beilage zur Wertheimer Michaelismesse 1995.
Enthält:
Geschichte:
Wertheim

Ellwangen 1983
Das Reich der Toten am Rande der Stadt. Seit über 80 Jahren Judenfriedhof an der Dalkinger Straße. In: Schwäbische Post vom 24.08.1983.
Enthält:
Geschichte:
Ellwangen

Eppingen 1989
Ralf Bischoff und Reinhard Hauke (Hg.): Der jüdische Friedhof in Eppingen. Eine Dokumentation (Eppingen - Rund um den Ottilienberg ; 5). Eppingen 1989, 352 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Eppingen (Fotos der Grabsteine nur ungefähr zur Hälfte abgedruckt)

Eppingen 2006
Jüdisches Leben im Kraichgau. Zur Geschichte der Eppinger Juden und ihrer Familien.
Verfasst von den Schülern der AG-Landeskunde am Eppinger Gymnasium unter der Leitung von
Bernd Röcker und der Mithilfe von Michael Heitz. Eppingen 2006, 208 S.
Enthält:
Geschichte:
Eppingen

Esslingen 1988
Esslingen am Neckar. Spurensuche. Zeugnisse jüdischer Kultur. [Broschüre, herausgegeben von der Stadt Esslingen, Kultur- und Freizeitamt], Esslingen 1988, 23 S., zahlreiche Abbildungen.
Enthält:
Geschichte, Fotos von ausgewählten Grabsteinen:
Esslingen (Alter Friedhof), Esslingen (Neuer Friedhof)

Fechenbach 1972
Herrmann Fechenbach: Die letzten Mergentheimer Juden und die Geschichte der Familien Fechenbach. Stuttgart 1972.
Enthält:
Geschichte:
Unterbalbach, Weikersheim

Festschrift 1911
Festschrift zum 50jährigen Jubiläum der Synagoge zu Stuttgart. Herausgegeben vom Israelitischen Kirchenvorsteheramt Stuttgart. Stuttgart 1911, 117 S.
Enthält:
Geschichte:
Stuttgart (Hoppenlaufriedhof), Stuttgart (Pragfriedhof)

Fieß 1965
Egon Fieß : Beiträge zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Kochendorf, 1965. Abgedruckt in Stadtbuch Bad Friedrichshall, 1983, S. 405-436.
Enthält:
Geschichte:
Kochendorf

Franke 1963
Hans Franke: Geschichte und Schicksal der Juden in Heilbronn. Vom Mittelalter bis zur Zeit der nationalsozialistischen Verfolgungen (1050-1945). (Veröffentlichungen des Archivs der Stadt Heilbronn ; 11). Heilbronn 1963, 384 S.
Enthält:
- Geschichte, Fotos:
Heilbronn (mittelalterliche Friedhöfe), Heilbronn (Im Breitenloch)
- Geschichte:
Sontheim

Freiburg 2007
Benjamin David Soussan und Maxim Kimerling: 20 Jahre Neue Synagoge Freiburg 1987-2007. Hrsg. von der Jüdischen Gemeinde Freiburg, Freiburg 2007, 116 Seiten
Enthält:
Geschichte: Freiburg

Frankenstein 2009
Ruben Frankenstein: Denkmal und Name – Der Gute Ort Freiburg. Dokumentation des jüdischen Friedhofs unter besonderer Mitarbeit von Lina-Mareike Dedert. Freiburg 2009, 334 Seiten (= Bd. 34 der Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg im Breisgau).
Enthält:
Volldokumentation: Freiburg

Frankenstein 2011
Ruben Frankenstein: [Rede anlässlich der Vorstellung seines Buches] „Denkmal und Name – Der Gute Ort Freiburg“ [siehe unter Frankenstein 2009] am 10. Dezember 2009 im Historischen Saal des Rathauses [Freiburg]. In: FREIBURGER RUNDBRIEF. Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung.18(2011)1, S. 23-31.
Enthält:
Geschichte und Erläuterungen zu 16 Inschriften: Freiburg

Freudental 1996
Der jüdische Friedhof in Freudental. Herausgegeben vom Pädagogisch-Kulturellen Centrum Ehemalige Synagoge Freudental e.V. (Ludwig Bez, Haim Goren, Situtunga Michal Antmann, Ulrich Gräf, Dan Rubinstein). Stuttgart, Berlin, Köln 1996, 303 S.
Enthält:
- Geschichte:
Freudental (Allenfeld)
- Volldokumentation:
Freudental (Seegeberg)

Fuchs 1991
Johannes Josef Fuchs: Die Judengemeinde in Sulzburg. In: Interkulturell. Forum für Interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung. 1991, Heft 3/4 [Herausgegeben von der Forschungsstelle Migration und Integration an der Pädagogischen Hochschule Freiburg], S. 38-62.
Enthält:
Geschichte:
Sulzburg

Gailingen 1926
Zum 250-jährigen Jubiläum der Chewro Kadischo Gailingen. Diessenhofen 1926, 14 S.
Enthält:
- Geschichte:
Gailingen
- Geschichte
Offenburg (Alter Friedhof)

Göller 2010
Bernd Göller:
Der jüdische Friedhof Bad Rappenau [unveröffentlicht, ein Ausdruck auf Papier und eine CD befinden sich im Zentralarchiv]. Bad Rappenau, Juli 2010.
Enthält:
Volldokumentation: Bad Rappenau

Gräf 1986a
Hartmut Gräf: Steine zum Reden gebracht. Schüler dokumentierten den jüdischen Friedhof Heilbronn. In: Schwäbische Heimat. 37 (1986), Nr. 4, S. 289-295.
Enthält:
- Geschichte:
Heilbronn (Im Breitenloch)
- Bericht über das Dokumentationsprojekt der
Realschule Heilbronn

Gräf 1986b
Hartmut Gräf: Die Vergangenheit lebt. Der jüdische Friedhof in Heilbronn. In: Friedrich Jahresheft 4 (1986), S. 90-92.
Enthält:
- Bericht über das Dokumentationsprojekt der
Realschule Heilbronn

Grzymisch 1931
Siegfried Grzymisch: Der israelitische Verbandsfriedhof bei Obergrombach. In: C.V.-Kalender 1931. [Herausgegeben von der Vereinigung badischer Israeliten, Landesverband Baden des Central-Vereins], S. 5-22.
Enthält:
Geschichte:
Obergrombach

Guggenheim-Grünberg 1956
Florence Guggenheim-Grünberg: Der Friedhof auf der Judeninsel im Rhein bei Koblenz. Zürich 1956, 35 S.(Beiträge zur Geschichte und Volkskunde der Juden in der Schweiz ; 5)
Enthält:
Geschichte, Fotos, Übersetzung (alle Grabsteine):
Waldshut

Gumprich 1898
Eduard Gumprich: Ein Stück Alt-Karlsruhe - Der alte israelitische Friedhof 1723-1826, dessen Zwangsenteignung und Ausgrabung 1898. Karlsruhe 1898, 27 S.
Enthält:
Geschichte:
Karlsruhe (Mendelssohnplatz)

Günther 1967/68
Karl Günther: Der alte jüdische Friedhof. 4 Folgen. In: Badische Zeitung. 21./22.11.1967, 09./10.12.1967, 18.01.1968, 01.02.1968
Enthält:
Geschichte; Fotos, Inschrift, Übersetzung (2 Grabsteine):
Emmendingen (Alter Friedhof)

Günther 1990a
Karl Günther: Manis aus Nussloch: Zur Geschichte der Juden in der Kurpfalz. In: Festschrift Klaus Berger. Heidel-Berger-Apokryphen. Heidelberg 1990, S. 72-86.
Enthält:
Geschichte; Fotos, Inschrift, Übersetzung (2 Grabsteine):
Wiesloch

Günther 1990b
Karl Günther: Jechiel, Sohn des Mose Eli - Daniel Heilbronn. Aus den Anfängen der jüdischen Gemeinde in Emmendingen. In: Emmendinger Heimatkalender 1990, S. 89-93.
Enthält:
Geschichte, Foto, Übersetzung (2 Grabsteine):
Emmendingen (Alter Friedhof)

Günther 1991
Karl Günther: Symbole auf jüdischen Grabsteinen am Beispiel des alten jüdischen Friedhofes in Emmendingen. In: Emmendinger Heimatkalender 1991, S. 57-63.
Enthält:
Fotos (8 Grabsteine), Übersetzung (3 Grabinschriften):
Emmendingen (Alter Friedhof)

Günther 1991/94
Volldokumentation von Grabsteinen. In: : s Eige zeige. Jahrbuch des Landkreises Emmendingen für Kultur und Geschichte.
Karl Günther:
- Juden aus Ihringen und Eichstetten auf dem alten jüdischen Friedhof in Emmendingen. In: 5 (1991), S. 75-98.
- Nieder-Emmendinger Juden auf dem alten jüdischen Friedhof in Emmendingen. In: 6 (1992), S. 21-39.
- Emmendinger Juden auf dem alten jüdischen Friedhof in Emmendingen. In: 7 (1993), S. 27-63.
- Emmendinger Juden auf dem alten jüdischen Friedhof in Emmendingen. Teil II. In: 8 (1994), S. 47-107.
Enthält:
Volldokumentation:
Emmendingen (Alter Friedhof)

