Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e. V.
  Landesgruppe Baden-Württemberg

  • Die Jahrestagung 2017 der DVJJ-Landesgruppe Baden-Württember fand in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freibrurg am Freitag, den 24. März 2017 in den Räumen des Deutschen Caritasverbands Freiburg e.V. statt. Das Thema der Tagung lautete: Aktuelle Themen des Jugendstrafrechts:
    Standortbestimmung der Jugendhilfe im Strafverfahren – Erfahrungen mit dem "Warnschussarrest" – Jugendstrafrecht in der Schweiz. Die Beiträge der Tagung werden im INFO 2017 veröffentlicht, das voraussichtlich Ende 2017 erscheinen wird.

  • Beitrittsformular Mitgliedschaft in der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen


  •  Der Tagungsband der Jahrestagung 2016 ist in Reihe INFO unter dem Titel  Jugendstrafrecht in Deutschland, Regeln aus Europa, Jugendliche aus aller Welt – Bestandsaufnahme und kriminalpolitische Perspektiven“ erschienen. Es enthält den Vortrag von Frau Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn  "Die EU-Richtlinie über Verfahrensgarantien für verdächtige und beschuldigte Kinder" sowie den Vortrag von Herr Dr. Martin Schacht "Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Jugendstrafrechtspraxis - erste Erfahrungen". Das 31seitige Tagungsbändchen kann für 5 Euro versandkostenfrei direkt bei der Landesgruppe bestellt werden unter der E-Mail-Adresse peters@krimi.uni-heidelberg.de.

  • Stellungnahme

Die Landesgruppe Baden-Württemberg in der Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e. V. nahm am 10.9.2014 Stellung zum Entwurf eines Gesetzes über die Gestaltung und Durchführung des Jugendarrestes in Baden-Württemberg (Jugendarrestgesetz – JArrG). Eine Reihe von Punkten der Stellungnahme ist in den Regierungsentwurf eingegangen.


Aufzählung Die DVJJ-Landesgruppe stellt sich vor
Aufzählung Die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichts und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ)
Aufzählung Bisherige Jahrestagungen der DVJJ-Landesgruppe (teilweise mit Referatstexten)
Aufzählung Impressum

Vorsitzender:
Bernd Klippstein, Freiburg, E-Mail: Bernd.Klippstein@t-online.de

Anschrift der Geschäftsstelle:

DVJJ-Landesgruppe Baden-Württemberg
c/o Institut für Kriminologie der
Universität Heidelberg
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10,
69117 Heidelberg

Bankverbindung: DVJJ-Landesgruppe
Sparkasse Freiburg, BLZ: 680 501 01
Konto: 227 53 52
IBAN: DE12680501010002275352
BIC/SWIFT-Code: FRSPDE66

Homepage: http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak2/krimi/DVJJ/index.html


Zurück

Top

 

© 2017 Institut für Kriminologie          Bearbeiter:  Horst Beisel          Letzte Änderung: 12.07.2017