Bereichsbild
Kontakt

Hauptstraße 126
69117 Heidelberg
Tel.: 06221 54-7697
Fax: 06221 54-7271

gleichstellungsbuero@uni-heidelberg.de


Telefonische Sprechzeiten:
Mo-Fr 9-12 Uhr


Für Beratungstermine bitte telefonisch oder per Email
einen Termin vereinbaren

 
 

 

 
Schnelleinstieg
Chancengleichheit und Diversity
AUDIT
Charta der Vielfalt

Aktuelles

Geschlecht in den Geistes- und Sozialwissenschaften: Vom Ertrag einer umstrittenen Kategorie

Im Rahmen des 625-jährigen Jubiläums der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg findet vom 7.-9. März 2011 im Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg eine interdisziplinäre Tagung zu diesem Theman statt.
Weitere Informationen
 



„Forschen für Morgen. 12 Antworten aus 12 Disziplinen der Wissenschaft“
 

Die Vortragreihe „Forschen für Morgen. 12 Antworten aus 12 Disziplinen der Wissenschaft“ startet am 25. November 2010 um 20.00 Uhr in der Alten Aula der Universität. Die erste Referentin in der Reihe der Wissenschaftlerinnen ist  Professor Juliane Kokott, Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof. Sie spricht über ein Thema, das uns alle fundamental betrifft: unsere Grundrechte als Bürger und Bürgerinnen der Europäischen Union. Der Titel ihres Vortrags lautet „Europäischer Grundrechtsschutz nach Lissabon – wird der Europäische Gerichtshof (EuGH) endlich ein Grundrechtsgericht?“

Weitere Informationen zu diesem und den anderen elf Vorträgen 

 


„Auf dem Weg zur Professur“
Bewerbung für das Management-Programm  hat begonnen

Zum dritten Mal schreibt die Universität Heidelberg das Management-Programm „Auf dem Weg zur Professur“ aus. Es richtet sich an PostdoktorandInnen mit zweijähriger Berufserfahrung, NachwuchsgruppenleiterInnen, StartprofessorInnen und JuniorprofessorInnen; finanziert wird es aus dem Teilprojekt „Young Academics“ der Exzellenzinitiative.

Unter www.zur-professur.uni-hd.de finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie sich auch in den Adressverteiler „NACHWUCHSWISSENSCHAFTLER-INNEN“ eintragen. Die verantwortliche Referentin Heike Ettischer steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.
Die Bewerbung richten Sie bitte an die Dekanin oder den Dekan Ihrer Fakultät bis spätestens 15.11.2011. Bitte beachten Sie auch die interne Bewerbungsfrist Ihrer Fakultät.

Informationen zur Ausschreibung




Exzellente Gleichstellungspraxis –
Die Exzellenzinitiative als Motor der Hochschulentwicklung

Die Exzellenzinitiative bietet besondere Chancen zur lange angestrebten Durchsetzung der Gleichstellung an Hochschulen. Die Evaluation der geförderten Einrichtungen und Projekte wird zeigen, mit welchem Erfolg diese Chancen realisiert wurden.
>> Zehn-Punkte-Katalog "Exzellente Gleichstellungspraxis"

 


 

Audit Familie und Beruf an der Universität Heidelberg - Und jeder kann etwas tun!

Die Universität wird in diesem Sommersemester an den Audit " Familie und Beruf" teilnehmen - zur Bestandsaufnahme ihrer Aktivitäten für Familien und für die Zukunftsplanung der nächsten Jahre. Um Wünsche und Anregungen von den Mitgliedern der Universität wird gebeten.
>> weitere Informationen

 


 

Informationsheft: Gleichstellung Universität Heidelberg

 

Infoheft Cover Neu

Das Informationsheft des Gleichstellungsbüros für das Wintersemester 2010 steht ihnen zum Download zur Verfügung; sie kann auch in Papierform im Gleichstellungsbür abgeholt oder auf Anfrage zugeschickt werden.

 

 

 
 
 
 

 



 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 11.02.2011
zum Seitenanfang/up