Günther 1994
Karl Günther: Rabbi Levi Breisacher. Bezirksältester und Oberrat aus Emmendingen. In: Emmendinger Chronik. 4 (1996), S. 34-36.
Enthält:
Foto, Übersetzung (2 Grabsteine):
Emmendingen (Alter Friedhof)

Günther 1995
Karl Günther: Das Haus Seligmann in Leimen im Licht neuer Quellen. In: Kraichgau. 14 (1995), S. 127-149.
[Zusatz: Unveröffentlichte Corrigenda-Liste zum obigen Artikel. Heidelberg 1996, 2 S.]
Enthält:
Geschichte:
Wiesloch

Hahn 1985b
Joachim Hahn: Geschichte der Juden im Kraichgau. In: Kraichgau. 9 (1985), S. 157-169.
Enthält:
Geschichte:
Oberöwisheim, Waibstadt

Hahn 1988b
Friedhöfe in Stuttgart. 2. Band. Hoppenlau-Friedhof, Israelitischer Teil / Joachim Hahn. Unter Mitarbeit von Rolf Decrauzat, Richard Klotz und Herrmann Ziegler. Stuttgart 1988, 100 S.
Enthält:
- Geschichte:
Esslingen (Mittelalterlicher Friedhof), Freudental (Alleenfeld), Hochberg, Stuttgart (Hoppenlaufriedhof)
- Belegungsliste, Belegungsplan, Fotos (ausgewählte Grabsteine), Inschrift und Übersetzung (16 ausgewählte hebräische Inschriften):
Stuttgart (Hoppenlaufriedhof)

Hahn 1992
Friedhöfe in Stuttgart. 3. Band. Pragfriedhof, israelitischer Teil / Joachim Hahn. Unter Mitarbeit von Richard Klotz und Herrmann Ziegler. Stuttgart 1992, 267 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste, Belegungsplan, Fotos (ausgewählte Grabsteine):
Stuttgart (Pragfriedhof)

Hahn 1994
Joachim Hahn: Jüdisches Leben in Esslingen. Geschichte, Quellen und Dokumentation. [Esslinger Studien ; 14], Esslingen 1994, 543 S., 176 Abbildungen.
Enthält:
Volldokumentation:
Esslingen (Alter Friedhof), Esslingen (Neuer Friedhof)

Hahn 1995
Friedhöfe in Stuttgart. 4. Band. Steigfriedhof Bad Cannstatt, israelitischer Teil / Joachim Hahn. Stuttgart 1995, 119 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste, Belegungsplan, Fotos (ausgewählte Grabsteine):
Bad Cannstatt (Steigfriedhof)

Hahn 1998
Joachim Hahn: Jüdisches Leben in Ludwigsburg. Geschichte, Quellen und Dokumentation. Herausgegeben von der Stadt Ludwigsburg - Stadtarchiv - und vom Historischen Verein für Stadt und Kreis Ludwigsburg e.V. Karlsruhe 1998, 783 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste, Inschriften und Übersetzung sowie ausgewählte Fotos:
Ludwigsburg (Alter Friedhof), Ludwigsburg (Neuer Friedhof)

Hamburger/Schmalzbach 1937
Carl Hamburger und Leon Schmalzbach: Hechingen. Gräberliste mit Verzeichnis, Dokumente Familien Geschichten, 2 Bd., Hechingen 1937.
[Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand J 386, Band 243 sowie Israelitische Religionsgemeinschaft Stuttgart. Inv.-Nr. 1379 a und b.]
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste:
Hechingen

Hauke 1983
Reinhard K. Hauke: Ein Begräbnisplatz für die Judenschaft, 3 Teile. In: Rhein-Neckar-Zeitung. 05. und 06. (evtl. 07.) Mai 1983.
Enthält:
Geschichte:
Eppingen

Heidelberg
Die Friedhöfe in Heidelberg. Führer durch die christlichen und jüdischen Friedhöfe. Schriftleitung E. Mushake, Frankfurt a.M., ohne Jahr [ca. 1929], 160 S.
Enthält:
Geschichte:
Heidelberg (Klingenteich), Heidelberg (Bergfriedhof)

Heidelberg 1992
Norbert Giovannini, Jo-Hannes Bauer, Hans-Martin Mumm: Jüdisches Leben in Heidelberg. Studien zu einer unterbrochenen Geschichte, Heidelberg 1992, 334 S.
Enthält:
Geschichte:
Heidelberg (Mittelalterlicher Friedhof), Heidelberg (Ende 17. Jahrhundert), Heidelberg (Klingenteich), Heidelberg (Bergfriedhof)

Heidelberg 1996
Geschichte der Juden in Heidelberg, Heidelberg 1996 [Buchreihe der Stadt Heidelberg ; 6], 649 S.
Enthält:
Geschichte:
Heidelberg (Mittelalterlicher Friedhof), Heidelberg (Ende 17. Jahrhundert), Heidelberg (Klingenteich), Heidelberg (Bergfriedhof)

Hemsbach 1980
Hemsbach an der Bergstraße im Wandel der Zeit. Herausgegeben von der Stadt Hemsbach. Hemsbach 1980, 691 S.
Enthält:
Geschichte:
Hemsbach

Hemsbach 1984
"Spuren - Erinnerungen". Unsere Nachbarn Jüdischen Glaubens. [Dokumentation über die Hemsbacher Juden. Erarbeitet von einer Projektgruppe an der Schillerschule in Hemsbach] Hemsbach 1984, 209 S. (maschinenschriftlich vervielfältiges Manuskript)
Enthält:
Geschichte:
Hemsbach

Herrmann 1985
Dieter Herrmann: Geschichte und Schicksal der Walldorfer Juden. (Hg. Vereinigung der Walldorfer Heimatfreunde zusammen mit der Stadtverwaltung Walldorf) Schwetzingen 1985, 48 S.
Enthält:
Geschichte:
Walldorf

Herrmann 1987
H. Herrmann: Zur Geschichte der Juden in Weikersheim. In: Weikersheimer Wochenspiegel. 19 (1987), Nr. 37 (11.09.1987) S. 2, Nr. 38 (18.09.1987) S. 4, Nr. 39 (25.09.1987) S. 2-3, Nr. 40 (02.10.1987) S. 4.
Enthält:
Geschichte:
Weikersheim

Hildebrand 1996
Bernhard Hildebrand: Der jüdische Friedhof und die Entdeckung des römischen Kastells in Oberdorf. In: Ostalb - Einhorn. Vierteljahreshefte für Heimat und Kultur im Ostalbkreis. 23 (1996), Nr. 89, S. 22-25.
Enthält:
Geschichte:
Oberdorf

Hochberg 1990
Nicole Bickhoff-Böttcher, Gertrud Bolay, Eduard Theiner: Remseck am Neckar. 200 Jahre Jüdisches Leben in Hochberg und Aldingen 1730-1930. (Heimatkundliche Schriftenreihe der Gemeinde Remseck am Neckar. Landschaft. Natur. Geschichte ; 10). Remseck 1990, 78 S.
Enthält:
Geschichte:
Hochberg

Hochwarth 1985
Artur Hochwart: Die Kultstätten der jüdischen Gemeinde in Wiesloch. In: Kraigau. 5 (1985), S. 170-179.
Enthält:
Geschichte:
Wiesloch

Hoffmann 1985
Karl Hoffmann: Die Juden in Ladenburg. In: Der Lobdengau. 32 (1985), Nr. 1.
Enthält:
Geschichte:
Ladenburg, Hemsbach

Hoffmann 1993
Christa-Renata Fischer-Hoffmann: Dokumentation. Der jüdische Verbandsfriedhof in Hemsbach. Herausgegeben von der Stadt Hemsbach in Zusammenarbeit mit dem Verein "Ehemalige Synagoge in Hemsbach", 1993, 3 Bd., ca. 1200 S., [Maschinenschriftliches Exemplar, xerox-vervielfältigt].
Enthält:
Grunddokumentation und 45 Einzelübersetzungen:
Hemsbach

Honold 1985
Nikolaus Honold: Der Rheinbischofsheimer Judenstein. Der Begräbnisplatz des Löw Simson von Bischschofsheim. In: Die Ortenau. 65 (1985), S. 360-363.
Enthält:
Geschichte, Foto, Übersetzung:
Rheinbischofsheim

Horsch 1964
Daniel Horsch: Die Jüdische Gemeinde in Weinheim a.d. Bergstraße. In: Weinheimer Geschichtsblatt 26 (1964), 77 S.
Enthält:
Geschichte:
Weinheim

