Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Bibliographie von Kirsten Wallenwein

I Bücher; selbständige Veröffentlichungen


Corpus subscriptionum. Verzeichnis der Beglaubigungen von spätantiken und frühmittelalterlichen Textabschriften (saec. IV-VIII), Stuttgart 2017 (Quellen und Untersuchungen zur Lateinischen Philologie des Mittelalters 19).


II Aufsätze; Beiträge


«Augustinus De Genesi ad litteram», «Eugippius-Fragment» und «Fragment eines turonischen Pandekten», in In Gold geschrieben. Zeugnisse frühmittelalterlicher Schriftkultur in Mainz. Festgabe für Domdekan Heinz Heckwolf zum 75. Geburtstag, hrsg. von Winfried Wilhelmy/Tino Licht (Publikationen des Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseums Mainz 9), Regensburg 2017, S. 98-101, 110-113 und 138-141.


«Subscriptiones in karolingischen Codices», in Karolingische Klöster. Wissenstransfer und kulturelle Innovation, hrsg. von Julia Becker/Tino Licht/Stefan Weinfurter (Materiale Textkulturen 4), Berlin 2015, S. 23-37. Link zum Artikel


gemeinsam mit Tino Licht, «Karolingische Minuskel», in Karl der Große. 1200 Jahre Mythos und Wirklichkeit, hrsg. von Bernhard Pinsker/Annette Zeeb, Darmstadt 2014, S. 55-66.


III Herausgeberschaft; Mitarbeit


Artefakte früher Mainzer Schriftkultur. Themenheft des Teilprojekts A08 'Reliquienauthentiken' im Sonderforschungsbereich 933 'Materiale Textkulturen – Materialität und Präsenz des Geschriebenen in non-typografischen Gesellschaften' zur Ausstellung 'In Gold geschrieben' im Dom- und Diözesanmuseum Mainz und zu einer Folgeausstellung im Universitätsmuseum Heidelberg, hrsg. von Eva Ferro/Tino Licht/Kirsten Wallenwein (Universitätsmuseum Heidelberg. Kataloge 12), Heidelberg 2017.


IV Berichte; Gedenkworte; Minima


«Prüfzeichen in karolingischen Handschriften. Korrekturlesen im frühen Mittelalter», in 5300 Jahre Schrift, hrsg. von Michaela Böttner/Ludger Lieb/Christian Vater/Christian Witschel, Heidelberg 2017, S. 78-81. Link zum Artikel


«Heiligenverehrung. 'Vom Barte des heiligen Bonifatius'», in Spektrum der Wissenschaft SPEZIAL 3, 2016, S. 68-71.


gemeinsam mit Jan Christian Gertz/Sandra Schultz/Jakub Šimek, Art. «Abschreiben und Kopieren» in Materiale Textkulturen. Konzepte – Materialien – Praktiken, hrsg. von Thomas Meier/Michael Ott/Rebecca Sauer (Materiale Textkulturen 1), Berlin 2015, S. 585-595. Link zum Artikel

gemeinsam mit Tino Licht, «An der Schwelle zur karolingischen Reform. Das Lorscher Skriptorium bemüht sich um perfektes Latein und scheitert knapp», in Leben, Dinge, Texte. Begleitheft zur Ausstellung des Sonderforschungsbereichs 933 'Materiale Textkulturen – Materialität und Präsenz des Geschriebenen in non-typographischen Gesellschaften'. 2. Februar-7. März 2015 im Universitätsmuseum Heidelberg, hrsg. von Charlotte Lagemann/Tina Schöbel/Christian Vater (Universitätsmuseum Heidelberg. Kataloge 10), Heidelberg 2015, S. 12-13. Link zum Artikel

gemeinsam mit Natalie Maag, Tagungsbericht, «Papyrus, Pergament, Papier – Zur Materialität der Beschreibstoffe. Impulstagung des SFB 933 'Materiale Textkulturen' Heidelberg, 5. Dezember 2011», in AHF-Information 20, 2012, S. 1-4.




Stand: Juli 2017
zum Seitenanfang