Huchel 1981
Peter Huchel: Der jüdische Friedhof in Sulzburg. In: Peter Huchel. Herausgegeben von Axel Vieregg. [suhrkamp taschenbuch materialien] Frankfurt 1986, 353 S.
[Abdruck der Erzählung ebenfalls in
Sulzburg 1990]
Enthält:
Geschichte (literarisch):
Sulzburg

Huettner 1993
Axel Huettner: Die Jüdische Gemeinde von Kirchen (Efringen-Kirchen, Kreis Lörrach) 1736-1940. 200 Jahre jüdische Geschichte im Markgräflerland. Lörrach-Haagen 1993 [3. Auflage], 309 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste und Belegungsplan, Fotos ausgewählter Grabsteine, alle hebräischen Inschriften sowie ausgewählte Übersetzungen:
Kirchen
Geschichte:
Lörrach (Alter Friedhof)

Huttenheim 1957
Aus der Geschichte der badischen Juden (Serie). In: In Mitteilungsblatt des Oberrates der Israeliten Badens für die angeschlossenen Gemeinden. 9 (1957), Nr. 12
Enthält:
Geschichte:
Huttenheim

Hüttenmeister 1985
Frowald Gil Hüttenmeister: Drei Grabsteine des jüdischen Friedhofs von Haigerloch.
In: Les juifs au regard de l'histoire. Mélanges en l`honneur de Bernhard Blumenkranz. édités par Gilbert Dahan. Paris 1985, S. 383-392.
Enthält:
Dokumentation von drei Grabsteinen (1845, 1918, 1937):
Haigerloch

Hüttenmeister 1998
Nathanja Hüttenmeister: Der jüdische Friedhof Laupheim. Eine Dokumentation, herausgegeben von der Stadt Laupheim und dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Laupheim e.V., Laupheim 1998, 601 S.
[Die Dokumentation ist überarbeitet auch im Internet veröffentlicht worden: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?function=Inf&sel=lau ]
Enthält:
Volldokumentation (Fotos nur von ausgewählten Grabsteinen):
Laupheim

Illich 1987
Heinz Illich: Der Israelitische Friedhof - Zeugnis einer Kultur. In: Mitteilungsblätter des Historischen Vereins Crailsheim 1987, Heft 4, S. 75-85.
Enthält:
Geschichte:
Crailsheim

Irtenkauf 1962
Wolfgang Irtenkauf: Der Judenfriedhof von Aufhausen. Ein ehernes Mahnmal der Zeit. In: Pessach. 5722. [Hrsg. Israelitische Kultusvereinigung Württemberg und Hohenzollern] April 1962, S. 36-38.
[Der gleiche Artikel wurde nochmals veröffentlicht, unter dem Titel: Wanderungen in die Vergangenheit. 5. Judenfriedhof Aufhausen. In: Schwäbische Heimat. 32 (1981), S. 30-32.]
Enthält:
Geschichte:
Aufhausen

John 1992
H. John: Geschichte der Juden in Külsheim - Der jüdische Friedhof. In: Elmar Weiß/Irmtraut Edelmann/Helmuth Lauf: Geschichte der Brunnenstadt Külsheim, Kühlsheim 1992, Bd. 2, S. 145-154.
Enthält:
Geschichte:
Külsheim

Joho 1989
Helmut Joho: "Vergiß nie - auch für mich ist Eberbach stets meine Heimat gewesen." Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Eberbach. In: Eberbacher Geschichtsblatt 1989, S. 7-82.
Enthält:
Geschichte:
Eberbach

Jung 1985
Norbert Jung: Der jüdische Friedhof in Neuenstadt-Stein an der Straße nach Kreßbach. In: Am Brunnen vor dem Tore. (=Geschichtliche und heimatkundliche Beilage zum Amtsblatt der Stadt Neuenstadt und ihrer Teilorte) Nr. 89 vom 24.10.1985.
Enthält:
Geschichte:
Stein am Kocher

Jung 1987a
Norbert Jung: Ort des Friedens - Stein des Anstoßes? Ein Beitrag zur Geschichte des jüdischen Friedhofs in Stein a.K. In: Am Brunnen vor dem Tore. (=Geschichtliche und heimatkundliche Beilage zum Amtsblatt der Stadt Neuenstadt und ihrer Teilorte) Nr. 101 vom 15.1.1987.
Enthält:
Geschichte:
Stein am Kocher

Jung 1987b
Norbert Jung: Spurensuche S - Die Juden von Stein. Heilbronn 1987 (zweite erweiterte Auflage), 80 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste, Fotos und Übersetzung von ausgewählten Grabsteinen:
Stein am Kocher

Kahl 1987
Reinhard Kahl: Gedanken zum jüdischen Friedhof in Affaltrach. In: Stifterbuch Affaltrach, [Affaltrach 1987], 11 S.
Enthält:
Geschichte:
Affaltrach

Kahn 1958
Ludwig David Kahn: "Wir sind gewesen ...". Aus der Geschichte der ehemaligen Judengemeinde Sulzburg. In: Badische Zeitung, Nr. 45 vom 09.11.1958. Gleicher Artikel wurde abgedruckt in: Mitteilungsblatt des Oberrates der Israeliten Badens für die angeschlossenen Gemeinden. 10 (1958), Nr. 12.
Enthält:
Geschichte:
Sulzburg

Kahn 1960
Ludwig David Kahn: Der alte Judenfriedhof von Sulzburg. In: Die Markgrafschaft [Beiträge aus Geschichte, Kultur und Wirtschaft des Marktgräflerlandes; Monatszeitschrift des Hebelbundes Müllheim]. Heft 3, März 1960, S. 8-10.
Enthält:
Geschichte:
Sulzburg

Kahn 1963
Ludwig Kahn: Aus der Geschichte der jüdischen Gemeinden von Hegenheim (Elsass), Kirchen, Müllheim und Sulzburg. Sonderdruck aus: Jüdischer Taschenkalender 1964/65. [15 S.]
Enthält:
Geschichte:
Kirchen, Müllheim

Kahn 1969
Ludwig David Kahn: Die Geschichte der Juden von Sulzburg. Müllheim 1969, 64 S.
Enthält:
Geschichte:
Sulzburg

Kähni 1969
Otto Kähni: Geschichte der Offenburger Judengemeinde. In: Die Ortenau. 49 (1969), S. 80-114.
Enthält:
Geschichte:
Offenburg (Alter Friedhof), Offenburg (Neuer Friedhof)

Karlsruhe 1988
Juden in Karlsruhe. Beiträge zu ihrer Geschichte bis zur nationalsozialistischen Machtergreifung, herausgegeben von Heinz Schmitt (Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs ; 8), Karlsruhe 1988, 639 S.
Enthält:
Geschichte:
Karlsruhe (Mendelssohnplatz), Karlsruhe (Kriegsstraße), Karlsruhe (Haid- und Neustraße/Orthodox), Karlsruhe (Haid- und Neustraße/Liberal)

Kauß 1981
Dieter Kauß: Die Juden in Jebenhausen und Göppingen 1777 bis 1945. (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Göppingen ; Band 16) Göppingen 1981, 59 S.
Enthält:
Geschichte:
Jebenhausen

Keil 1964
Rola Keil: Besuch auf dem israelitischen Friedhof in Dünsbach. In: Frankenspiegel. Beilage Für Heimatgeschichte und Heimatkunde im Kreis Crailsheim (Hohenloher Tagblatt). 16 (1964) Nr. 16, S. 62-63.
Enthält:
Fotos (6):
Dünsbach

Kiehnle 1985
Edmund Kiehnle: Die Judenschaft in Eppingen und ihre Kultbauten. In: Eppingen - Rund um den Ottilienberg, Bd. 3, Eppingen 1985, S. 146-170.
Enthält:
Geschichte:
Eppingen

Klein
H. Robert Klein: Beiträge zur Geschichte der Juden in Rottweil a.N. Rottweil ohne Jahr (ca. 1924), 84 S.
Enthält:
Geschichte:
Rottweil

Kohl 1965
Waltraut Kohl: Die Geschichte der Judengemeinde in Laupheim. [Zulassungsarbeit an der Pädagogischen Hochschule Weingarten] Laupheim 1965, 143 S.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Königsbach 1998
Spuren jüdischen Lebens in Königsbach. Eine Einführung. Von Joachim Mehne/Dieter Wolf und Schülerinnen und Schülern der Arbeitsgemeinschaft "Spurensuche" des Lise-Meitner-Gymnasiums Königsbach. Herausgegeben von der Gemeinde Königsbach-Stein. Königsbach-Stein 1998, 80 S.
Enthält:
- Belegungsliste und Belegungsplan: Königsbach
- Bericht zum Projekt Königsbach

Kohring 1985
Heinrich Kohring: Die Inschrift der Kaulla-Grabdenkmäler auf dem jüdischen Friedhof in Hechingen. Text und Übersetzung sowie philologischer und inhaltlicher Kommentar. In: Zeitschrift für Hohenzollerische Geschichte. 108 (1985), S. 172-213.
Enthält:
Volldokumentation der Grabsteine der Familie Kaulla:
Hechingen

Kohring 1996
Heinrich Kohring (Hg.): Der Jüdische Friedhof in Schwäbisch Hall-Steinbach. Einführung, hebräische Texte mit Übersetzung, Register/Beit haKwarot haJehudi beSchwebisch Hal Stainbach. [Photos: Marion Reuter. Hebräische Übersetzung: Jossi ben Arzi und Nathanja Hüttenmeister]. Schwäbisch Hall 1996, 160 S., 31 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Steinbach

Kuhn 1971
Karl Georg Kuhn: Der jüdische Inschriftenstein aus Heidelberg. In: Heidelberger Jahrbücher 15 (1971), S. 107-110.
Enthält:
Heidelberg (Mittelalter): Geschichte und eine Inschrift

Künzelsau 1993
Martin Frey und Stefan Kraut: ...und lebten unter uns. Juden in Künzelsau. Erweiterter Sonderdruck aus dem Jahrbuch des Historischen Vereins für Württembergisch Franken 77 (1993). Künzelsau 1993, 47 Seiten. [S. 1-5: Abdruck des Aufsatzes von Julius Schapiro über „Die Israelititen im Bezirk Künzelsau“, aus: 100 Jahre Kocher- und Jagstbote. 2. Januar 1828-2. Januar 1928. Festausgabe des Kocher- und Jagstboten zur Feier seines 100-jährigen Bestehens.]
Enthält:
Geschichte: Hohebach, Künzelsau

Ladenburg 1995
Die jüdischen Ladenburger. Ein Beitrag zur Stadtgeschichte. Hrsg. vom Arbeitskreis Jüdische Geschichte (Ladenburger Stadtbücher) (Jüdische Bibliothek ; Band 2), Mannheim 1995 (2. Auflage), 324 S.
Enthält:
Geschichte:
Ladenburg

Laupheim 1983
John H. Bergmann und Ernst Schäll: Der gute Ort. Die Geschichte des Laupheimer jüdischen Friedhofs im Wandel der Zeit. In: Ulmer Forum. Winter 1983/84, S. 37-47.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Laurentzsch 1982
Ursula Laurentzsch: Die Judengemeinde Aufhausen an der Eger. In: Nordschwaben. 10 (1982), S. 28-30.
Enthält:
Geschichte:
Aufhausen

Lilienthal 1931
S. Lilienthal: Der Friedhof zu Hemsbach in Baden. In: Israelitisches Familienblatt. 1931, Nr. 23 (04.06.1931)
Enthält:
Geschichte:
Hemsbach

Linder 1999
Gehrhard Friedrich Linder: Die jüdische Gemeinde in Kuppenheim, Ubstadt-Weiher 1999, 144 S., zusätzlich CD-Rom.
Enthält:
Geschichte:
Kuppenheim

Linnebach 1931
Karl Linnebach: Der alte Judenfriedhof bei Bruchsal. In: Aus Bruhrain und Kraichgau. 1931, Nr. 3, S. 3-4.
Enthält:
prosaische Beschreibung:
Obergrombach

Löwenstein 1879
Leopold Löwenstein: Geschichte der Juden am Bodensee und Umgebung. Nach gedruckten und ungedruckten Quellen, Konstanz 1879, 149 S.
Enthält:
Geschichte, Inschrift und Übersetzung (4 Grabsteine bzw. Fragmente):
Überlingen

Löwenstein 1889
Leopold Löwenstein: Geschichtliche und bibliographische Notizen. In: Magazin für die Wissenschaft des Judenthums. 16 (1889), Nr. 4, S. 259-262.
Enthält:
Inschrift (Grabstein von R. Salomo Wolf, gest. 1753):
Bödigheim

Löwenstein 1895
Leopold Löwenstein: Beiträge zur Geschichte der Juden in Deutschland. I. Geschichte der Juden in der Kurpfalz. Frankfurt a. M. 1895, 329 S.
Enthält:
- Geschichte:
Heidelberg (mittelalterlicher Friedhof), Heidelberg (Ende 17. Jh.), Heidelberg (Klingenteich)
- Geschichte und 5 Inschriften:
Mannheim (Alter Friedhof)
- Geschichte:
Unterbalbach

Ludwigsburg 1989
Werber Heinrichs (Hg): Geschichte der jüdischen Gemeinde Ludwigsburg. Vahingen 1989, 84 S.
Enthält:
Geschichte
: Ludwigsburg (Alter Friedhof)

Maajan 2003
Peter Stein: Judenfriedhöfe in Baden-Württemberg. In: Maajan – Die Quelle. Zeitschrift für Jüdische Familienforschung. Organ der Schweizerischen Vereinigung für Jüdische Genealogie und der Hamburger Gesellschaft für Jüdische Genealogie. 17 (2003)69, S. 2256-2261.
Enthält:
Belegungsliste: Randegg, Tiengen

Macher 1987
Brigitte Macher: "Haus der Gräber" im Weinberg. Der jüdische Friedhof von Schmieheim. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. Nr. 268 vom 19. November 1987.
Enthält:
Geschichte:
Schmieheim

Mall 1983
Siegfried Mall: Bilder aus Alt Ehingen. In: Erinnerungen an Alt-Ehingen. Museumsgesellschaft Ehingen e.V. (Hrsg). Ehingen 1983, S. 62-115.
Enthält:
Ehingen: Fotos (Reprint aus Württemberg 1932, S. 38-39) und Geschichte der zwei Grabsteine von 1370 und 1482.

Mannheim 1901
Der Judenfriedhof in F 7. In: Mannheimer Geschichtsblätter 1901, S. 62-63.
Enthält:
Geschichte:
Mannheim (Alter Friedhof)

Mannheim 1987
Jüdisches Gemeindezentrum Mannheim F 3. Festschrift zur Einweihung am 13. September 1987, 19. Ellul 5747. Herausgegeben vom Oberrat der Israeliten Badens, Karlsruhe, von der Jüdischen Gemeinde Mannheim und vom Stadtarchiv Mannheim. Mannheim 1987, 119 S. (Sonderveröffentlichung des Stadtarchivs Mannheim ; Nr. 17).
Enthält:
Geschichte:
Mannheim (Alter Friedhof), Mannheim (Neuer Friedhof), Feudenheim (Scheffelstraße), Feudenheim (Talstraße)

Mannheim 1992
Die Friedhöfe in Mannheim. Wegweiser zu den Grabstätten bekannter Mannheimer Persönlichkeiten. Herausgegeben vom Förderkreis historische Grabstätten in Mannheim e.V., Mannheim 1992, 428 S.
Enthält:
- Geschichte:
Mannheim (Alter Friedhof)
- Geschichte, Beschreibung der Grabsteine/Grabanlagen und Biographien bedeutender Verstorbener:
Mannheim (Neuer Friedhof)

Mayenberger 2005
Charlotte Mayenberger: Jüdischer Friedhof Bad Buchau. Computerausdruck (311 Blatt) und CD. Bad Buchau 2005.
[Exemplare im
Stadtarchiv Buchau, Kreisarchiv Biberach, Heidelberger Zentralarchivs und in der Württembergischen Landesbibliothek].
Enthält:
Volldokumentation:
Bad Buchau.

Mayer 1927
Oskar Mayer: Die Geschichte der Juden in Heilbronn. Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Synagoge in Heilbronn. Heilbronn 1927, 78 S.
Enthält:
Geschichte:
Heilbronn

Mayer 1985
Die Grabinschriften des Judenfriedhofs in Horb-Nordstetten. Dokumentation von Dr. theol. Reinhold Mayer. Horb am Neckar 1985, 292 S.(Maschinenschriftlich, kopiert, 20 Exemplare).
Enthält:
Inschriften, Übersetzung:
Nordstetten.

Messmer 1986
Willy Messmer: Juden unserer Heimat. Die Geschichte der Juden aus den Orten Mingolsheim, Langenbrücken und Malsch. Bad Schönborn 1986, 223 S.
Enthält:
Geschichte:
Mingolsheim, Obergrombach, Waibstadt

Michelfeld 1990
Johann Jenne: Michelfeld. Das Dorf und seine Geschichte. Wiesloch 1990, 249 S.
Enthält:
Geschichte:
Michelfeld

Moehring 1970
Gerhard Moehring: Der Judenfriedhof Lörrach und die Lörracher Juden. In: Unser Lörrach. Eine Grenzstadt im Spiegel der Zeit. 1 (1970), S. 65-70.
Enthält:
Geschichte:
Lörrach (Alter Friedhof)

Moos 1986
Samuel Moos: Geschichte der Juden im Hegaudorf Randegg. Bearbeitet und ergänzt von Karl Schatz. Gottmadingen 1986, 177 S.
Enthält:
Geschichte:
Randegg

Mühringen 1986
1200 Jahre Mühringen. Ein Geschichts- und Heimatbuch. Herausgegeben von der Ortsverwaltung Mühringen aus Anlaß des 1200jährigen Jubiläums im August 1986. Mühringen 1986,191 S.
Enthält:
Geschichte:
Mühringen

Mühringen 2003
Gräber im Wald. Lebensspuren auf dem jüdischen Friedhof in Mühringen. Dokumentation des Friedhofs, der über 300 Jahre in Mühringen ansässigen jüdischen Gemeinde und des Rabbinats Mühringen. Hrsg. vom Stadtarchiv Horb und dem Träger- und Förderverein Ehemalige Synagoge Rexingen. Mit Beiträgen von Renate Karoline Adler, Nils-Christian Engel, Daniela Danz, Andrea Hoffmann, Heinz Högerle, Gil Hüttenmeister, Marek Lesczinsky, Nina Michielin, Hans Peter Müller, Adolf Schmid, Manfred Steck, Ute Ströbele. Stuttgart 2003, 424 Seiten.
Enthält:
Volldokumentation: Mühringen.

Müller 1981
Hans-Peter Müller: Die Juden in der Grafschaft Hohenberg. In: Der Sülchgau. 25 (1981), S. 36-43.
Enthält:
Geschichte:
Rottenburg

Müllheim 1978
Fritz Fischer und Horst Tries: Müllheim. Stadt zwischen Wald und Reben. Freiburg 1978, 132 S.
Enthält:
Geschichte:
Müllheim

Nebe 2002
G. Wilhelm Nebe: Die Überlinger Jüdischen Grabinschriften (= Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Bd. 3. Hrsg. von Michael Graetz). Heidelberg 2002, 84 S.
Enthält:
Volldokumentation (der 15 Grabsteinfragmente im Museum):
Überlingen

Nebel 1963
Theobald Nebel: Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Talheim. Ein Beispiel für das Schicksal des Judentums in Württemberg. Talheim 1963, 64 S.
Enthält:
Geschichte:
Affaltrach, Sontheim

Nebel 1985
Theobald Nebel: Die Geschichte der Freudentaler Juden. Das Bildnis einer jüdischen Landgemeinde. Ludwigsburg 1985, 136 S. [zuvor veröffentlicht In: Ludwigsburger Geschichtsblätter 34 (1982), 35 (1983), 36 (1984)].
Enthält:
Geschichte:
Freudental

Neckarsulm 1985
- Lothar Hantsch: Von den Juden in Neckarsulm. S. 1-10.
- Werner Thierbach: Der Judenfriedhof. S. 10-12.
In: Historische Blätter des Heimatvereins Neckarsulm. September/Oktober 1985.
Enthält:
Geschichte:
Neckarsulm

Neuenbürg 1959
Jüdischer Friedhof in Neuenbürg. In: Mitteilungsblatt des Oberrates der Israeliten Badens für die angeschlossenen Gemeinden. 11 (1959), Nr. 7
Enthält:
Geschichte:
Neuenbürg

Nir/Ritter 1998
Benjamin Nir und Martin Ritter: Der jüdische Friedhof in Affaltrach (Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach ; 3), Obersulm 1998, 469 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Affaltrach

Nordrach 2012
Uwe Schellinger, Egbert Hoferer, Rolf Oswald: Der Jüdische Friedhof in Nordrach. Mit einem Beitrag von Joachim Hahn. Herausgegeben vom Historischen Verein für Mittelbaden e.V., Nordrach November 2012, 100 Seiten.
Enthält:
Geschichte, Übersichtsfotos, Belegungsplan, Dokumentation aller 30 Grabstätten
[ohne Fotos, hebräischen Inschriften in deutscher Übersetzung von Dzialoszynski]: Nordrach

Oberhollenzer 1982
Dieter Oberhollenzer: Unsere Tränen sollen deine Blumen sein. Auf den Spuren des jüdischen Friedhofs Unterbalbach. Ruhestätten in Creglingen, Weikersheim, Niederstetten. In: Fränkische Nachrichten vom 17.07.1982.
Enthält:
Geschichte:
Unterbalbach, Weikersheim

Offenburg 1983
Grasplatz für "ewige Zeiten". In: Offenburger Tagblatt. Nr. 134 vom 14.06.1983.
Enthält:
Geschichte:
Offenburg (Alter Friedhof)

Offenburg 2000
Samuel Dzialoszynski und Martin Ruch: Der Gute Ort. Der jüdische Friedhof in Offenburg. [Offenburg] 2000, 139 S.
[Ergänzung 2008:
Das Buch ist mittlerweile (mit einem ergänzenden Nachruf auf Samy Dzialoszynski s.A.) auch auf dem Dokumentenserver der Uni Freiburg zugänglich (www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2922).]
Enthält:
Geschichte, Übersetzung aller Inschriften:
Offenburg (Neuer Friedhof)

Petri 1984
Dieter Petri: Die Tienger Juden. (Schriftenreihe des Arbeitskreises für Regionalgeschichte e.V. Konstanz ; 4) Zell am Harmersbach 1984 (2. Auflage), 172 S.
Enthält:
Geschichte:
Tiengen

Pommerening 1990
Günther Pommerening: Die Juden in Schmieheim. Untersuchungen zur Geschichte und Kultur der Judenheit in einer badischen Landgemeinde, Hamburg 1990 [Dissertation an der Universität Hamburg], 228 S.
Enthält:
Geschichte:
Schmieheim

Pöpl 1995
Simone Pöpl: Die Grabinschriften des jüdischen Friedhofs in Wiesloch 1819-1865. [Magisterarbeit an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, unveröffentlicht] Heidelberg 1995, 152 S.
Enthält:
Geschichte, Übersetzung (Inschriften 1816-1865):
Wiesloch

Preßburger 1930
Josef Preßburger: Der jüdische Friedhof in Creglingen. In: Gemeindezeitung für die israelitschen Gemeinden Württembergs, Jg. 7, Nr. 14 (16.10.1930), S. 159-160.
Enthält:
Geschichte:
Creglingen

Preuß 1992
Monika Preuß: Der jüdische Friedhof Bühl. Eine Dokumentation, Heidelberg 1992, XVIII, 219 S. [maschinenschriftliches, xerox-vervielfältigtes Manuskript].
Enthält:
Volldokumentation (keine Fotos):
Bühl

Preuß 1994
Monika Preuß: Der jüdische Friedhof auf der Schanz in Pforzheim. Dokumentation der Grabinschriften, Pforzheim 1994, 451 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Pforzheim (Neuer Friedhof)

Rapp 1961/62
Eugen Ludwig Rapp: Die hebräischen Steininschriften in Wertheim am Main. I. Die Epitaphien des 15. Jahrhunderts. In: Wertheimer Jahrbuch 1961/62. Wertheim 1964, S. 19-48.
Enthält:
Übersetzung (Inschriften 15. Jahrhundert):
Wertheim

Rexingen 1996
Der Judenfriedhof in Horb a.N. - Rexingen. Eine Dokumentation in zwei Bänden. (Veröffentlichung des Stadtarchivs Horb a.N.) Horb a.N. 1996, 2 Bände, 2.136 S. [Auflagenhöhe: 15 Exemplare]
Enthält:
Volldokumentation:
Rexingen

Rexingen 1997
In Stein gehauen. Lebensspuren auf dem jüdischen Friedhof in Rexingen. Dokumentation des Friedhofs und des Schicksals der 300 Jahre in Rexingen ansässigen jüdischen Gemeinde. Herausgegeben vom Stadtarchiv Horb. Stuttgart 1997, 424 S.
Enthält:
Volldokumentation (Fotos nur von ausgewählten Grabsteinen):
Rexingen

Rieth 1973
Adolf Rieth: Der jüdische Friedhof in Buttenhausen. Geschichte und Instandsetzung. In: Schwäbische Heimat. 24 (1973), Nr. 3, S. 159-164.
Enthält:
Geschichte:
Buttenhausen

Ritter/Nir 1995
Martin Ritter: Der Jüdische Friedhof Affaltrach. Ausgewählte Grabsteine. Hebräische Grabinschriften entziffert und übersetzt von Benjamin Nir. (Verein zur Erhaltung der Synagoge Affaltrach e.V. ; 2) Obersulm 1995, 109 S.
Enthält:
Geschichte; ausgewählte Grabsteine: Fotos, Inschrift, Übersetzung:
Affaltrach

Roder 1910a
Christian Roder: Ein alter jüdischer Grabstein im Münster zu Überlingen und einiges aus der früheren Geschichte der Juden dahier. In: Linzgauchronik. [Gratis-Beilage des Linzgau-Boten (Überlinger Nachrichten)] 1 (1910), Nr. 17, 18, 19.
Enthält:
Geschichte, Inschrift und Übersetzung (1 Grabstein):
Überlingen

Roder 1910b
Christian Roder: Drei neuaufgefundene jüdische Grabsteine im hiesigen Münster. In: Linzgauchronik. [Gratis-Beilage des Linzgau-Boten (Überlinger Nachrichten)] 1 (1910), Nr. 44
Enthält:
Inschrift und Übersetzung (1 Grabstein):
Überlingen

Roder 1913
Christian Roder: Zur Geschichte der Juden in Überlingen a.S. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins. NF 28 (1913), S. 353-369.
Enthält:
Geschichte, Inschrift, Übersetzung und Foto (5 Grabsteine):
Überlingen
(Aufsatz basiert auf den Artikeln
Roder 1910a und Roder 1910b)

Rosenthal 1938
Berthold Rosenthal: Zur Geschichte des alten jüdischen Friedhofes in Mannheim, Mannheim 1938, 18 S. 
[Manuskript eines Vortrages, gehalten im Juli 1938. Bestand: Berthold Rosenthal Collection, Leo Baeck Institute, New York]
Enthält:
Geschichte:
Mannheim (Alter Friedhof), Mannheim (Neuer Friedhof)
5 Fotografien von Grabsteinen:
Mannheim (Alter Friedhof)

Ruch 2011
Martin Ruch: Geschichte der Offenburger Juden. Offenburg 2011, 364 Seiten.
Enthält:
Geschichte: Offenburg (Alter Friedhof), Offenburg (Neuer Friedhof)

Rumpf 1985
Michael Rumpf: Bühler Judenfriedhof. Beitrag zu einer Monographie XXXI, Bühl 1985, 67 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste (nur deutsche Inschriften berücksichtigt):
Bühl

Ruuskanen 1992
Leena Ruuskanen: Der Heidelberger Bergfriedhof. Kulturgeschichte und Grabkultur. Ausgewählte Grabstätten. Heidelberg 1992, 286 S.
Enthält:
Geschichte:
Heidelberg (Bergfriedhof)

Schäll 1981
Ernst Schäll: Friedrich Adler (1878-1942). Ein Künstler aus Laupheim. In: Schwäbische Heimat.32 (1981), Nr. 1, S. 46-61.
Enthält:
Geschichte, Fotos (4 Grabsteine):
Laupheim

Schäll 1994
Ernst Schäll: Laupheim - einst eine große und angesehene Judengemeinde. In: Abraham P. Kustermann und Dieter R. Bauer (Hrsg.): Jüdisches Leben im Bodenseeraum. Zur Geschichte des alemannischen Judentums mit Thesen zum christlich-jüdischen Gespräch. Ostfildern 1994, S. 59-89.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Schäll 1996
Ernst Schäll: Der jüdische Friedhof in Laupheim. In: Schwäbische Heimat. 47 (1996), Nr. 4, S. 404-417.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Schaller 2007
Berndt Schaller: „..., der Sohn des Israel“. Das hebräische Grabsteinfragment aus dem mittelalterlichen Heidelberg – nochmals entziffert und neu rekonstruiert. In: Aschkenas 17 (2007) 2, S. 565-571.
Enthält:
Heidelberg (Mittelalter): Geschichte und eine Inschrift

Schenk 1979
Georg Schenk: Die Juden in Laupheim. In: Laupheim. Rückschau auf 1200 Jahre Laupheimer Geschichte 778-1978. Herausgegeben von der Stadt Laupheim, Laupheim 1979, S. 286-300.
Enthält:
Geschichte:
Laupheim

Schlatter 1971/73
Stefan Schlatter: Der Jüdische Friedhof im Mühringer Talwald.
Dokumentarische Aufstellung aus mündlichen, zum Teil schriftlichen Überlieferungen.
[Der Artikel erschien in Fortsetzung in den Festschriften, die von der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs zu den jüdischer Feiertagen herausgegeben wurde:]
5732 Rosch Haschana, September 1971, S. 35-36,
5732 Pessach, April 1972, S. 27-28
5733 Rosch Haschana, September 1972, S. 45-46,
5733 Pessach, April 1973, S. 21-22
5734 Rosch Haschana, September 1973, S. 25-27,
Enthält:
Geschichte:
Mühringen

Schlösser 2013
Susanne Schlösser: Gräberkultur digital: Über 6.000 Gräber des Jüdischen Friedhofs in Mannheim sind jetzt online zu recherchieren. In: Mannheimer Geschichtsblätter Nr. 26, 2013, S. 125-126.
Enthält:
Geschichte: Mannheim (Neuer Friedhof)

Schriesheim 2004
Monika Stärker-Weineck: Der „Gute Ort“ – der jüdische Friedhof in Schriesheim. In: Schriesheimer Jahrbuch 2004, hrsg. vom Stadtarchiv im Auftrag der Stadt Schriesheim, S. 203-232.
Enthält:
Geschichte: Schriesheim

Schubert 1990
Klaus Schubert: "Der gute Ort". Die jüdischen Friedhöfe Haigerlochs. Haigerloch 1990, 72 S.
Enthält:
Geschichte, Fotos (Übersichtsaufnahmen und ausgewählte Grabsteine):
Haigerloch, Weildorf.

Schweizer 1924
Schweizer: Die Geschichte der Juden in Weikersheim. In: Gemeindezeitung für die israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 1, Nr. 2 (15.05.1924), S. 19-21.
Enthält:
Geschichte:
Weikersheim

Schwemmer 1989
Rosemarie Schwemmer: Die jüdischen Friedhöfe in Emmendingen. Eine regionalgeschichtliche Untersuchung mit didaktischen Perspektiven. [Wissenschaftliche Hausarbeit für die 1. Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen, Fach Geschichte], Freiburg 1989, 203 S.
Enthält:
- Geschichte, Fotos von 204 Grabsteinen :
Emmendingen (Alter Friedhof)
- Geschichte:
Emmendingen (Neuer Friedhof)

Schwetzingen 1978
Sie gehörten zu uns. Geschichte und Schicksale der Schwetzinger Juden. (Verfasser Albrecht Lohrbächer unter Mitarbeit von Michael Rittmann). (Schriften des Stadtarchivs Schwetzingen ; 7). Schwetzingen 1978, 125 S.
Enthält:
Geschichte:
Schwetzingen

Schwineköper/Laubenberger 1963
Berend Schwineköper und Franz Laubenberger: Geschichte und Schicksal der Freiburger Juden. Aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der israelitischen Gemeinde in Freiburg. (Freiburger Stadthefte ; 6), Freiburg 1963 (Nachdruck 1983), 15 S.
Enthält:
Geschichte:
Freiburg

Silberstein 1875
Bezirksrabbiner Dr. M. Silberstein: Historisch-topographische Beschreibung des Rabbinatsbezirks Mühringen vom 22.12.1875. [Manuskript].
Enthält:
Geschichte:
Mühringen

Sontheim 1987
Der jüdische Friedhof Heilbronn-Sontheim. Eine Dokumentation erarbeitet von Schülern der Helene-Lange-Realschule und dem Arbeitskreis Jüdischer Friedhof Heilbronn-Sontheim. Heilbronn 1987, 32 S.
Enthält:
- Geschichte, Belegungsliste, Belegungsplan:
Sontheim
- Geschichte, Foto (mittelalterlicher Grabstein):
Heilbronn (mittelalterliche Friedhöfe)

Spatz 1924
Samuel Spatz: Die Geschichte der Juden in Rexingen. In: Gemeindezeitung für die israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 1, Nr. 3.
Enthält:
Geschichte:
Rexingen

Spier 1929
Gustav Spier: Der alte jüdische Waldfriedhof bei Haigerloch. In: Gemeindezeitung für die israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 6, Nr. 5 (01.06.1929), S. 70-72.
Enthält:
Geschichte:
Weildorf

Steim 1987
Karl Werner Steim: Juden in Haigerloch. Photos von Paul Werner. Haigerloch 1987, 64 S.
Enthält:
Geschichte, Fotos (Übersichtsaufnahmen):
Haigerloch
Geschichte, Foto (Übersichtsaufnahme):
Weildorf.

Steim 1989
Karl Werner Steim: Der Haigerlocher Judenfriedhof im Dritten Reich. In: Hohenzollerische Heimat. 39 (1989), Nr. 4, S. 49-42.
Enthält:
Geschichte:
Haigerloch, Weildorf

Steim 1994
Karl Werner Steim: Haigerloch in preußischer Zeit 1850-1945, Haigerloch 1994, 336 S.
Enthält:
- Geschichte, 2 Übersichtsaufnahmen:
Haigerloch
- Geschichte:
Weildorf

Stein 2007
Peter Stein: Der Judenfriedhof von Konstanz.
In: Maajan. Zeitschrift für Jüdische Familienforschung. 21(2007)83, S. 2944-2952.
Fortsetzung (und Schluss) in: Maajan. 21(2007)84, S. 2994-3000.
Enthält:
Geschichte und Belegungsliste: Konstanz
(Die Belegungsliste wurde aus der Grunddokumentation des Landesdenkmalamtes von 1994 kopiert, ohne daß diese Quelle genannt wurde.)

Steinbach 1985
Der jüdische Friedhof in Schwäbisch Hall-Steinbach. Eine Dokumentation. Schwäbisch Hall 1985, 58 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Steinbach

Steinem 1901
F. Steinem: Der Israelitische Friedhof in Wangen. Wangen 1901, 23 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste, Belegungsplan:
Wangen

Stern 1928
Max Stern: Das Chewrabuch der Chewra-Kadischa der Gemeinde Niederstetten. In: Gemeindezeitung für die israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 5, Nr. 13 (01.10.1928), S. 158-159.
Enthält:
Geschichte:
Niederstetten

Stoffel 2000
Gisela Stoffel: Der jüdische Friedhof in Diersburg. In: Diersburg. Die Geschichte einer jüdischen Landgemeinde 1738-1940. Hrsg.: Historischer Verein Mittelbaden, Mitgliedergruppe Hohberg. Haigerloch 2000, S. 169-186.
Enthält:
Geschichte: Diersburg

Strassler 2005
[Bericht von Frau Riki Strassler über die Wiederherstellung des jüdischen Friedhofs in Bruchsal / Obergrombach] in: Mitteilungsblatt des Oberrats der Israeliten Badens, Nr. 29 , Sep. 2005, S. 5.
Enthält:
Geschichte: Obergrombach

Strassler 2007
Rikki Strassler: Der jüdische Friedhof in Bödigheim.
In: Mitteilungsblatt des Oberrats der Israeliten Badens, Nr. 33, Sep. 2007, S. 3-4.
Enthält:
Geschichte: Bödigheim

Stude 2007
Jürgen Stude: Geschichte der Juden in Bruchsal. Mit einem Beitrag von Thomas Adam.
Ubstadt-Weiher 2007, 430 Seiten.
Enthält:
Geschichte: Bruchsal, Obergrombach

Sulzburg 1990
Der jüdische Friedhof in Sulzburg. Jiri Kohout, Photographien. Ausstellung vom 6.-28. Oktober 1990/Freie Künstlergruppe Freiburg e.V., Karlsruhe 1990, 48 S.
Enthält:
Geschichte, Fotos (meist Übersichtsfotos):
Sulzburg

Sutschek 1994
Felix Sutschek: Der jüdische Friedhof von Oberdorf. In: Ostalb - Einhorn. Vierteljahreshefte für Heimat und Kultur im Ostalbkreis. 22 (1995), Nr. 85, S. 27-47.
Enthält:
Geschichte:
Oberdorf

Sutter 1982
Konrad Sutter: Der Judenfriedhof bei Waldshut. In: Badische Heimat. 62 (1982), S. 439-443.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Szklanowski 1984
Benno Szklanowski: Der alte jüdische Friedhof am Klingenteich in Heidelberg 1702 - 1876 [Neue Hefte zur Stadtentwicklung und Stadtgeschichte 3/1984, Schriftenreihe der Stadt Heidelberg], Heidelberg 1984, 130 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Heidelberg (Klingenteich)
Geschichte:
Heidelberg (Mittelalterlicher Friedhof), Heidelberg (Ende 17. Jahrhundert)

Taddey 1992
Gerhard Taddey: Kein kleines Jerusalem. Geschichte der Juden im Landkreis Schwäbisch Hall. Herausgegeben vom Historischen Verein für Wütembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein. Sigmaringen 1992, 376 S.
Enthält:
Geschichte:
Braunsbach, Michelbach, Steinbach

Tänzer 1927
Aron Tänzer: Die Geschichte der Juden in Jebenhausen und Göppingen. Berlin, Stuttgart, Leipzig 1927, XXIV, 573 S. [Neu herausgegeben von Karl Heinz Rueß. Mit erweiternden Beiträgen über Schicksal und Ende der Göppinger Judengemeinde 1927-1945. Weißenhorn 1988.]
Enthält:
-
Jebenhausen: Geschichte, Belegungsplan und Belegungsliste (bis 1926), Grabinschriften von bedeutenden Persönlichkeiten der Gemeinde
-
Göppingen: Geschichte, Belegungsplan und Belegungsliste (bis 1927)

Teichert 1981
Heinz Teichert: Zur Geschichte des Judenfriedhofes im Mühlbergwald. In: Kraichgau 7 (1981), S. 240-242.
Enthält:
Geschichte:
Waibstadt

Theobald 1985
Udo Theobald:
Serie: "Jüdische Friedhöfe im Landkreis". In: Badische Neueste Nachrichten (BNN).
- Die zehn Judenfriedhöfe im Kreis blieben durchweg erhalten. In: BNN. 07.03.1985 [Einleitung zur Serie "Jüdische Friedhöfe im Landkreis"]
(1) Eigens zweiten Markttag. In: BNN. 09.04.85.
Enthält:
Geschichte:
Bretten
(2) Die Philippsburger hielten zu ihren jüdischen Mitbürgern. In: BNN. 02.05.1985.
Enthält:
Geschichte:
Huttenheim
(3) Auch Steine können sterben. In: BNN. 13.03.1985.
Enthält:
Geschichte:
Jöhlingen
(4) Bürger übernehmen Pflege. In: BNN. 25.03.1985.
Enthält:
Geschichte
Mingolsheim
(5) KZ-Häftlinge starben im evakuierten Dorf. In: BNN. 19.03.1985.
Enthält:
Geschichte:
Neuenbürg
(6) Ruhestätte für die Juden im Fürstbistum. In: BNN. 03.04.1985.
Enthält:
Geschichte:
Obergrombach
(7) Ein Gulden und 30 Kreuzer Leichenzoll ging an den Ritterstift. In: BNN. 10.11.1984.
Enthält:
Geschichte:
Oberöwisheim
(8) Schule demolierte Synagoge. In: BNN. 15.04.1985.
Enthält:
Geschichte:
Weingarten

Timm 2007
Hermann Timm: Der jüdische Friedhof und jüdische Persönlichkeiten in Worblingen. In: hegau. Zeitschrift für Geschichte, Volkskunde und Naturgeschichte des Gebietes zwischen Rhein, Donau und Bodensee. Themenband Jüdische Kultur im Hegau und am See. Jahrbuch 64 (2007), S. 143-148.
Enthält:
Geschichte: Worblingen

Translateur 1931
Hermann Translateur: Festschrift zur Feier des 25jährigen Jubiläums der Synagoge in Rastatt am 3. und 4. Oktober 1931. Geschichte der Juden von Rastatt. Mannheim 1931, 40 S.
Enthält:
Geschichte:
Rastatt

Tscherning 1894
F.A. Tscherning: Ein Juden-Friedhof in der Mitte des Schönbuchs. In: Reutlinger Geschichtsblätter. 5 (1894), S. 27.
Enthält:
Geschichte:
Weil im Schönbuch

Unterschwandorf 1918
G.H. Kläger: Etwas vom Judenkirchhof bei Unterschwandorf und vom Walddachtal. In: Aus dem Schwarzwald. (Blätter des württembergischen Schwarzwald-Vereins) 26 (1918), S. 42.
Enthält:
Geschichte:
Unterschwandorf

Unterschwandorf 1925
M. Straßburger: Der Judenfriedhof bei Unterschwandorf. In: Gemeindezeitung für die Israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 2, Nr. 4 (15.05.1925), S. 102-103. [Artikel wurde nochmals in Unterschwandorf 1992 abgedruckt]
Enthält:
Geschichte:
Unterschwandorf

Unterschwandorf 1969
Auch ein Stück Heimatgeschichte. Der Israelitische Friedhof in Unterschwandorf ist wieder hergerichtet worden. In: Der Gesellschafter. 10.10.1969.
Enthält:
Geschichte:
Unterschwandorf

Unterschwandorf 1992
Die Unterschwandorfer Juden. Geschichte einer vergessenen Gemeinde. Herausgegeben vom Otto-Hahn-Gymnasium Nagold. Nagold 1992. Band 1: Der jüdische Friedhof von Unterschwandorf.
Enthält:
Geschichte, Fotos, Belegungsplan, Übersetzung:
Unterschwandorf
Abdrucke der Artikel: Unterschwandorf 1925 und Unterschwandorf 1969

Uttenweiler 1988
Bernhard Uttenweiler: Der jüdische Friedhof bei Schmieheim. In: Schicksal und Geschichte der jüdischen Gemeinden Ettenheim, Altdorf, Kippenheim, Schmieheim, Rust, Orschweier. Herausgegeben vom Historischen Verein für Mittelbaden e.V., Ettenheim 1988 (2. Auflage 1997), S. 166-187.
Enthält:
Geschichte, Inschrift und Übersetzung von 4 ausgewählten Grabsteinen:
Schmieheim

Vierfelder 1924
Moritz Vierfelder: Zur Geschichte der Juden in Buchau und Kappel. In: Gemeindezeitung für die israelitischen Gemeinden Württembergs. Jg. 1, Nr. 7 (15.10.1924), S. 102-103.
Enthält:
Geschichte:
Bad Buchau

Vierfelder 1958
Moritz Vierfelder: Zur Geschichte der jüdischen Gemeinden in Buchau/Kappel. In: Feiertagsschrift 5719, S. 6-8.
Enthält:
Geschichte:
Bad Buchau, Kappel

Waibstadt 1914
Israelitischer Verbandsfriedhof Waibstadt. Gräberverzeichnis. Rappenau 1914, V, 77 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste:
Waibstadt

Waibstadt 1936
Israelitischer Verbandsfriedhof Waibstadt. Nachtrag zum Gräberverzeichnis. Fortgeführt bis zum 27. Oktober 1936 (Grab Nr. 339) durch Lehrer Jakob Bloch, Neckarbischofsheim. Mannheim ohne Jahr [1936], 9 S.
Enthält:
Belegungsliste (Nachtrag zu Waibstadt 1914):
Waibstadt

Waldshut 1862
B. K.: Die Judeninsel (Cobelenz). In: Jüdisches Volksblatt. Herausgegeben von Ludwig Philippson. 9 (1862), Nr. 36, S. 143-144.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1872
Meyer Kayserling: Die Judeninsel und der Schiffbruch bei Coblenz (Schweiz) 1770. In: Allgemeine Zeitung des Judenthums. 36 (1872), S. 681-682.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1901
Alex Kisch: Eine souveräne Judeninsel im Rhein. In: Jeschurun 1 (1901), Nr. 3, S. 79.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut
[Auszüge davon abgedruckt in
Waldshut 1953 (2)]

Waldshut 1909
Martin Littmann: Die Judeninsel bei Koblenz. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 9 (1909), Nr. 10, S. 1-2.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1925
- Martin Littmann: Die Judeninsel im Rhein. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 25 (1925), Nr. 45, S. 5-6.
- Siegfried Simon: Die gestohlene Judeninsel. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 25 (1925), Nr. 50, S. 5.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1926
- Emil Dreyfus: Die Judeninsel am rechten Rheinufer. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 16 (1926), Nr. 6, S. 5.
- Siegfried Simon: Die letzten Grabsteine der Judeninsel. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 26 (1926), Nr. 10, S. 13.
- Emil Dreyfus: Das vergesse jüdische Heiligtum im Rhein. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 26 (1926), Nr. 21, S. 1, 4, 5
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1927
Der restaurierte Friedhof auf der Judeninsel im Rhein. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 27 (1927), Nr. 36, S. 5.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1951
Florence Guggenheim: Der Friedhof auf dem "Judenäule" bei Koblenz. In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 51 (1951), Nr. 18, S. 20.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Waldshut 1953
(1) Florence Guggenheim: Wer rettet das "Judenäule" bei Koblenz? In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 53 (1953), Nr. 19.
(2) L.R.: Von der Judeninsel im Rhein. Wem gehört sie? In: Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz. 53 (1953), Nr. 22, S. 23.
Enthält:
Geschichte:
Waldshut

Wankheim 1995
Der jüdische Friedhof Wankheim. Dokumentiert von Frowald Gil Hüttenmeister in Zusammenarbeit mit Elke Maier und Jan Maier. (Beiträge zur Tübinger Geschichte ; 7) Stuttgart 1995, 303 S.
Enthält:
Volldokumentation:
Wankheim

Watzinger 1963
Karl Otto Watzinger: Grabstätten auf dem jüdischen Friedhof. In: Mannheimer Hefte. 1963, Heft 3, S. 39-41.
Enthält:
Geschichte:
Mannheim (Neuer Friedhof)

Watzinger 1965
Karl Otto Watzinger: Die jüdische Gemeinde Feudenheim. In: Mannheimer Hefte. 1965, Heft 3, S. 14-17.
Enthält:
Geschichte:
Feudenheim (Scheffelstraße), Feudenheim (Talstraße)

Watzinger 1987
Karl Otto Watzinger: Geschichte der Juden in Mannheim 1650-1945. Stuttgart 1987, 197 S.
Enthält:
Informationen zum Projekt
Mannheim

Weimann 1879
Elkan Weimann: Erinnerung an den israelitischen Friedhof zu Buchau, Buchau 1879, 76 S.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste und Belegungsplan, Inschriften (deutsche):
Bad Buchau

Weiss 1992
Elmar Weiss: Zeugnisse jüdischer Existenz in Wenkheim. Tauberbischofsheim 1992, 143 S.
Enthält:
Geschichte:
Wenkheim

Werner 1984
Otto Werner: Wie alt ist der Hechinger Judenfriedhof?, Hechingen 1984, 16 S.
Enthält:
Geschichte:
Hechingen

Werner 1984/85
Manuel Werner: Die Juden in Hechingen als religiöse Gemeinde. In: Zeitschrift für Hohenzollerische Geschichte. Teil 1: 107 (1984), S. 103-213, Teil 2: 108 (1985), S. 49-169.
Enthält:
Geschichte:
Hechingen

Werner 1987
Otto Werner: Die jüdische Gemeinde in Hechingen bis zum Jahr 1933. In: 1200 Jahre Hechingen. Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur der Stadt Hechingen, Hechingen 1987, S. 177-197.
Enthält:
Geschichte:
Hechingen

Werner 1996
Otto Werner: Synagogen und jüdischer Friedhof in Hechingen. (Schriftenreihe des Vereins Alte Synagoge Hechingen ; 1). Hechingen 1996, 210 Seiten.
Enthält:
Geschichte:
Hechingen

Wertheim 1967
Auf den Gräbern keine Blumen. Wertheimer Judenfriedhof seit 1938 nicht mehr belegt - Ruhestätte einer ausgelöschten Gemeinde. In: Main-Tauber-Post. Sonderdruck vom 04.11.1967.
Enthält:
Geschichte:
Wertheim

Wertheimer 1931
Willi Wertheimer: Der israelitische Bezirksfriedhof zu Bödigheim. In: Der Wartturm (Heimatblätter für das badische Frankenland) AF 6 (1931), Nr. 4, S. 13-14.
[Nachdruck des Artikels unter dem Titel Judenfriedhof im Odenwald, In: Buchener Volksblatt und Dorflinde (=Zeitschrift des Odenwaldclubs Darmstadt). 18 (1932) Nr. 9 und 10, sowie in: Mitteilungsblatt des Oberrates der Israeliten Badens. 1966, Nr. 1.]
Enthält:
Geschichte:
Bödigheim

Wetterauer 1985
Wilhelm Wetterauer: Der israelitische Friedhof in Sennfeld (Maschinenskript), Adelsheim 1985, 9 S.
Enthält:
Geschichte:
Sennfeld

Wilhelm 1932
Julius Wilhelm: Aus Lörrach und Nachbarschaft. Kunst- und kulturgeschichtliche Bilder, Lörrach 1932.
Enthält:
Geschichte:
Lörrach (Alter Friedhof)

Wimmer 1975
Georg Wimmer: Die jüdischen Friedhöfe bei Schmieheim und Nonnenweier. In Geroldsecker Land. 17 (1975), S. 161-167.
Enthält:
Geschichte:
Schmieheim, Nonnenweier.

Zelzer 1964
Maria Zelzer: Weg und Schicksal der Stuttgarter Juden. Ein Gedenkbuch. [Herausgegeben von der Stadt Stuttgart] Stuttgart 1964, 588 S.
Enthält:
Geschichte:
Stuttgart (Hoppenlaufriedhof)

Zieher 1998
Jürgen Zieher: "Die Gemeinde galt als Mustergemeinde im Musterländle." Jüdisches Leben in Ladenburg von 1291 bis 1945. In: Ladenburg - Aus 1900 Jahren Stadtgeschichte. Herausgegeben von Hans-Jörg Probst. Ubstadt-Weiher 1998, S. 10-13 und S. 671-719.
Enthält:
Geschichte:
Ladenburg

Zieher 2011
Jürgen Zieher: Spuren Jüdischen Lebens in Ladenburg. Ladenburg 2011, 44 Seiten.
Enthält:
Geschichte:
Ladenburg

Zumbach 1929
Friedrich Zumbach: Der Judenfriedhof zu Oberöwisheim. In: Bruhrain und Kraichgau. Bruchsaler Geschichtsblätter. 1929, Nr. 4.
Enthält:
Geschichte:
Oberöwisheim

Zumbach/Walter 1973
Friedrich Zumbach und Heinz Erich Walter: Die Namen der Toten auf dem Judenfriedhof. In: 1200 Jahre Oberöwisheim. 771-1971. Ludwigsburg 1973, S. 294-301.
Enthält:
Geschichte, Belegungsliste:
Oberöwisheim


Zum Seitenanfang
Standardisierte Kurzbezeichnungen

Zur Titelseite Baden-Württemberg
Zur Titelseite Friedhofsdokumentationen
Zur Home Page des Zentralarchivs